Posted in Allgemein

Ein Frühstart mit System

Ein Frühstart mit System Posted on 20. März 2018

Das nennt man gewissenhafte Vorbereitung: Kaum haben sich Eis und Schnee verzogen, beginnt bei Remmers schon die Vorbereitung auf den sommerlichen Remmers Hasetal-Marathon des VfL Löningen am 23. Juni 2018. Zum vierten Mal in Folge organisierte das Unternehmen für seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Gesundheitsworkshop unter der Leitung von Markus Hornig. Bereits seit 2015 läutet der Coach in Spitzensport und Wirtschaft die Laufsaison für die Remmers-Aktiven ein. Unter dem Motto „#läuftbeimir“ startete das zehn Wochen Vorbereitungsprogramm, das aus einem Mix aus Theorie und Praxis besteht.

Die Vorbereitung auf die Laufveranstaltung findet bei Remmers im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements remmersfit statt. Neben Mental-Trainer Hornig gab auch das Team vom indigus Therapiezentrum mit Jürgen Patock und Ingo Müller wichtige sportmedizinische Hinweise. Ein Ergebnis lässt sich schon vor Beginn der Laufveranstaltung festhalten: Die 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Laufworkshops sind bis in die Haarspitzen motiviert, die jeweils ausgewählten Distanzen zu meistern. Gewinner ist, wer ins Ziel kommt – und das werden nach jetzigem Stand ziemlich viele Remmers-Athleten sein. Weitere Informationen zum diesjährigen Remmers Hasetal-Marathon des VfL Löningen unter www.remmers-hasetal-marathon.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Remmers GmbH
Bernhard-Remmers-Straße 13
49624 Löningen
Telefon: +49 (5432) 830
Telefax: +49 (5432) 3985
http://www.remmers.com


Ansprechpartner:
Christian Behrens
Leiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (5432) 83-858
Fax: +49 (5432) 83-708
E-Mail: cbehrens@remmers.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.