Posted in Finanzen / Bilanzen

GoldMining schliesst Übernahme des Goldprojekts Yarumalito in Kolumbien ab

GoldMining schliesst Übernahme des Goldprojekts Yarumalito in Kolumbien ab Posted on 3. Dezember 2019

  • Die Übernahme von Yarumalito erweitert das Portfolio von GoldMining an Gold-Kupfer-Projekten im Mid Cauca Belt in Zentralkolumbien weiter;
  • Der Mid Cauca Belt beherbergt mehrere Millionen Unzen Goldlagerstätten, darunter Buritica (Continental Gold Inc. – Zijin Mining Group Co., Ltd.), Titiribi und La Mina (GoldMining), Nuevo Chaquiro (Anglogold Ashanti Limited – B2Gold Corp.) und Marmato (Gran Colombia Gold Corp.);
  • Yarumalito beherbergt sowohl Bulk-Tonnage, Gold-Kupfer-Porphyr als auch hochwertige, intermediäre epithermale Mineralisierung durch Sulfidierung;
  • 540 m historische Bohrungen (55 Löcher), die im Rahmen des Projekts abgeschlossen wurden sind vorhanden;
  • GoldMining hat eine unabhängige qualifizierte Person beauftragt, historische Explorationsergebnisse zu überprüfen und eine Ressourcenschätzung durchzuführen, die in einem aktualisierten technischen Bericht dokumentiert wird; und
  • Gesamtgegenleistung von 1.200.000 $, zahlbar in Stammaktien und 200.000 $, zahlbar in bar.

GoldMining Inc. (das "Unternehmen" oder "GoldMining") (TSX: GOLD; OTCQX: GLDLF – https://www.commodity-tv.com/play/goldmining-is-acquiring-and-advancing-gold-projects-in-the-americas/ ) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen im Anschluss an seine Pressemitteilung vom 4. November 2019 seine indirekte Übernahme des Goldprojekts Yarumalito in Zentralkolumbien (das "Projekt") abgeschlossen hat.

Gemäß der Vereinbarung zahlte die indirekte Tochtergesellschaft der Gesellschaft 200.000 US-Dollar in bar und lieferte 1.118.359 neu ausgegebene Stammaktien der Gesellschaft an die Newrange Gold Corp. aus. (der "Verkäufer" oder "Newrange") als Gegenleistung für das Projekt. Darüber hinaus gewährte die Tochtergesellschaft des Unternehmens dem Verkäufer eine 1%ige Nettoschmelzabgabe (NSR) die von ihm jederzeit vor Abschluss einer Machbarkeitsstudie über das Projekt in Höhe von 1 Mio. $ zurückgekauft werden kann.


Die im Rahmen der Transaktion ausgegebenen GoldMining-Aktien unterliegen einer Haltedauer von vier Monaten und einem Tag sowie bestimmten weiteren laufenden Wiederverkaufsbeschränkungen gemäß den Vertragsbedingungen.  

Das Projekt

Yarumalito liegt ca. 75 km südwestlich der Stadt Medellin im Department of Antioquia in Zentralkolumbien und ca. 40 km südlich des La Mina Projekts von GoldMining (Abb. 1). Das Projekt umfasst eine Konzession für eine Gesamtfläche von ca. 1.453 ha. In der Nähe befinden sich Projekte wie das Kupfer-Gold-Projekt Nuevo Chaquiro von Anglogold Ashanti Limited und die Goldmine Marmato von Gran Colombia Gold Corp. Das Projekt ist über eine asphaltierte Straße mit nahegelegenen Hochspannungsleitungen, Wasser und Arbeitskräften erreichbar.

Das Projekt wird weitgehend von vulkanisch-sedimentären Gesteinen der miozänen Combia-Formation und komagmatischen intrusiven Körpern mittlerer Zusammensetzung getragen. Die Gold-Kupfer-Porphyr-Stockwork-Mineralisierung ist räumlich mit den intrusiven Körpern verwandt, wobei jüngere, zwischengeschaltete epithermale Sulfidierungsadern die Porphyr-Mineralisierung schneiden.

Newrange hat bekannt gegeben, dass die Explorationsprogramme von Newrange und seinen Partnern im Bereich der Bergbauunternehmen von 2008 bis 2013 mehrere geophysikalische und geochemische Anomalien auf dem Grundstück skizziert haben, darunter die Ziele Obispo, La Suiza, Balastreras, Escuela, El Guaico und El Sucre. Diamantbohrprogramme (18.540 m in 55 Bohrlöchern) konzentrierten sich in diesem Zeitraum hauptsächlich auf die Mineralisierung Balastreras-Escuela, die eine Oberflächenprojektion von ca. 1.700 m x 400 m aufweist und in Bohrlöchern und unterirdischen Gruben bis zu einer Tiefe von 600 m durchschnitten wird (Tabelle 1).

GoldMining hat bisher nicht genügend Arbeiten geleistet, um diese Explorations- und Bohrergebnisse zu überprüfen, jedoch ist das Unternehmen der Ansicht, dass die historischen Explorationsarbeiten für jede zukünftige Exploration und als Hinweis auf das Potenzial des Projekts relevant sind. Vor diesen Explorationsprogrammen für Newrange wurde von Richard J. Thompson von Thompson Consulting ein technischer Bericht mit dem Titel "Yarumalito Project Technical Report" mit Wirkung zum 30. November 2006 erstellt.

GoldMining hat eine unabhängige qualifizierte Person beauftragt, unter anderem einen technischen Bericht für GoldMining über das Projekt zu erstellen, einschließlich der Überprüfung historischer Explorationsergebnisse und der Erstellung einer Ressourcenschätzung für das Projekt.

GoldMining erwartet, dass zukünftige Explorationsprogramme die Mineralisierung auf den Balastreras-Escuela-Zielen erweitern und die vier zusätzlichen geophysikalischen und geochemischen Anomalien bohren werden.

Qualifizierte Person

Paulo Pereira, Präsident von GoldMining Inc., hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen geprüft und genehmigt. Herr Pereira hat einen Bachelor-Abschluss in Geologie von der Universidade do Amazonas in Brasilien, ist eine qualifizierte Person im Sinne von National Instrument 43-101 und Mitglied der Association of Professional Geoscientists of Ontario.

Über GoldMining Inc.

GoldMining Inc. ist ein börsennotiertes Mineralexplorationsunternehmen, das sich auf den Erwerb und die Erschließung von Goldvorkommen in Amerika konzentriert. Durch seine disziplinierte Akquisitionsstrategie verfügt GoldMining heute über ein diversifiziertes Portfolio von Gold und Gold-Kupfer-Projekten in Kanada, den USA, Brasilien, Kolumbien und Peru. Darüber hinaus hält GoldMining eine 75%-ige Beteiligung am Rea Uranprojekt im westlichen Athabasca-Becken von Alberta, Kanada.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Dieses Dokument enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die die aktuellen Ansichten und/oder Erwartungen von GoldMining in Bezug auf sein Geschäft und zukünftige Ereignisse widerspiegeln, einschließlich Erwartungen und Zukunftspläne in Bezug auf das Projekt und alle zukünftigen Explorationsprogramme und andere Arbeiten an dem Projekt.  Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den damals aktuellen Erwartungen, Annahmen, Annahmen, Schätzungen und Vorhersagen über das Geschäft und die Märkte, in denen GoldMining tätig ist, einschließlich der Tatsache, dass historische Explorationsergebnisse bestätigt werden.  Investoren werden darauf hingewiesen, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen Risiken und Unsicherheiten beinhalten, einschließlich: die mit der Erkundung und Erschließung von Mineralgrundstücken verbundenen inhärenten Risiken, die Unsicherheiten bei der Interpretation von Bohrergebnissen und anderen Erkundungsdaten, das Potenzial für Verzögerungen bei Erkundungs- oder Erschließungsaktivitäten, die Geologie, den Gehalt und die Kontinuität von Mineralvorkommen, die Möglichkeit, dass zukünftige Erkundungs-, Erschließungs- oder Abbauergebnisse nicht mit den Erwartungen von GoldMinings übereinstimmen, Unfälle, Geräteausfälle, Titel und Genehmigungsverfahren, Arbeitskämpfe oder andere unerwartete Schwierigkeiten oder Betriebsunterbrechungen, schwankende Metallpreise, unerwartete Kosten und Ausgaben, Unsicherheiten in Bezug auf die Verfügbarkeit und die Kosten der in der Zukunft benötigten Finanzierung, einschließlich der Finanzierung von Explorationsprogrammen in Bezug auf das Projekt, und dass GoldMining möglicherweise nicht in der Lage ist, historische Explorationsergebnisse zu bestätigen oder eine aktualisierte Ressourcenschätzung für das Projekt durchzuführen.  Diese und andere Risiken, einschließlich derjenigen, die unter GoldMinings bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden hinterlegt sind, können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse und Ereignisse erheblich variieren.  Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen verlassen.  Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Informationen oder die wesentlichen Faktoren oder Annahmen, die bei der Entwicklung solcher zukunftsgerichteter Informationen verwendet werden, als richtig erweisen.  GoldMining verpflichtet sich nicht, Änderungen zur Aktualisierung freiwilliger zukunftsgerichteter Aussagen öffentlich bekannt zu geben, es sei denn, dies ist nach geltendem Wertpapierrecht erforderlich.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel