Posted in Finanzen / Bilanzen

Filo Mining Unternehmensupdate

Filo Mining Unternehmensupdate Posted on 2. September 2020

Filo Mining Corp. (TSXV: FIL) (Nasdaq First North Growth Market: FIL) ("Filo Mining" oder das "Unternehmen" –   https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/filo-mining-corp/  ) freut sich, die Ernennung von Frau Carmel Daniele in den Verwaltungsrat von Filo Mining als Ersatz für Herrn Paul McRae, der zurückgetreten ist, bekannt zu geben.

Frau Daniele ist die Gründerin und Chief Investment Officer der CD Capital Management Group, seit 14 Jahren Fondsmanagerin einer Reihe von Private-Equity- und Bergbau-Fonds für natürliche Ressourcen, die im Laufe der Jahre zu den wichtigsten frühen Investoren und Unterstützern der Lundin-Unternehmensgruppe gehörten.

Frau Danieles umfangreicher Lebenslauf enthält über 25 Jahre Erfahrung mit Investitionen in natürliche Ressourcen, davon 10 Jahre bei Newmont Mining/Normandie Mining. Als Senior Executive bei Newmont war Frau Daniele Teil des globalen Teams, das grenzüberschreitende Fusionen und Übernahmen strukturierte, darunter die milliardenschwere Dreifachfusion zwischen Franco-Nevada, Newmont und Normandy Mining zur Schaffung des größten Goldunternehmens der Welt. Nach der Fusion war Frau Daniele an der Veräußerung verschiedener nicht zum Kerngeschäft gehörender Bergbauaktiva auf der ganzen Welt für den Merchant Banking-Arm von Newmont beteiligt, der später als Franco-Nevada ausgegliedert wurde. Frau Daniele begann ihre Karriere bei Deloitte Touche Tohmatsu, wo sie acht Jahre lang in verschiedenen Funktionen im Bereich Unternehmensfinanzen tätig war, darunter internationale Besteuerung, Rechnungsprüfung, Buchhaltung und Rekonstruktionen. Frau Daniele hat einen Master of Laws (Corporate & Commercial) und einen Bachelor of Economics von der University of Adelaide und ist Fellow des Institute of Chartered Accountants.


Adam Lundin, Vorsitzender von Filo Mining, kommentierte: "Wir freuen uns, dass jemand von Carmels Kaliber dem Vorstand von Filo Mining beigetreten ist. Das Unternehmen befindet sich in einer aufregenden Phase, und die Fähigkeiten und Erfahrungen von Carmel, einschließlich des Teams von CD Capital, werden für unser Führungsteam bei der Weiterentwicklung des Projekts von großem Nutzen sein.

Paul ist seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2016 Direktor des Unternehmens, und sein Wissen und seine Führung wurden sehr geschätzt. In diesen wenigen kurzen Jahren haben seine Beiträge dazu beigetragen, das Unternehmen zu dem zu formen, was es heute ist, und im Namen des Vorstands und der Geschäftsleitung möchte ich Paul aufrichtig danken und ihm für seine zukünftigen Bemühungen alles Gute wünschen".

Der zertifizierte Berater des Unternehmens an der Nasdaq First North Growth Market ist Pareto Securities AB, +46 8 402 50 00, certifiedadviser.se@paretosec.com.

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen waren zum Zeitpunkt der Verbreitung korrekt, können jedoch durch spätere Pressemitteilungen ersetzt werden. Das Unternehmen ist weder verpflichtet noch beabsichtigt es, die zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

Diese Informationen wurden von Filo Mining Corp. am 1. September 2020 um 01:00 Uhr östlicher Zeit über die unten angegebene Kontaktperson zur Veröffentlichung eingereicht.

Über Filo Mining

Filo Mining ist ein kanadisches Explorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf die Weiterentwicklung seiner zu 100 % unternehmenseigenen Kupfer-Gold-Silber-Lagerstätte Filo del Sol in Chiles Region III und der angrenzenden Provinz San Juan (Argentinien) konzentriert. Filo Mining ist ein Mitglied der Lundin-Unternehmensgruppe. Filo Mining ist an der TSX Venture Exchange ("TSXV") und am Nasdaq First North Growth Market unter dem Handelssymbol "FIL" notiert.

Warnhinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen und Informationen, die in dieser Pressemitteilung enthalten sind, stellen "vorausblickende Informationen" und "vorausblickende Aussagen" im Sinne der anwendbaren Wertpapiergesetzgebung (zusammenfassend "vorausblickende Informationen") bezüglich des Geschäfts, des Betriebs, der finanziellen Leistung und des Zustandes von Filo Mining dar. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen basieren auf Informationen, die dem Unternehmen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Das Unternehmen beabsichtigt nicht und übernimmt keine Verpflichtung, diese zukunftsgerichteten Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach den geltenden Wertpapiergesetzen erforderlich. Im Allgemeinen alle Aussagen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Projektionen, Ziele, Annahmen oder zukünftige Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder Diskussionen darüber beinhalten (oft, aber nicht immer, gekennzeichnet durch Wörter oder Ausdrücke wie "plant", "erwartet" oder "erwartet nicht", "wird erwartet", "budgetiert", "geplant", "schätzt", "prognostiziert", "beabsichtigt", "projiziert", "schätzt", "budgetiert", "geplant", "prognostiziert", "geht davon aus", "beabsichtigt", "Strategie", "Ziele", "Zielsetzungen", "potenziell", "möglich", "antizipiert" oder "antizipiert nicht" oder "glaubt" oder Variationen solcher Wörter und Phrasen oder Aussagen, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse, Bedingungen oder Ergebnisse "erfolgen", "können", "könnten", "würden", "sollten", "könnten" oder "werden", "eintreten" oder "erreicht werden" oder deren negative Konnotationen und ähnliche Ausdrücke) sind keine Aussagen über historische Fakten und können zukunftsgerichtete Aussagen sein.

Alle Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen, können zukunftsgerichtete Aussagen sein. Vorausblickende Informationen basieren notwendigerweise auf Schätzungen und Annahmen, die naturgemäß bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Erfolge des Unternehmens erheblich von denen unterscheiden, die in solchen vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Risiken und Ungewissheiten, die sich unter anderem auf die inhärenten Ungewissheiten in Bezug auf Mineralreserven- und Ressourcenschätzungen, Kostenschätzungen, Änderungen der Rohstoffpreise, Währungsschwankungen, Finanzierungen, unvorhergesehene Ressourcengrade, Infrastruktur, Ergebnisse von Explorationsaktivitäten, Kostenüberschreitungen, Verfügbarkeit von Materialien und Ausrüstung beziehen, Rechtzeitigkeit staatlicher Genehmigungen, Besteuerung, politisches Risiko und damit verbundenes wirtschaftliches Risiko und unvorhergesehene Umweltauswirkungen auf den Betrieb sowie andere Risiken und Ungewissheiten und andere Faktoren, einschließlich, aber nicht beschränkt auf diejenigen, die im Abschnitt "Risiken und Ungewissheiten" des jüngsten MD& des Unternehmens genannt werdenA und/oder Jahresinformationsformular unter der Überschrift "Risikofaktoren" und an anderer Stelle genannt sind, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, die Leistung oder die Erfolge des Konzerns wesentlich von denjenigen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden.

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass die Erwartungen, die sich in den in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen widerspiegeln, angemessen sind, es kann jedoch keine Gewähr dafür gegeben werden, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen, und auf solche zukunftsgerichteten Informationen sollte man sich nicht übermäßig verlassen. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen entsprechen dem Stand zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung. Insbesondere enthält diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf die Annahmen, die in der PFS für das Projekt Filo del Sol verwendet wurden, die Annahmen, die in den Mineralreserven- und Ressourcenschätzungen für das Projekt Filo del Sol verwendet wurden, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, der geologischen Interpretation, der Gehalte, der Metallpreisannahmen, der metallurgischen und Bergbaugewinnungsraten sowie der geotechnischen und hydrogeologischen Bedingungen, sofern zutreffend; Fähigkeit zur Entwicklung der Infrastruktur; Annahmen bei der Interpretation der Bohrergebnisse, Geologie, Gehalt und Kontinuität der Minerallagerstätten; Erwartungen hinsichtlich des Zugangs zu und der Nachfrage nach Ausrüstung, qualifizierten Arbeitskräften und Dienstleistungen, die für die Exploration und Erschließung von Mineralgrundstücken erforderlich sind; und dass die Aktivitäten nicht durch Explorations-, Erschließungs-, Betriebs-, behördliche, politische, gemeinschaftliche, wirtschaftliche und/oder ökologische Risiken nachteilig gestört oder behindert werden. Darüber hinaus kann diese Pressemitteilung zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen enthalten, die sich auf: die potentielle Exploration auf dem Projekt Filo del Sol, einschließlich des Ausmaßes und der Bedeutung des Porphyr-Kupfer-Gold-Systems, das der aktuellen Mineralressource zugrunde liegt, und der Prospektivität der Explorationsziele; Explorations- und Entwicklungspläne und -ausgaben; Möglichkeiten zur Verbesserung der Wirtschaftlichkeit des Projekts; den Erfolg zukünftiger Explorationsaktivitäten; das Potential für eine Ressourcenerweiterung; das Potential für die Entdeckung neuer Minerallagerstätten; die Fähigkeit, den Wert für die Aktionäre zu steigern; Erwartungen hinsichtlich der Erhöhung der Mineralreserven oder -ressourcen durch Exploration; Erwartungen in Bezug auf die Umwandlung abgeleiteter Ressourcen in eine angezeigte Ressourcenklassifizierung; Fähigkeit zur Durchführung geplanter Arbeitsprogramme; Schätzung von Rohstoffpreisen, Mineralreserven und -ressourcen, Kostenschätzungen und Genehmigungszeitpläne; Fähigkeit zum Erwerb von Oberflächenrechten und Eigentumsrechten; Währungskursschwankungen; Anforderungen an zusätzliches Kapital; staatliche Regulierung von Bergbautätigkeiten; Umweltrisiken; unerwartete Rekultivierungsausgaben; Rechtsstreitigkeiten oder Ansprüche auf Eigentumsrechte; Einschränkungen der Versicherungsdeckung; und andere Risiken und Ungewissheiten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
Swiss Resource Capital AG
E-Mail: info@resource-capital.ch
Amanda Strong
Investor Relations
Telefon: +1 (604) 689-7842
E-Mail: info@filo-mining.com
Robert Eriksson
Investor Relations
Telefon: +46 (701) 112-615
E-Mail: reriksson@rive6.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel