Posted in Ausbildung / Jobs

Beethoven-Konvent von IHK Bonn/Rhein-Sieg BTHVN2020

Beethoven-Konvent von IHK Bonn/Rhein-Sieg BTHVN2020 Posted on 11. September 2017

Am kommenden Freitag, 15. September 2017, veranstaltet die IHK Bonn/Rhein-Sieg zusammen mit der Beethoven Jubiläums Gesellschaft einen „Beethoven-Konvent“. Es sollen der derzeitige Planungsstand und die Perspektiven, die sich daraus für die Wirtschaft der Region Bonn/Rhein-Sieg ergeben, vorgestellt und gemeinsam erörtert werden. Die Veranstaltung findet von 14.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr im Post Tower statt. Eingeladen sind Mitglieder der IHK Bonn/Rhein-Sieg.

Ludwig van Beethoven wurde 1770 in Bonn geboren. 2020 feiert Deutschland mit der ganzen Welt seinen 250. Geburtstag. Das „Beethoven-Entdeckerjahr“ vom Dezember 2019 bis Dezember 2020 soll Menschen mobilisieren und vielfältige Perspektiven eröffnen – auf Beethoven und von Beethoven ausgehend.

Dieses Ereignis ist auch von hoher Bedeutung für die Unternehmen in Bonn und im Rhein-Sieg-Kreis – nicht nur für die Tourismusbranche. Denn immer noch wird Beethoven in seiner Strahlkraft bei uns unterschätzt. Sein Jubiläum bietet daher der gesamten Wirtschaft unserer Region eine großartige Gelegenheit, sich näher mit Beethoven als internationalem Sympathieträger zu beschäftigen.


Was bietet das Jubiläumsjahr 2020? Wie können Unternehmen die Marke BTHVN2020 unterstützen aber gleichzeitig auch nutzen? Wie können sich Unternehmen in der Region an den Aktivitäten beteiligen?

Diese und weitere Fragen werden in zwei Panels erörtert: „Beethoven for business – Beteiligungen von/für Unternehmen und klassisches Kultursponsoring“ sowie „BTHVN für alle – Bedürfnisse der Tourismuswirtschaft“.

Interessierte können sich bis zum 14.09.2017 unter klaesgen@bonn.ihk.de anmelden.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

IHK Bonn/Rhein-Sieg
Bonner Talweg 17
53113 Bonn
Telefon: +49 (228) 2284-139
Telefax: +49 (228) 2284-124
https://www.ihk-bonn.de

Ansprechpartner:
Claudia Engmann
Hauptgeschäftsführung/Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (228) 2284-139
Fax: +49 (228) 2284-124
E-Mail: engmann@bonn.ihk.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.