Posted in Ausbildung / Jobs

Dualer Studiengang Management im Handel mit weiteren Kooperationspartnern

Dualer Studiengang Management im Handel mit weiteren Kooperationspartnern Posted on 23. Juni 2017

Das Team des Dualen Studiengangs Management im Handel B.A. (DSMiH) der Hochschule Bremen (HSB) freut sich über drei weitere neue Partnerunternehmen: Mit der Diersch & Schröder GmbH & Co. KG sowie der Hinrich Wolters GmbH stoßen zum Wintersemester 2017/18 zwei renommierte Bremer Handelsunternehmen zum Kreis der Kooperationspartner. Mit der Nutrist GmbH & Co. KG wird die Runde um eine namhafte Größe aus dem Tiernahrungsbereich ergänzt.

Die begehrten DSMiH-Studienplätze haben die neuen Partnerunternehmen für das Wintersemester 2017/2018 bereits besetzt. Damit sind derzeit keine Plätze mehr in den inzwischen zwölf Partnerunternehmen vakant. Falls jedoch interessierte Unternehmen noch in diesem Herbst oder auch im nächsten Jahr einen Studienplatz anbieten möchten, können sich gern an die Ansprechpartnerinnen des Studiengangs wenden.

Studieninteressierte für das Wintersemester 2018/19 können sich fortlaufend auf den Internetseiten der HSB-Partnerunternehmen über die jeweiligen Bewerbungsphasen und -abläufe informieren, zu erreichen unter: www.dsmih.hs-bremen.de/partnerunternehmen.


Nähere Informationen zum Studiengang unter: www.dsmih.hs-bremen.de oder direkt über die Ansprechpartnerinnen des Studiengangs: Prof. Dr. Martina Harms, Studiengangsleitung DSMiH, M.A. Stefanie Wellbrock, Programmkoordination DSMiH, Hochschule Bremen, Fakultät 1Wirtschaftswissenschaften, Werderstraße 73, D- 28199 Bremen, Tel: 0421 – 5905 4805, stefanie.wellbrock@hs-bremen.de, www.dsmih.hs-bremen.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.