Posted in Allgemein

EEG-Erfahrungsaustausch der GUTcert geht in die nächste Runde – am 20. April 2017 in Berlin

EEG-Erfahrungsaustausch der GUTcert geht in die nächste Runde – am 20. April 2017 in Berlin Posted on 27. März 2017

Seit 2009 bringt der Erfahrungsaustausch EEG wichtige Akteure der EEG-Branche und interessierte GUTcert-Kunden an einen Tisch.

Erfahrungsaustausch EEG geht in die 8. Runde

In sieben erfolgreichen Runden mit fachlich hoch versierten Referenten und engagierten Fachleuten wurde inzwischen ein professionelles Netzwerk geknüpft – ein guter Grund, den Erfahrungsaustausch EEG ab 2017 in die neue, fachbereichsbezogene Exzellenzreihe der GUTcert aufzunehmen!

U.a. mit dabei: Experten von Clearingstelle EEG und Fachverband Biogas
Am 20.04.2017 bieten wir Ihnen erneut Vorträge des Fachverbands Biogas, der Clearingstelle EEG, der MASLATON Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und des dena-Biogasregisters, die gesetzliche Rahmenbedingungen des EEGs und deren praktische Umsetzung aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchten.

Geplant sind darüber hinaus Informationen zur neuen Bundesanlagenverordnung AwSV, referiert durch eine Umweltgutachterin der GUTcert, und zu Potenzialen und Herausforderungen der Flexibilisierung von Biogas BHKW seitens der „Flexperten“.


Aktuell erarbeitet die GUTcert gemeinsam mit der enviaM Informationsmaterial zur Stromsteuerrückerstattung – auch hierzu wird ein direkter Ansprechpartner vor Ort sein.

Die Pausen bieten Raum für fachlichen Austausch und rege Diskussionen zu speziellen Fragen mit den anderen Teilnehmern und GUTcert-Umweltgutachtern – in ungezwungener Atmosphäre bei einer leiblichen Stärkung. Wir freuen uns darauf, Sie beim Erfa EEG 2017 zu begrüßen!

Die Anmeldung ist über die Website der GUTcert Akademie möglich, wo Sie auch das vollständige Veranstaltungsprogramm mit allen Themen und Referenten finden.

Bei allen Fragen rund um das Thema EEG stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung unter +49 30 2332021-43 oder thomas.gebhardt@gut-cert.de.

Über die GUTcert GmbH

Die Zertifizierung von Integrierten Managementsystemen mit den Schwerpunkten Qualitätsmanagement, Umweltmanagement, Arbeitssicherheit sowie Energiemanagement ist das Hauptgeschäft der GUTcert. Weitere Kernkompetenzen der GUTcert sind die Verifizierung von Treibhausgasemissionen nach anerkannten Standards sowie die Zertifizierung der Nachhaltigkeitsanforderungen für Biomasse.

Als Mitglied der AFNOR Gruppe bietet die GUTcert ihre Zertifizierungsdienstleistungen im internationalen Netzwerk an, welches weltweit 28 Niederlassungen umfasst und mit 1.500 Auditoren und 20.000 Experten Kunden in über 90 Ländern betreut.

Die GUTcert Akademie bündelt das Fachwissen von Auditoren und anderen Experten, um Teilnehmern direkt anwendbare Kompetenzen mit nachhaltigem Mehrwert zu vermitteln.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

GUTcert GmbH
Eichenstraße 3b
12435 Berlin
Telefon: +49 (30) 2332021-0
Telefax: +49 (30) 2332021-39
http://www.gut-cert.de

Ansprechpartner:
Thomas Gebhardt
EEG-Boni
Telefon: +49 30 2332021-43
E-Mail: thomas.gebhardt@gut-cert.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.