Posted in Dienstleistungen

Zwei weitere Unternehmen mit help4selfhelp zurück in der Erfolgsspur

Zwei weitere Unternehmen mit help4selfhelp zurück in der Erfolgsspur Posted on 15. Oktober 2018

Mit help4selfhelp hat Dr. Christian Walther vor über 15 Jahren ein Konzept entwickelt, das sich von der klassischen Unternehmensberatung unterscheidet. Statt Berater, die Methoden in Unternehmen bringen, bietet die International Consulting Group (ICG) Hilfe zur Selbsthilfe. Dass das Konzept funktioniert, zeigen die Erfolgsstories des Beratungsunternehmens.

Erfolgsstories unterstreichen Nutzen des Konzepts

Seit Entwicklung des Konzepts wurden mehr als 150 Unternehmen unterschiedlicher Größe und aus verschiedensten Branchen begleitet. Die neuesten Erfolgserlebnisse konnte ICG mit einem Unternehmen aus der Pharmaindustrie und einem Unternehmen aus dem Energieversorgungsbereich verbuchen.


Beim Pharmaunternehmen liefen Projekte nicht rund und Konzepte externer Berater wurden nicht umgesetzt. Die Folge: Eine schlechte Kommunikation und keine Nutzung des eigenen Know-hows, da Mitarbeiter nicht mit einbezogen wurden.

Ähnlich dazu war auch die Situation des Energieunternehmens. Nicht reibungslos verlaufende Projekte führten zu ständigen Auseinandersetzungen und nicht geklärten Zuständigkeiten. Schlechtes Führungsverhalten und nicht durchgängig dokumentierte Prozesse waren die Folge.

Bei beiden schaffte es ICG mit help4selfhelp eine Basis zu schaffen, aus der die Unternehmen Lösungen entwickeln können, die auf eigenen Ideen fußt und somit auch langfristigen Erfolg verspricht.

Die Idee hinter help4selfhelp

In der klassischen Unternehmensberatung läuft es häufig wie folgt ab: Berater kommen ins Unternehmen und bringen ihre bewährten Methoden mit. Dort werden sie zwar implementiert, finden bei Mitarbeitern häufig aber nur wenig bis keine Akzeptanz. Hohe Anlaufkosten und aufwendige Schulungen stehen dann unbefriedigenden Ergebnissen gegenüber.

Die International Consulting Group verfolgt daher einen anderen Ansatz. Mit help4selfhelp hilft sie Unternehmen dabei, die eigenen Kräfte zu nutzen und Lösungen zu entwickeln, die aus sich selbst heraus entstehen. Mitarbeiter, Führungskräfte oder Lieferanten werden dafür aktiv eingebunden, um Konzepte zu entwickeln, statt ihnen diese nur zu diktieren. Das Ergebnis sind Lösungen, die wesentlich besser akzeptiert werden, sich dauerhaft umsetzen lassen und auch wirklich zum Unternehmen passen.

Weiterführende Informationen zur Unternehmensbegleitung durch die ICG unter www.inter-consult.com; mehr über Help4SelfHelp unter www.help4selfhelp.com.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

International Consulting Group GmbH
Harthauser Straße 38
81545 München
Telefon: +49 (89) 64962767
Telefax: +49 (8102) 895361
http://www.inter-consult.com

Ansprechpartner:
Sylvia Walther
Telefon: +49 (89) 64962-767
E-Mail: sylvia.walther@inter-consult.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.