Posted in Allgemein

NI verkündet strategische Partnerschaft mit SET GmbH und Tech180 Inc.

NI verkündet strategische Partnerschaft mit SET GmbH und Tech180 Inc. Posted on 17. November 2020

Die Unternehmen NI, (NASDAQ: NATI) SET GmbH und Tech180 haben ihre strategische Kooperation im Bereich Luft- und Raumfahrt bekannt gegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist es, eine neue Ära in Design, Entwicklung und Wartung von Testsystemen einzuläuten. Gemeinsam werden die Spezialisten für Testsysteme eine neue Testmethodik anbieten, die neben Produkten, Hardware- und Software-Frameworks und einer offenen Referenzarchitektur auch das revolutionäre System-On-Demand-Prinzip umfasst.

„Die bisherigen Prozesse und Testverfahren in der Luft- und Raumfahrt sind stark veraltet und bedürfen einer grundlegenden Veränderung. Ingenieure und Unternehmen suchen nach neuen Wegen, das Testing als Wettbewerbsvorteil nutzen zu können, um Kosten zu senken, Produkteinführungen zu beschleunigen und gleichzeitig die Agilität und Auslastung der Anlagen sicherzustellen", erklärt Luke Schreier, Vice President und General Manager des Geschäftsbereichs Aerospace, Defense and Government bei NI und neues Beiratsmitglied der SET. „Wir sind zuversichtlich, in dieser Partnerschaft von NI mit SET und Tech180 die richtige Strategie zu verfolgen und auch die erforderliche Leistungsfähigkeit auf Systemebene zu haben, um unseren Kunden zu helfen, eine schnelle Testabdeckung für ihre Produkte zu erreichen.“


Durch steigende Entwicklungskosten und die zunehmende Komplexität von Embedded Software, Designs und Integrationen in bemannten und unbemannten Flugzeugen, Raumfahrt-Trägerraketen oder neuen Urban Air Mobility Konzepten stehen Unternehmen der zivilen und militärischen Luftfahrt vor neuen Herausforderungen. Gleichzeitig wächst der Druck, die Produkte noch schneller an den Markt zu bringen. Überholte Testmethoden und veraltetes Testequipment verschärfen diese Situation zusätzlich und erschweren es den Unternehmen, schnell auf sich ändernde Anforderungen zu reagieren und früher im Produktlebenszyklus zu testen.

Die modellbasierte System-On-Demand-Teststrategie, die diese Partnerschaft anbietet, wird die Zeit bis zur Markteinführung verkürzen, die Betriebskosten senken, Labore integrieren und Daten und Anlagen optimieren. Dadurch kann mehr Zeit in die Gewährleistung von Qualität und Sicherheit zukünftiger Produkte investiert werden, statt in den Bau von Testsystemen.

„Als Spezialist für Testsysteme für die Luft- und Raumfahrt und als Unternehmen, das serienmäßig Elektronik für Verkehrsflugzeuge entwickelt und fertigt, bringen wir ein tiefes Verständnis für beide Seiten mit,” erklärt Frank Heidemann, Gründer und CEO der SET. „Die Kunden können sich diese langen Prozesse einfach nicht mehr leisten, weil sie ihre Produkte schneller auf den Markt bringen wollen. Mit unserer Partnerschaft wollen wir neue Antworten für diese Herausforderungen bieten und damit eine entscheidende Lücke in dieser Branche schließen,” so Heidemann weiter.

„Schrittweise Verbesserungen des Status Quo reichen nicht aus", ergänzt Chris Bakker, CEO von Tech180. „Aktuell wird viel Entwicklungsarbeit im Testing doppelt gemacht, dabei sollten diese Ressourcen in der Forschung und Entwicklung eingesetzt werden. Um die von den Unternehmen benötigte Innovationsgeschwindigkeit zu erreichen, braucht es einen grundlegend anderen Testansatz. Eine gestraffte Teststrategie ist der Schlüssel zu einer besseren Produktstrategie, und unsere strategische Partnerschaft bereitet den Weg für diese Evolution.“

Über NI

Bei NI bringen wir Menschen, Ideen und Technologien zusammen, damit Vordenker und kreative Problemlöser die größten Herausforderungen der Menschheit angehen können. Von Daten und Automatisierung bis hin zu Forschung und Validierung bieten wir die maßgeschneiderten, mit Software verbundenen Systeme, die Ingenieure und Unternehmen täglich benötigen, um unser Ziel umzusetzen: Engineer Ambitiously™.

Über Tech180, Inc.

Tech180 ist ein schnell wachsendes Technologieunternehmen, das die Zukunft der Luft- und Raumfahrttechnik vorantreibt. Wir beliefern die zivile und militärische Luft- und Raumfahrt mit modularen, rekonfigurierbaren Testsystemen. Das reduziert die Komplexitätslast und ermöglicht es unseren Kunden, sich weniger auf das Testequipment mehr auf ihre Innovationen für die Zukunft zu konzentrieren. www.tech180.us

National Instruments zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen von NI, einschließlich Aussagen:
dass die Unternehmen das Ziel haben, gemeinsam eine neue Ära in Design, Entwicklung und Wartung von Testsystemen einzuläuten; dass sie gemeinsam eine neue Testmethodik anbieten werden, die neben Produkten, Hardware- und Software-Frameworks und einer offenen Referenzarchitektur auch das revolutionäre System-On-Demand-Prinzip umfasst; dass sie zuversichtlich sind, dass die Zusammenarbeit von NI mit SET und Tech180 die richtige Strategie verfolgt und auch die erforderliche Leistungsfähigkeit auf Systemebene hat, um unseren Kunden zu helfen, eine schnelle Testabdeckung für ihre Produkte zu erreichen; dass die modellbasierte System-On-Demand-Teststrategie, die diese Partnerschaft anbietet, die Zeit bis zur Markteinführung verkürzen wird, die Betriebskosten senkt, Labore integrieret und Daten und Anlagen optimiert.

Diese Aussagen unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten, einschließlich der Fähigkeit der Parteien, die erwarteten Vorteile der strategischen Zusammenarbeit zu realisieren; Wechselkursschwankungen; Komponentenknappheit und Verzögerungen bei der Freigabe neuer Produkte. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen. Alle Informationen in dieser Mitteilung beziehen sich auf den oben genannten Zeitpunkt. NI ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, um sie mit den tatsächlichen Ergebnissen oder Änderungen der Erwartungen von NI in Einklang zu bringen.

National Instruments, NI, ni.com und Engineer Ambitiously sind Warenzeichen der National Instruments Corporation. Andere genannte Produkt- und Firmennamen sind Marken oder Handelsnamen der jeweiligen Unternehmen.

Über SET GmbH – Smart embedded Technologies

Das Technologieunternehmen hat sich auf die Entwicklung von Testsystemen und Elektronik für die Luft- und Raumfahrt sowie die Leistungshalbleiterindustrie spezialisiert. Die SET bietet qualifiziertes Projektmanagement von der Definition der Systemanforderungen über die Hardware-, Mechanik- und Software-Entwicklung bis hin zur Fertigung und Integration des fertigen Systems. Seit der Gründung im Jahr 2001 wächst die SET GmbH kontinuierlich und beschäftigt heute über 100 Mitarbeiter an vier Standorten in Deutschland und den USA. www.smart-e-tech.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SET GmbH – Smart embedded Technologies
August-Braun-Str. 1
88239 Wangen
Telefon: +49 (7522) 91687-600
Telefax: +49 (7522) 91687-899
http://www.smart-e-tech.de

Ansprechpartner:
Susanne Pastucha
Group Head Marketing Communications
Telefon: +49 (211) 7496968-80
E-Mail: susanne.pastucha@smart-e-tech.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel