Posted in Ausbildung / Jobs

Zehn südbadische Handwerkerinnen und Handwerker erringen Sieg im Wettbewerb „PLW – Profis leisten was“ auf Landesebene

Zehn südbadische Handwerkerinnen und Handwerker erringen Sieg im Wettbewerb „PLW – Profis leisten was“ auf Landesebene Posted on 17. November 2020

Nachdem erst kürzlich die Siegerinnen und Sieger des PLW auf Kammerebene geehrt wurden, machen die Profis nun auch auf Landesebene ihrer Zunft alle Ehre. Im Leistungswettbewerb „PLW – Profis leisten was“ wurden die besten Gesellinnen und Gesellen des Landes für ihr Können ausgezeichnet. Zehn der Erstplatzierten stammen aus dem Kammerbezirk Freiburg.

Erst die Gesellenprüfung, dann der Sieg auf Kammerebene, nun unter den Besten in ganz Baden-Württemberg – für diese jungen Menschen ist ihre Ausbildung nicht bloß ein beliebiger Start ins Berufsleben. Sie ist der Beginn einer Berufung, die die Junghandwerkerinnen und Junghandwerker erfüllt und täglich antreibt, ihr Bestes zu geben. Einmal mehr hat der Leistungswettbewerb „PLW- Profis leisten was“ gezeigt, mit welcher Hingabe, Sorgfalt und Leidenschaft der handwerkliche Nachwuchs zu Werke geht. Beim Landesentscheid konnte das südbadische Handwerk die Jury wieder einmal von seinen Qualitäten überzeugen. Viele der Landessieger des PLW sind in Südbaden zu Hause, darunter zehn Erstplatzierte, acht Zweitplatzierte und acht Drittplatzierte.


Ähnlich dem PLW auf Kammerebene, gestaltete sich auch der Landesentscheid aufgrund der Coronapandemie ein wenig anders als gewöhnlich. Zur Auswahl der Siegerinnen und Sieger wurden vornehmlich die Ergebnisse der Gesellenprüfungen als maßgebliches Kriterium herangezogen. In einzelnen Fällen wurden Wettbewerbe unter strengen Hygiene- und Sicherheitsauflagen durchgeführt oder das Gesellenstück neu bewertet.

Da die Siegerfeier samt Urkundenübergabe aus bekannten Gründen nicht stattfinden konnte, entschied sich die Handwerkskammer Freiburg dafür, den Erstplatzierten ein Siegerpaket zukommen zu lassen. Darin zu finden war neben der Siegerurkunde ein USB-Stick mit digitaler Siegerfeier in Form einer Präsentation und einer Videogrußbotschaft des Kammerpräsidenten Johannes Ullrich. Als regionales Geschenk lag ein Gutschein für den Europapark bei. Auf diesem Wege kam den Siegerinnen und Siegern trotz ausfallender „analoger“ Siegerfeier die gebührende Wertschätzung zu.

Die Erstplatzierten im Landesentscheid qualifizierten sich automatisch für den derzeit laufenden PLW auf Bundesebene. Dort treten die Besten aller Bundesländer gegeneinander an.

Eine Liste mit allen Siegerinnen und Siegern sowie deren Ausbildungsbetriebe aus dem Kammerbezirk Freiburg finden Sie anbei.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Freiburg
Bismarckallee 6
79098 Freiburg im Breisgau
Telefon: +49 (761) 21800-0
Telefax: +49 (761) 21800-333
http://www.hwk-freiburg.de

Ansprechpartner:
Christopher Breaux
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (761) 21800-445
Fax: +49 (761) 21800-333
E-Mail: christopher.breaux@hwk-freiburg.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel