Posted in Allgemein

So viel Motorrad-Schutz wie möglich

So viel Motorrad-Schutz wie möglich Posted on 15. November 2017

Jedes customized Bike ist einzigartig – viel Zeit und Herzblut wurde daran gesetzt, dass das Ergebnis perfekt ist. Umso ärgerlicher, wenn eine kleine Unachtsamkeit, Kratzer oder Beulen diese Krönung zunichtemachen. Daher hat ABM jetzt seine Schutzserie für alle gängigen Motorradmarken erweitert, die mit geringem Aufwand großen Nutzen bringt.

Lenkeranschlagschützer
+ Schützt den originalen Lenkanschlag
+ Flexibles Gummiprofil mit Polyamidkern
+ Einfache Montage
+ Preis / Paar: EUR 32,90 inkl. MwSt.

Sturzpads cPad
+ Hoch abriebfeste Nylonpads helfen im Fall des "Falles"
die Verkleidungsteile und den Motor zu schützen
+ Modellspezifische Anbaukits
+ Widerstandsfähiges Material mit eingepresster Aluminiumbuchse
+ Aufschlagabsorbierende Dämpferkappen mit speziellem
Lammellenprofil
+ Preis / Paar: ab EUR 79,90 inkl. MwSt.


Achspads cPad
+ Auch die Achpads für vorne und / oder hinten können
wertvolle Schützer im Fall des "Falles" sein
+ Modellspezifische Anbaukits
+ Preis / Paar: ab EUR 64,90 inkl. MwSt.

Erhältlich sind dieSchutz-Parts im Online-Shop des deutschen Zubehörherstellers >> ab-m.de

Über die ABM Fahrzeugtechnik GmbH

Die ABM Fahrzeugtechnik GmbH ist Hersteller von hochwertigem Zubehör für Sport-Motorräder und Custombikes. 1985 von Arthur Berthold Munz gegründet und benannt. Geschäftsführer Christian Mehlhorn verantwortet seit 2010 rund zwanzig Mitarbeiter aus den Bereichen Entwicklung, Produktion, Marketing und Vertrieb am Standort Breisach am Rhein. Das Unternehmen umfasst zwei Marken: ABM ergonomic style & WUNDERKIND-Custom.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ABM Fahrzeugtechnik GmbH
Krummholzstraße 5
79206 Breisach
Telefon: +49 (7667) 9446-0
Telefax: +49 (7667) 9446-25
http://www.ab-m.de

Ansprechpartner:
Tamina Bischoff
Leitung Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (7667) 9446-13
E-Mail: t.bischoff@ab-m.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.