Posted in Allgemein

Logistikland Niedersachsen -Quo Vadis?

Logistikland Niedersachsen -Quo Vadis? Posted on 20. November 2020

Sie sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung „Logistikland Niedersachsen – Quo Vadis?“ am 01.12.2020 von 11:15 bis 12:30 Uhr online teilzunehmen. Im Mittelpunkt der diesjährigen Veranstaltung steht der Marktspiegel Logistik:

Logistikansiedlungen haben in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Treibende Kräfte dafür sind das starke Wirtschaftswachstum, der steigende Konsum und der boomende E-Commerce. Besonders in der Zeit der Corona-Pandemie hat sich gezeigt, dass Logistikimmobilien in Form von Lager-, Umschlags- oder Distributionszentren elementare Voraussetzungen für eine funktionierende Wirtschaft und für die Versorgung der Bevölkerung sind.


Wie haben sich die Logistikansiedlungen in Niedersachsen entwickelt? Ist Niedersachsen wieder auf dem Wachstumspfad? Welche Region ist der Gewinner 2019/2020 und wie sehen die Ansiedlungsprognosen für das nächste Jahr aus?

Seien Sie dabei, wenn die aktuellen Ergebnisse zum Marktspiegel Logistik 2019/2020 veröffentlicht werden! Der Marktspiegel Logistik stellt eine systematische, flächendeckende sowie repräsentative Analyse der Logistikansiedlungen in Niedersachsen dar und ist ein wichtiger Gradmesser für die Attraktivität und Leistungsfähigkeit des Wirtschafts- und Logistikstandortes Niedersachsen.

Außerdem freuen wir uns besonders auf die anschließende Diskussion mit Herrn Dr. Bernd Althusmann, Niedersächsischen Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, über die zukünftige standort- und branchenspezifische Entwicklung des Logistikstandortes Niedersachsen!

Logistikland Niedersachsen – Quo Vadis? ist seit mehr als 10 Jahren die Jahresabschlussveranstaltung des Logistiknetzwerkes Niedersachsen und richtet sich an Unternehmen, Wirtschaftsförderer, Planer, Projektentwickler, Finanzierungsinstitutionen, logistische Knoten, Vertreter von Verbänden, Institutionen und Politik. In diesem Jahr findet die Veranstaltung erstmalig als Online-Event und für alle zugänglich statt!

Sollten Sie an diesem Termin nicht teilnehmen können, melden Sie sich trotzdem gern an! Wir senden Ihnen im Nachgang der Veranstaltung die aktuelle Ausgabe des Marktspiegels Logistik sowie weitere Dokumente der Veranstaltung per E-Mail zu.

Über den Logistikportal Niedersachsen e.V.

Der Verein Logistikportal Niedersachsen ist als zentrale Dachorganisation zum Thema Logistik in Niedersachsen konzipiert. Er ist der zentrale Ansprechpartner für alle Fragen und Themen der Logistik aus und in Niedersachsen. Die niedersächsischen Logistikstandorte bieten gemeinsam mit der niedersächsischen Logistikindustrie maßgeschneiderte Lösungen für regionale, nationale und internationale Märkte für Transport, Distribution und Mehrwertdienstleistungen an.

Der Verein richtet sich an alle mit Logistik betrauten Akteure in Niedersachsen / Norddeutschland und bringt Logistikwirtschaft, Verladerschaft (Industrie, Handel), logistische Regionen und Standorte sowie entsprechende Fachleute im Rahmen eines gemeinsamen Netzwerkes zusammen.

Ziele und Aufgaben des Logistikportal Niedersachsen e.V.

Der Verein "Logistikportal Niedersachsen" bündelt die unternehmerischen und regionalen Interessen und versteht sich als Impulsgeber sowie als Partner für alle an der Weiterentwicklung der Logistik in Niedersachsen beteiligten Akteure.

Die Stärkung der vorhandenen Logistikkompetenzen am Wirtschaftsstandort Niedersachsen, die Profilierung des Logistikstandortes Niedersachsen, die Herbeiführung eines positiven "Logistik – Klimas" sowie die Schaffung von geeigneten Marktzugängen auf überregionaler, bundesdeutscher und internationaler Ebene sind zentrale Zielsetzungen und Aufgaben des Vereins.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Logistikportal Niedersachsen e.V.
Breite Straße 7
30159 Hannover
Telefon: +49 (511) 515190-60
Telefax: +49 (511) 357792-20
http://www.logistikportal-Niedersachsen.de

Ansprechpartner:
Gunnar Lehmschlöter
Telefon: +49 (511) 357792-18
E-Mail: GL@Logistikportal-Niedersachsen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel