Posted in Kooperationen / Fusionen

VIVAVIS beteiligt sich am Data-Science-Spezialisten eoda GmbH

VIVAVIS beteiligt sich am Data-Science-Spezialisten eoda GmbH Posted on 9. November 2020
Die VIVAVIS AG baut ihr Engagement in den zukunftsweisenden Geschäftsfeldern Big Data und Data Science aus und beteiligt sich an dem Spezialisten eoda GmbH in Kassel. Damit rundet VIVAVIS ihr Portfolio rund um infrastrukturelle IoT-Themen ab, mit dem Ziel, komplexe Prozesse zu entschlüsseln und in intuitive Anwendungen für ihre Kunden umzusetzen.

Intelligentes Netz- und Energiemanagement gewinnt durch die Megatrends e-Mobility, erneuerbare Energien oder Smart Cities aktuell besonders an Relevanz. Die Expertise der eoda in Datenanalyse, Machine Learning und die Implementierung von Algorithmen in produktive System werden in diesem Bereich ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg.


eoda hat seit Gründung 2010 in Projekten mit mehr als 200 Kunden, erfolgreich Know-how aufgebaut, wobei stets die praktische Nutzung von Data Science im Vordergrund steht. eoda bedient branchenübergreifend Großunternehmen und den gehobenen Mittelstand. Die Beteiligung der VIVAVIS eröffnet der eoda mit dem Energiesektor ein zusätzliches Marktsegment.

Die Unternehmensgründer Heiko Miertzsch und Oliver Bracht dazu: „Wir freuen uns, die Data Science Kompetenz und Produkte der eoda in die VIVAVIS einzubringen, um neue intelligente Services für die Kunden zu entwickeln. Als Full Service Anbieter für Data Science wollen wir einen wichtigen Beitrag für die Zukunft der Kunden der VIVAVIS leisten“.

„In den nächsten Jahren werden die Investitionsbedarfe in der Ver- und Entsorgungswirtschaft, der Industrie und in den Kommunen durch den Ausbau komplexer, digitaler Infrastrukturen und des Internet of Things geprägt sein. Der Analyse und Verarbeitung von Massendaten sowie sich daraus ergebende, neue Geschäftsmodelle stehen im Fokus von VIVAVIS. Mit eoda gewinnen wir einen brillianten Partner, der unser Portfolio in dieser Hinsicht abrundet.“ so der Vorstandsvorsitzende der VIVAVIS AG, Norbert Wagner.

VIVAVIS  beteiligt sich rückwirkend zum 01.01.2020 an eoda und wird das Unternehmen als selbständig agierende Gesellschaft unter Leitung des Gründerteams weiterführen.

eoda GmbH
Daten in Mehrwerte verwandeln: Dieses Ziel treibt das Team von eoda jeden Tag aufs Neue an. Denn der Schlüssel zu reduzierten Kosten, effizienteren Prozessen oder neuen digitalen Services liegt in den Daten. Damit legt Data Science den Grundstein für Erfolg im Zeitalter der Digitalisierung. Data Science Empowerment steht im Vordergrund: Mit einem ganzheitlichen Portfolio aus Beratung, Projekte, Software & Training versetzt eoda Unternehmen in die Lage, nachhaltig von datenbasierten Lösungen zu profitieren. Von der Identifikation des richtigen Anwendungsfalls über die Datenanalyse bis hin zur Implementierung von Datenprodukten in Produktivsysteme ist eoda Ihr professioneller Partner im Umfeld von Machine Learning und Künstlicher Intelligenz.

Über die VIVAVIS AG

VIVAVIS und ihre Tochtergesellschaften teilen ihre Leidenschaft für Lösungen, die sparten- und funktionsübergreifend beliebige Daten empfangen, qualifizieren, überwachen, regeln, aufbereiten und kommunizieren können. Von Betriebsmitteldaten über georeferenzierte-, sicherheitskritische- bis hin zu Messwert-Daten aus Zähler-, Submetering- oder IoT-Infrastrukturen. Für die Ver-/Entsorgungswirtschaft genauso wie für Industrie, Gewerbe und Kommunen oder die Wohnungswirtschaft. National wie International. Mit mehr als 800 qualifizierten Mitarbeitern in den Bereichen Entwicklung, Vertrieb, Fertigung, Projektabwicklung und Administration wurde im Jahr 2019 ein Konzernumsatz von ca. 115 Mio. Euro erzielt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

VIVAVIS AG
Nobelstraße 18
76275 Ettlingen
Telefon: +49 7243 218 0
Telefax: +49 7243 218 100
http://www.vivavis.com

Ansprechpartner:
Dr.-Ing. Ralf Thomas
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 7243 218 743
Fax: +49 7243 218 100
E-Mail: ralf.thomas@vivavis.com
Heiko Miertzsch
Geschäftsführer
Telefon: +49 561 87948 326
E-Mail: heiko.miertzsch@eoda.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel