Posted in Allgemein

Die Jugendsprache als Quelle von Anglizismen

Die Jugendsprache als Quelle von Anglizismen Posted on 6. November 2020

.
Die Jugendsprache als Quelle von Anglizismen – eine neue Herausforderung für Übersetzer?

Viele Anglizismen finden über Jugendliche ihren Weg in die deutsche Sprache. Vor Kurzem wurde das „Jugendwort des Jahres 2020“ gewählt. Hier gibt es keine „Abstimmung“, sondern ein „Top 10 Voting“, in dem zwischen zehn Begriffen gewählt werden kann. Unter diesen Jugendwörtern befinden sich, wie bereits in den vorherigen Jahren, einige Anglizismen. So empfinden Jugendliche etwas als „cringe“ anstatt peinlich und wenn sie nicht mehr weiterwissen, sind sie „lost“ anstatt ahnungslos oder unsicher. Ab und zu kommt es sogar vor, dass alte Anglizismen durch neue ersetzt werden. Das Wort „cool“, das schon seit Langem im Deutschen heimisch ist, wird nun immer häufiger durch „nice“ ersetzt. Dies zeigt deutlich die Lebendigkeit der Sprache, der sich unsere Dolmetscher und Übersetzer stets bewusst sind.


Auch in anderen Sprachen sind Anglizismen für Dolmetscher und Übersetzer von Interesse

In einigen Sprachen wird mit Anglizismen anders umgegangen als im Deutschen. Die Franzosen und Isländer lehnen die Aufnahme von Anglizismen in ihren Sprachgebrauch strikt ab. Im Französischen wird zum Beispiel aus „Homeoffice“ „télétravail“ und auch Begriffe wie „Social Distancing“ und „Homeschooling“ werden nicht verwendet. Dies bedeutet für professionelle Übersetzer, dass sie sich neues Vokabular aneignen und immer auf dem neuesten Stand bzw. „up to date“ sein müssen, um korrekte Übersetzungen anzufertigen. Sprachen wie Spanisch und Japanisch bedienen sich vergleichsweise gerne englischen Begriffen. Im Gegensatz zu Anglizismen im Deutschen wird in diesen Sprachen die Schreibweise angepasst. Im Spanischen wird der „Sweater“ zum „suéter“ und das Shampoo zum „champú“. In Japan isst man gerne „poteto chippusu“ (potato chips) und „aiisu kurriimu“ (ice cream). Diese Begriffe erkennt man oftmals nicht sofort beim Lesen als Anglizismen, sondern erst, wenn man deren korrekte Aussprache hört.

Sollten sich Übersetzer und Dolmetscher gegen Anglizismen in der deutschen Sprache wehren?

Auch in Deutschland gibt es, ähnlich wie in Frankreich, Gegner von Anglizismen. Mitglieder vom Verein Deutsche Sprache e. V. sprechen sich klar gegen Anglizismen aus – die breite Mehrheit der Bevölkerung sieht diese allerdings weniger kritisch. Für Dolmetscher und Übersetzer ist es vor allem wichtig, ihre gewünschte Zielgruppe zu erreichen. So können in Marketingtexten gerne Anglizismen verwendet werden, insbesondere wenn eine jüngere Zielgruppe angesprochen werden soll. Bei Fachübersetzungen ist die Verwendung richtiger Terminologie sehr wichtig. Daher sollten feststehende Fachbegriffe, bei denen es sich um Anglizismen handelt, nicht zwangsweise ins Deutsche übersetzt werden. Für Dolmetscher können Anglizismen von Vorteil sein, wenn diese in der deutschen Sprache kürzer als deren deutsche Entsprechungen sind.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Übersetzer und Dolmetscher bei der Verwendung von Anglizismen immer bedenken sollten, welche Zielgruppe angesprochen werden soll.

Der Nürnberger Übersetzungs- und Dolmetschdienstleister AP Fachübersetzungen unterstützt Sie professionell und zügig bei jeder Art der schriftlichen und mündlichen Kommunikation, und zwar unter Berücksichtigung der vielfältigen Aspekte der richtigen Ansprache Ihrer Zielgruppe.

Sie benötigen eine beglaubigte Übersetzung? Die Übersetzung soll mit großer Sorgfalt und Genauigkeit und dabei schnellstmöglich angefertigt werden? Bei Ihnen steht ein wichtiger Termin bei einem Notar oder Gericht, ein Seminar, Audit, Geschäftstreffen, Behördengang, eine Konferenz, GMP-Inspektion, Tagung, Hochzeit oder ein anderes bedeutendes Event an und Sie benötigen einen professionellen Dolmetscher, auf den Sie sich fachlich wie terminlich absolut verlassen können? Dann sind Sie bei AP Fachübersetzungen, dem weit über Nürnberg hinaus bekannten Dolmetscher- und Übersetzungsbüro, genau richtig. Sie erreichen uns unter +49 (0)911 – 650 08 650 oder per E-Mail an info@ap-fachuebersetzungen.de. Jedoch können Sie auch gerne persönlich mit Ihrer Dolmetsch- oder Übersetzungsanfrage in unserem Nürnberger Dolmetscher- und Übersetzungsbüro vorbeikommen. Das freundliche Team von AP Fachübersetzungen steht Ihnen gerne für eine individuelle Fachberatung zur Verfügung und kümmert sich sehr gerne um Ihr Anliegen.

Über AP Fachübersetzungen

AP Fachübersetzungen ist ein überregional tätiger Dolmetsch- und Übersetzungsdienstleister aus Nürnberg, der im Jahr 2010 gegründet wurde. Dank der Spezialisierung auf die Bereiche Medizin, Pharmazie, Recht und Technik sowie dem breitgefächerten Angebotskatalog an Sprachen und weiteren Leistungen kann der Fachübersetzungsdienst namhafte Unternehmen, Anwaltskanzleien, Kliniken und Behörden zu seinen treuen Kunden zählen.

Seine Fachkompetenz konnte AP Fachübersetzungen bereits bei verschiedensten Veranstaltungen beim Konsekutiv- und Simultandolmetschen unter Beweis stellen. Dazu zählen u. a. Konferenzen, Audits, Messen, Schulungen und politische Events. Auch bei mehrsprachigen Großprojekten kann der Nürnberger Übersetzungsdienstleister mit Eilservice aufwarten.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

AP Fachübersetzungen
Ludwig-Feuerbach-Str. 36
90489 Nürnberg
Telefon: +49 (911) 650 08 650
Telefax: +49 (911) 650 08 651
https://www.ap-fachuebersetzungen.de/

Ansprechpartner:
Alexander Podarewski
Geschäftsführer
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel