Posted in Events

EA SPORTS FIFA 21 Global-Series-Challenge Event bricht Zuschauerrekord

EA SPORTS FIFA 21 Global-Series-Challenge Event bricht Zuschauerrekord Posted on 5. November 2020

Die EA SPORTS FIFA 21 Global-Series-Challenge, bei der Weltklassefußballer zusammen mit den weltbesten FIFA-Profis antraten, ist die meistgesehene EA-eSports-Übertragung aller Zeiten. Das eintägige Turnier kam auf einen Zuschauerschnitt von 254.057 pro Minute und insgesamt 1.024.696 Zuschauerstunden. Die Übertragung konnte die Zuschauerzahl des bisherigen EA-FIFA-Publikumsmagneten, dem FUT-Champions-Cups 2018 in Barcelona, mehr als verdoppeln. Das im Rahmen der FIFA Global Series veranstaltete Event kam im Januar 2018 an mehreren Turniertagen auf einen Zuschauerschnitt von 92.678 pro Minute.

In der EA SPORTS FIFA 21 Global-Series-Challenge traten am 29. Oktober vier FIFA-Profis mit vier Fußballprofis von den Topclubs FC Liverpool, West Ham United, Inter Mailand und Borussia Dortmund an: Trent Alexander-Arnold (Liverpool) und Tekkz (Fnatic) holten sich am Ende den Titel und 20.000 US-Dollar Preisgeld für eine Charity ihrer Wahl.


Dank der Einbindung der Promis wurde das Turnier nicht nur von traditionellen Gaming-Zuschauern verfolgt. Zudem war die EA SPORTS FIFA 21 Global-Series-Challenge das erste Event, in dem die neuen Zuschauerboni der FIFA Global Series angeboten wurden. Dies sorgte für eine interaktive Übertragung, die das Engagement und die Teilnahmedauer der Zuschauer mit Ingame-Vorteilen weiter ausbaute.

"EA SPORTS FIFA ist untrennbar mit der Fußballkultur verbunden. Indem wir Fußballprofis und unsere eSports-Profis zusammenbringen, sorgen wir für Entertainment, das unsere Turniere zu etwas ganz Besonderem macht", kommentierte Brent Koning, der Commissioner von EA SPORTS FIFA. "Der Erfolg der FIFA 21 Global-Series-Challenge bestärkt unsere Strategie und unsere Vision für den Ausbau des eSports-Publikums und das Erschaffen von Inhalten für unsere Fans. Er unterstreicht die Bedeutung von Entertainment-Events, die über die Grenzen des traditionellen eSports hinausreichen."

Die FIFA 21 Global-Series-Challenge gehört zu einer Reihe von Preseason-Einladungsturnieren im Rahmen der EA SPORTS FIFA 21 Global Series, an denen Top-Influencer, Fußballer und FIFA-Profis teilnahmen. Diese Turniere wurden in Zusammenarbeit mit den größten Videostreaming- und Inhalte-Plattformen der interaktiven Entertainmentwelt ausgerichtet. Diese Form der Turniere verschmilzt traditionellen Sport, wettkampforientiertes Gaming und Popkultur und sorgt für neue, spannende und leicht zugängliche Übertragungen für die unterschiedlichsten Zuschauergruppen.

Der EA SPORTS FIFA-Community kann sich auf Facebook und Instagram angeschlossen, oder auf Twitter @eafussball (Hashtag: #FIFA21) gefolgt werden.

Weitere Informationen zu EA SPORTS FIFA, inklusive News, Videos, Blogs, Foren und Spiel-Apps gibt es unter www.easportsfussball.de.

Über die Electronic Arts GmbH

Electronic Arts (NASDAQ: EA) ist ein weltweit führender Anbieter digitaler interaktiver Unterhaltungsprogramme. Das Unternehmen entwickelt und vertreibt Spiele, Zusatzinhalte und Onlinedienste für internetfähige Spielekonsolen, PCs und Mobilgeräte.

Im Geschäftsjahr 2020 erzielte EA einen Nettoumsatz nach US-GAAP in Höhe von 5,5 Milliarden USD. Das Unternehmen EA hat seinen Sitz in Redwood City, Kalifornien, und ist bekannt für qualitativ hochwertige Blockbuster -Marken wie EA SPORTS™ FIFA, Battlefield™, Apex Legends™, Die Sims™, Madden NFL, Need for Speed™, Titanfall™, und Plants vs. Zombies™. Weitere Informationen über EA sind auf www.ea.com/news erhältlich.

Über EA SPORTS

EA SPORTS ist eine der weltweit führenden Marken im Bereich der Sportunterhaltung, mit erfolgreichen Videospielserien, preisgekrönten interaktiven Technologien, Fanprogrammen und plattformübergreifenden digitalen Erlebnissen. EA SPORTS verbindet Spieler und lässt sie die Emotionen des Sports erleben, durch branchenführende Sportspiele wie EA SPORTS Madden NFL, EA SPORTS FIFA, EA SPORTS NHL®, EA SPORTS NBA LIVE, EA SPORTS Rory McIlroy PGA TOUR® und EA SPORTS UFC®.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Electronic Arts GmbH
Im Zollhafen 15-17
50678 Köln
Telefon: +49 (221) 97582-0
Telefax: +49 (221) 97582-111
http://www.electronic-arts.de

Ansprechpartner:
Lukas Bachmann
Marketing & Communications Manager
Telefon: +49 (221) 9758-22734
E-Mail: lbachmann@ea.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel