Posted in Ausbildung / Jobs

Die Zukunft gestalten – mit Leidenschaft für Energie

Die Zukunft gestalten – mit Leidenschaft für Energie Posted on 9. September 2021

Auf in den Beruf! In der Bachner Gruppe starten zum 1. September 16 junge Leute ihre Ausbildung: 14 davon in den Ausbildungsgängen Elektroniker für Energie- & Gebäudetechnik, Technischer Systemplaner, Kauffrau und Kaufmann für Büromanagement sowie Fachkraft für Lagerlogistik. Hinzu kommt eine Umschülerin als Informationselektronikerin und ein dualer Student für Elektro- und Informationstechnik.

Kompetenz vor Ort
Alle 16 Neuen des Elektro-Spezialisten arbeiten von Beginn an in interessanten überregionalen Großprojekten mit, wie z.B. Automotive, Flughafen, Luftfahrtunternehmen, Krankenhäuser oder Universitäten. Überdies vermittelt Bachner während der Ausbildung viele weitere theoretische und praktische Inhalte zusätzlich zum Projektgeschäft. Eingesetzt werden die jungen Leute in den Standorten Dingolfing, Mainburg, Landshut, Oberschleißheim, Ingolstadt, Leipzig, Berlin und Steyr. Ganz nach dem Bachner-Leistungsversprechen „Kompetenz vor Ort“.

„Um die Digitalisierung voranzubringen, braucht es leistungsstarke und effiziente Elektrotechnologie“, sagt Hans Bachner, Geschäftsführender Gesellschafter der Bachner Gruppe, „denn nur perfekt passend mit ihr abgestimmt, funktionieren die großen Zukunftsthemen EMobilität, Smart Grid, Industrie 4.0, KI sowie natürlich schnelles Internet. Mit spannenden Zukunftsthemen sind wir in verschiedenen Branchen mit jeweils ganz unterschiedlichen Großkunden auf über 700 Mitarbeitende gewachsen, und wir wachsen stetig weiter. Dafür brauchen wir Zukunftsgestalter – junge Menschen, die Lust haben, an den großen Aufgaben unserer international tätigen Kunden mitzuarbeiten. Ich freue mich darauf, mit unseren 16 neuen Nachwuchskräften gemeinsam anzupacken.“

„Miteinander wachsen und voneinander lernen“
Wie schon seit Jahren bewährt, legt die Bachner Gruppe großen Wert darauf, die jungen Menschen vom ersten Tag an für ihren zukünftigen Beruf und das Unternehmen zu begeistern. So erwartet die 16 Azubis in den zwei Einführungswochen vom 1. bis 10. September unter anderem eine spannende Vorstellung des Unternehmens und der internen Abläufe, die Grundlagen von Elektrotechnik und Bürotätigkeiten, ein Teambuilding im Klettergarten Jetzendorf, eine Hebebühnenschulung, ein Zivilcourage-Seminar und ein Erste-Hilfe-Kurs.

„Unsere Ausbildung zählt zu den besten der Branche“, sagt Stefan Kitschke, Azubi-Verantwortlicher der Bachner Gruppe, „wir begleiten unsere jungen Leute eng über die gesamte Ausbildung. Ergänzend zur Berufsschule und zur Praxis des Berufsalltags bieten wir ihnen interne Schulungen und viele praktische Übungen, vermitteln Soft-Skills wie z.B. Kommunikation mit Kunden, Teamarbeit und Präsentation und bereiten sie in praxisnahen Workshops auf die Prüfungen vor. Mit diesem Qualitäts-Mix an Zusatzmodulen haben wir beste Erfahrungen gemacht.“

Einer der Top-Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe
Die Bachner Gruppe bietet die Vorteile eines großen mittelständischen Familienunternehmens mit internationaler Ausrichtung. So haben die zukünftigen Fachkräfte die Möglichkeit, nach ihrer Ausbildung Karriere in der Unternehmensgruppe zu machen, bei Bedarf auch an den internationalen Bachner-Standorten in den USA oder in Österreich. Auch bei Berufsanfängern und Professionals sucht und formt die Bachner Gruppe Mitarbeiter*innen, die mit voller Energie ihre Leidenschaft für die Elektrotechnik „ausleben“ wollen und so zum Unternehmenserfolg beitragen. Weitere Informationen zu Ausbildung und Praktika im Bachner-Onlineportal www.KommInUnserTeam.de. Dies ist bereits offen für den Ausbildungsstart in 2022 – hier finden Interessenten den direkten Zugang zum Bewerbungsverfahren und zu den heiß begehrten Bachner-Ausbildungsplätzen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Bachner Elektro GmbH & Co. KG
Am Hang 2
84048 Mainburg
Telefon: +49 (8751) 7070
Telefax: +49 (8751) 70730
http://www.bachner.de

Ansprechpartner:
Franz Felbermeir
Marketing und Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 (8751) 707-26
E-Mail: franz.felbermeir@bachner.de
Christoph Kempf
E-Mail: christoph.kempf@bachner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel