Posted in Allgemein

A1 gewinnt Chip Netztest 2021

A1 gewinnt Chip Netztest 2021 Posted on 6. April 2021

  • „Österreichs härtester Netztest“: A1 wiederholt den Sieg vom Vorjahr
  • Bereit für den Alltag: A1 hat das beste 5G Netz Österreichs

Mit Spitzenwerten in den Kategorien Internet, Verfügbarkeit und beim 5G Netz hat  A1 den Vorjahres-Sieg wiederholt und die Gesamtwertung des Chip Netztests 2021 für sich verbucht. Dabei konnte A1 mit sehr hohen Download-Geschwindigkeiten von im Schnitt über 120 Mbit/s und der besten LTE –Verfügbarkeit in Österreich beeindrucken. Im heuer erstmals getesteten 5G Netz erreicht A1 sowohl in den Städten, als auch am Land die schnellsten Downloads.

A1 CTO Alexander Stock: „Mit dem zügigen Ausbau des A1 5G Netzes  und der ständigen Optimierung der 4G/LTE Breitbandnetze legen wir die Grundlage für ein flächendeckendes mobiles Breitband in ganz Österreich. Wir freuen uns sehr, dass wir den Chip Netztest einmal mehr gewinnen konnten. Der Test bestätigt uns in unserem Ziel, die optimale Grundlage für die Digitalisierung sowohl in den Städten, als auch in ländlichen Gebieten zu bieten. Vielen Dank an das gesamte A1 Team, das auch in herausfordernden Zeiten täglich daran arbeitet, unsere Netze zu optimieren um allen Menschen in Österreich Zugang zum mobilen Highspeed-Internet zu ermöglichen.“


Surfen, Datentransfers und YouTube am besten mit A1

„Das beste Netz, um Daten zu versenden, YouTube anzuschauen, Konferenzen über Teams zu führen oder einfach nur um Webseiten abzurufen, hat in Österreich nach wie vor A1“, so Chip. Mit einem Downloadschnitt von über 120 Mbit/s im 4G/LTE Netz können auch die größten Anforderungen der User mehr als zufriedengestellt werden. Chip bescheinigt A1 auch die beste mobile Verfügbarkeit in Österreich. Der Zugriff auf schnelles LTE ist praktisch fast überall in den getesteten Gebieten vorhanden, sowohl in urbanen Gebieten, als auch in ländlichen Bereichen.

Chip: A1 liegt bei 5G vorne

Beim diesjährigen Chip Netztest liegt erstmals auch 5G im Fokus.  Beim Test des ultraschnellen 5G Netzes bei 3,6 GHz könne A1, so Chip, die besten Verfügbarkeiten vorweisen – mit mehr als 74% sowohl in den Städten, als auch mit knapp 27% am Land . Auch bei Autofahrten erreiche A1 die schnellsten Downloads in Österreich. Damit sei 5G bereit für den Alltag. „Besonders der Ausbau des schnellen 5G-Funk auf 3,6 GHz in den Städten ist beeindruckend“, so Chip.

Insgesamt wurden für den Chip Netztest fast 4.900 Kilometer zurückgelegt. 5 große, 10 mittelgroße und 20 kleinere Städte wurden dabei genauer unter die Lupe genommen. Neben PKWs war auch ein Team mit Rucksacksystemen unterwegs, um Tests auch zu Fuß und in öffentlichen Verkehrsmitteln zu ermöglichen. Der gesamte Chip Handy-Netztest Österreich 2021 ist online unter https://www.chip.de/artikel/Handy-Netztest-Oesterreich-A1-Magenta-und-Drei-im-Test_183318942.html abrufbar.

Über die A1 Telekom Austria AG

A1 –Internet, Telefonie, TV und IT-Lösungen aus einer Hand

A1 ist mit rund 5,1 Mio. Mobilfunkkunden und 1,9 Mio. Festnetzanschlüssen Österreichs führender Kommunikationsanbieter. Die Kunden profitieren von einem umfassenden Gesamtangebot aus einer Hand, bestehend aus Sprachtelefonie, Internetzugang, digitalem Kabelfernsehen, Daten- und IT-Lösungen, Wholesale-Services und mobilen Business- und Payment-Lösungen. Die Marken A1, bob, Red Bull MOBILE und Yesss! stehen für höchste Qualität und smarte Services. Als verantwortungsvolles Unternehmen integriert A1 gesellschaftlich relevante und Umweltbelange in das Kerngeschäft.

A1 (Rechtspersönlichkeit: A1 Telekom Austria AG) ist Teil der A1 Telekom Austria Group – einem führenden Provider für digitale Services und Kommunikationslösungen im CEE Raum mit rund 25 Millionen Kunden in sieben Ländern. Die Telekom Austria Group (ATX:TKA), die Kommunikationslösungen, Payment und Unterhaltungsservices sowie integrierte Business Lösungen anbietet, hat im Geschäftsjahr 2020 4,55 Mrd. Euro Umsatz erzielt, davon stammen mehr als 2,62 Mrd. Euro aus den A1 Österreich Umsätzen. Rund 18.000 Mitarbeiter und State-of-the-Art Breitband Infrastruktur ermöglichen digitalen Lifestyle und erlauben Kunden, Unternehmen und Geräten, sich überall und jederzeit zu vernetzen. Als Europäische Unit von América Móvil, einem der weltweit größten Mobilfunkanbieter, hat die Gruppe ihren Firmensitz in Wien und ermöglicht Zugang zu weltweiten Lösungen

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

A1 Telekom Austria AG
Lassallestraße 9
A1020 Wien
Telefon: +43 (50) 664-0
Telefax: +43 (800) 100-109
http://www.telekom.at

Ansprechpartner:
Livia Dandrea-Böhm
A1 Pressesprecherin
Telefon: +43 (50) 66431452
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel