Posted in Events

Weihnachtsgrüße aus der LPS Manufakturbox

Weihnachtsgrüße aus der LPS Manufakturbox Posted on 16. Oktober 2020

Weihnachtsfeiern sind ein fester Bestandteil der Unternehmenskultur. In diesem Jahr wird der gemeinsame Jahresabschluss in gemütlicher Runde wohl in den meisten Betrieben und Unternehmen der Covid-19 Pandemie zum Opfer fallen. Doch damit das Fest der Feste und das damit verbundene traditionelle Zusammenrücken im Coronawirbel nicht untergeht, empfiehlt es sich, die Feier und den gemeinsamen Jahresabschluss auf virtueller oder hybrider Ebene zu planen.

LPS Event Catering bietet dafür ein passendes, stilvoll zusammengestelltes Weihnachtsessen „to go“ – speziell für diesen Anlass entwickelt. „Wir haben uns ganz viele Gedanken gemacht, um mit einem anlassentsprechenden Produkt klassischen Erwartungen an ein Weihnachtsmenü gerecht werden zu können“, so Oliver Wendel von LPS Event Catering. „Wertigkeit, Qualität, Geschmack und Regionalität der Produkte spielten daher bei der Kombination eine entscheidende Rolle.“

Mit der Weihnachts-Manufakturbox eröffnet das Cateringunternehmen einen charmanten Weg, Gästen, Kunden oder Mitarbeitern Wertschätzung sowie Aufmerksamkeit nach diesem krisengeschüttelten Jahr entgegenzubringen – mit der Box als Geschenk oder als geschmackvoller Komponente für die hybride oder virtuelle Weihnachtsfeier. In den Boxen verbergen sich die passenden Zutaten für das vorfestliches Geschmackserlebnis wie eine Bio-Ente mit Blaukraut, Enten-Jus und Semmelknödel. Die Anlieferung erfolgt vakuumiert in der Kühlbox.


Die kulinarischen Begleiter eignen sich nicht nur als exklusive Aufmerksamkeit für das Weihnachtsfest in und trotz der Corona-Krise. Auch für den geplanten Neujahrsempfang kann die 100-prozentige Tochter der Compass Group eine geschmackvolle LPS Manufakturbox für eine individuelle Teilnehmerzahl zusammenstellen – um gemeinsam das neue Jahr auf hybrider oder virtueller Ebene zu begrüßen. Oder auch „live“, denn die Manufakturbox von LPS bereichert auch Präsenz-Veranstaltungen.

Unabhängig vom Anlass handelt es sich bei jeder Box um ein individuell zusammengestelltes Premiumpaket. Von der Idee über Verpackungsgestaltung, Produktzusammenstellung bis zum Versand, der von den LPS Standorten in Frankfurt/Main, München, Berlin, Hamburg und Düsseldorf national und international erfolgen kann, kommt alles vom Premium-Caterer. Die Anlieferung erfolgt wahlweise ins Büro oder ins Home-Office, damit die LPS Manufakturboxen von allen Teilnehmern gleichzeitig geöffnet werden können.

Ein individuelles und CI-Richtlinien entsprechendes Branding ist ebenfalls möglich. Verfügbar ist die Box in unterschiedlichen Varianten – als Geschenk oder Teil eines realen, hybriden oder virtuellen Events. Die Mindestbestellmenge beträgt 50 Boxen.

Basis der weihnachtlichen Pakete sind die neu entwickelten LPS Manufakturboxen, die jedes Event-Format kulinarisch auf exzellentem Niveau begleiten. Von Frühstück über Brotzeit und Snacks bis hin zu Produkten und Speisen für zweitägige Konferenzen findet sich in den Paketen alles, was der Gastgeber für seine Veranstaltung benötigt.

Über die Food affairs GmbH

LPS Event Catering gehört zur Food affairs GmbH und ist eine 100-prozentige Tochter der Compass Group. Das weltweit größte Cateringunternehmen zählt allein über 500.000 Mitarbeiter. 1966 wurde der Premium-Event-Caterer LPS als Lufthansa Party Service gegründet und über Jahrzehnte hinweg mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. Seit 2009 ist LPS Event Catering eine vollständige Tochter der Compass Group und hat sich auf nationale und internationale Events spezialisiert. Eigene LPS-Büros mit verantwortlichen Projektleitern in Frankfurt, München, Berlin, Hamburg und Düsseldorf garantieren eine persönliche Betreuung der Kunden, Locations und Events. Globusmspannend verfügt die LPS-Muttergesellschaft über fein vernetzte von Service- und Logistikstandorte sowie eine Organisation, die es ihrer Tochter ermöglichen, jederzeit von Deutschland aus internationale Events umzusetzen. Das birgt sowohl auf nationaler als auch internationaler Ebene zahlreiche Vorteile bei Infrastruktur, Organisation und Logistik.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Food affairs GmbH
Helfmann-Park 2
65760 Eschborn
Telefon: +49 (6196) 4785661
http://www.lps.de

Ansprechpartner:
Oliver Wendel
Telefon: +49 (89) 962402-41
E-Mail: oliver.wendel@lps.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel