Posted in Events

1. FSV Mainz 05 realisiert erste virtuelle Mitgliederversammlung gemeinsam mit Digitalspezialist TIVIDOO

1. FSV Mainz 05 realisiert erste virtuelle Mitgliederversammlung gemeinsam mit Digitalspezialist TIVIDOO Posted on 2. April 2021

Aufgrund der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen entschied sich der 1. FSV Mainz 05, diese außerordentliche Mitgliederversammlung zur Abstimmung über Satzungsanträge, die das Wahlverfahren für Vereinsvorsitz und Aufsichtsrat transparenter machen sollten, online abzuhalten. Karsten Lippert, Leiter ICT und Digitalisierung beim 1. FSV Mainz 05, betont die Herausforderungen des Projekts: „Bei einer solchen Mitgliederversammlung kommen hunderte bis tausende Teilnehmer zusammen, die sich zu den Anträgen und Beiträgen anderer Mitglieder äußern möchten. Hinzu kommt, dass diese Wortmeldungen und die Versammlung selbst rechtssicher sein müssen, dafür reicht keine einfache Videokonferenz.“ Mit TIVIDOO hatte Lippert schon bei früheren Live-Streamings von Spielen zu tun und sehr gute Erfahrungen gemacht. Daher wandte er sich bereits letztes Jahr an TIVIDOO für Unterstützung bei der Umsetzung einer solchen Mammutaufgabe und erfuhr so von der neuen, von TIVIDOO selbst programmierten Event-Plattform: „Ich war von der Flexibilität der Plattform überrascht. Wir konnten darauf nicht nur einen Haupt-Live-Stream aus dem Stadion-Konferenzraum einbinden, sondern auch ganz einfach die Registrierung und Anmeldung der Teilnehmer verwalten sowie Wortmeldungen schriftlich und per Video moderieren. Auch das Look & Feel der Seite, die wir bis ins letzte Detail auf unser Erscheinungsbild anpassen konnten, war einfach stimmig.“

Etwa 700 Mitglieder nahmen an dieser virtuellen außerordentlichen Mitgliederversammlung teil, die Event-Plattform konnte jedoch jederzeit auf mehrere tausend Teilnehmer hochskaliert werden. Der Vereinsvorstand wurde in der OPEL-ARENA per Live-Stream zugeschaltet, dessen Qualität und Übertragung hin zur Eventplattform ein Team von TIVIDOO vor Ort überwachte. Wortmeldungen von Mitgliedern wurden per schriftlichen und Video-Q&A-Sessions („Question and Answers“, Fragen und Antworten) von speziell geschulten Operatoren vormoderiert und live zugeschaltet, um Rechtssicherheit zu gewährleisten. Zudem wurde extra ein Supportchat eingerichtet, falls ein Teilnehmer auf technische Schwierigkeiten stieß. Nur die jeweiligen Abstimmungen fanden über ein externes Tool statt, ehe es im Programm auf der Eventplattform weiterging.


„Ohne TIVIDOO hätten wir diese virtuelle Veranstaltung nicht mit der Fülle an Funktionen durchführen können“, zeigt sich Lippert überzeugt. Auch Tobias Gramm, Geschäftsführer von TIVIDOO, ist mit dem Verlauf und den bisherigen Rückmeldungen zur Veranstaltung sehr zufrieden: „Ich freue mich sehr, dass der 1. FSV Mainz 05 dieses Projekt mit uns als lokalem Dienstleister so erfolgreich durchgeführt hat und alles so über die Bühne gegangen ist, wie geplant.“ Man setze die flexible digitale Eventplattform schon bei einigen Unternehmen in der Region und in ganz Deutschland gerne ein, so Gramm. „Unser Team arbeitet dabei eng mit den Kunden zusammen, um ein erfolgreiches und stabiles digitales Event zu gewährleisten. Durch die Kombination aus unserer Eventplattform mit Streaming-Service und unserer digitalen Sendeabwicklung mit Studio am Standort Langenlonsheim können wir unseren Kunden ein stimmiges Komplettpaket anbieten.“

Für kommende virtuelle Mitgliederversammlungen ist man mit diesem Gesamtpaket beim 1. FSV Mainz 05 gerüstet.

Über die TIVIDOO GmbH

TIVIDOO bietet ausfallsichere IT- und Broadcast-Lösungen und Web-Services an, die einfach funktionieren. Das Unternehmen aus Langenlonsheim, Rheinland-Pfalz, Deutschland ist Event-Dienstleister für Netzwerk-Bündelung, KaSat, WLAN und Live-Streaming und stellt zuverlässige Internetverbindungen, Serverlösungen und WLAN-Infrastrukturen für Veranstaltungen ebenso bereit wie ready-to-use Equipment für ruckelfreie Live-Streams z.B. auf Facebook oder YouTube. Seit kurzem bietet TIVIDOO zudem eine selbstentwickelte digitale Eventplattform für digitale und hybride Veranstaltungen aller Größenordnungen mit Videokonferenzen, Surveys, Q&A-Management, Internationalisierung und Nutzersteuerung an. Ideal ergänzt wird diese Plattform durch einen neuen, vollausgestatteten Veranstaltungsraum mit Holo Projection.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

TIVIDOO GmbH
An den Nahewiesen 12
55450 Langenlonsheim
Telefon: +49 (6704) 51899-0
Telefax: +49 (6704) 51899-99
https://www.tividoo.com

Ansprechpartner:
Sylvia Ploch
Marketing Manager
Telefon: +49 (6704) 51899-70
E-Mail: sylvia.ploch@tividoo.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel