Posted in Finanzen / Bilanzen

Aurania kündigt Overnight Finanzierungsangebot an

Aurania kündigt Overnight Finanzierungsangebot an Posted on 1. Oktober 2020

Aurania Resources Ltd. (TSXV: ARU) (Frankfurt: 20Q) ("Aurania" oder das "Unternehmen" – https://www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/aurania-resources-ltd/ ) gibt bekannt, dass es ein über Nacht vermarktetes öffentliches Angebot von Einheiten (die "angebotenen Einheiten") des Unternehmens für einen Bruttoerlös von bis zu 10 Millionen CDN$ (das "Angebot") durchführt. Es wird erwartet, dass das Angebot gemäß einer Zeichnungsvereinbarung abgeschlossen wird, die zwischen dem Unternehmen und Cantor Fitzgerald Canada Corporation als Lead Underwriter und alleinigem Bookrunner sowie einem Konsortium von Underwritern (zusammen die "Underwriter") abgeschlossen wird.

Die Anzahl der angebotenen Einheiten, die verkauft werden sollen, der Angebotspreis (der "Angebotspreis") und die Bedingungen der angebotenen Einheiten werden im Laufe der Vermarktung festgelegt und es kann keine Gewähr für den Abschluss des Angebots gegeben werden. Darüber hinaus gewährt das Unternehmen den Konsortialbanken eine Mehrzuteilungsoption (die "Mehrzuteilungsoption"), die nach alleinigem Ermessen der Konsortialbanken ganz oder teilweise ausgeübt werden kann, um bis zu 15 % der Anzahl der angebotenen Einheiten, die im Rahmen des Angebots verkauft werden, bis zu 30 Tage nach dem Abschluss zu den gleichen Bedingungen wie das Angebot zu erwerben.

Das Unternehmen zahlt den Konsortialbanken eine Barprovision in Höhe von 6,0 % des Bruttoerlöses des Offerings, einschließlich der Erlöse aus der Ausübung der Mehrzuteilungsoption, zusätzlich zu den Broker-Warrants zum Kauf von bis zu 6,0 % der Anzahl der angebotenen Einheiten, einschließlich der angebotenen Einheiten aus der Ausübung der im Rahmen des Offerings verkauften Mehrzuteilungsoption (die "Broker-Warrants"). Jeder Makler-Warrant berechtigt die Konsortialbanken zum Kauf einer Einheit zum Ausgabepreis zu jedem beliebigen Zeitpunkt am oder vor dem Datum, an dem die im Rahmen des Angebots ausgegebenen Warrants verfallen sollen.


Die angebotenen Anteile werden mittels eines Kurzprospektes in Kanada in den Provinzen Ontario, British-Columbia und Alberta sowie in den Vereinigten Staaten im Rahmen einer Privatplatzierung angeboten. Die angebotenen Anteile werden weder in den Vereinigten Staaten noch an US-Personen angeboten oder verkauft, es sei denn, sie werden gemäß Rule 144A oder Regulation D oder auf eine andere Art und Weise angeboten oder verkauft, die keine Registrierung gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der geänderten Fassung erfordert. Die angebotenen Anteile können auch in jenen Rechtsordnungen außerhalb Kanadas und der Vereinigten Staaten angeboten werden, mit denen die Gesellschaft und die Konsortialbanken einverstanden sind, vorausgesetzt, dass keine Verpflichtung zur Einreichung eines Prospekts oder einer vergleichbaren Verpflichtung entsteht und die Gesellschaft danach in diesen Rechtsordnungen nicht den fortlaufenden Offenlegungspflichten unterliegt.

Das Angebot wird voraussichtlich am oder um den 14. Oktober 2020 (das "Abschlussdatum") abgeschlossen und unterliegt bestimmten Bedingungen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung der TSX Venture Exchange für die Notierung der Stammaktien und Warrants, aus denen die Einheiten bestehen.

Die voraussichtliche Verwendung der Einnahmen aus dem Angebot ist für Explorations- und Erschließungsausgaben auf dem Lost-Cities-Cutucu-Projekt des Unternehmens in Ecuador, für erste Explorationen im angrenzenden Peru sowie als Betriebskapital und für allgemeine Unternehmenszwecke vorgesehen. Wie in der Pressemitteilung vom 14. September 2020 angegeben, hat das Unternehmen mit den Bohrungen auf dem Kupfer-Silber-Ziel Tsenken N2 begonnen und plant, sein Bohrprogramm im Südosten Ecuadors in den kommenden Monaten fortzusetzen.

Der vorläufige Kurzprospekt ist auf SEDAR unter www.sedar.com verfügbar. Alternativ kann ein schriftlicher Prospekt in Bezug auf das Angebot auf Anfrage beim Unternehmen oder bei Cantor Fitzgerald Canada Corporation in Kanada angefordert werden, zu Händen von Cantor Fitzgerald Canada Corporation: Equity Capital Markets, 181 University Avenue, Suite 1500, Toronto, ON, M5H 3M7, E-Mail: ecmcanada@cantor.com  

Die angebotenen Anteile und die ihnen zugrunde liegenden Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (der "U.S. Securities Act") registriert und dürfen nicht in den "Vereinigten Staaten" oder an "U.S. persons" (wie diese Begriffe in Regulation S des U.S. Securities Act definiert werden) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, es liegen Ausnahmen von der Registrierungspflicht nach dem U.S. Securities Act und allen anwendbaren bundesstaatlichen Wertpapiergesetzen vor. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot oder die Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch soll es einen Verkauf der angebotenen Einheiten in einer Rechtsordnung geben, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf vor der Registrierung oder Qualifizierung gemäß den Wertpapiergesetzen dieser Rechtsordnung unrechtmäßig wäre. Die angebotenen Einheiten sind weder von einer Regulierungsbehörde genehmigt oder abgelehnt worden, noch ist eine solche Behörde durch die Genauigkeit oder Angemessenheit des Prospekts, nach dem das Angebot durchgeführt wird, auf eine solche Behörde übergegangen.

Über Aurania

Aurania ist ein Mineralexplorationsunternehmen, das sich mit der Identifizierung, Bewertung, dem Erwerb und der Exploration von Mineralgrundstücken beschäftigt, wobei der Schwerpunkt auf Edelmetallen und Kupfer in Südamerika liegt. Sein Vorzeigeobjekt, das Projekt The Lost Cities – Cutucu, befindet sich im jurassischen metallogenen Gürtel in den östlichen Ausläufern der Andenkette im Südosten Ecuadors.

Informationen über Aurania und technische Berichte sind verfügbar unter www.aurania.com und www.sedar.com sowie auf Facebook unter https://www.facebook.com/…, Twitter unter https://twitter.com/auranialtd und LinkedIn unter https://www.linkedin.com/company/aurania-resources-ltd-.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

Vorausschauende Aussagen

Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Informationen enthalten, die erhebliche bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten beinhalten, von denen die meisten außerhalb der Kontrolle von Aurania liegen. Zukunftsgerichtete Aussagen enthalten Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne, Ziele oder Vorgaben von Aurania beschreiben, einschließlich der Aussage, dass Aurania oder das Management von Aurania das Eintreten eines bestimmten Zustandes oder Ergebnisses erwartet. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie "glaubt", "erwartet", "erwartet", "schätzt", "kann", "könnte", "würde", "wird" oder "plant" gekennzeichnet sein. Da zukunftsgerichtete Aussagen auf Annahmen beruhen und sich auf zukünftige Ereignisse und Bedingungen beziehen, sind sie naturgemäß mit inhärenten Risiken und Ungewissheiten verbunden. Obwohl diese Aussagen auf Informationen basieren, die Aurania derzeit zur Verfügung stehen, gibt Aurania keine Gewähr, dass die tatsächlichen Ergebnisse den Erwartungen des Managements entsprechen werden. Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die mit zukunftsgerichteten Informationen zusammenhängen, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Möglichkeiten erheblich von denen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung gehören unter anderem der voraussichtliche Umfang des Angebots, der voraussichtliche Angebotspreis, der Abschluss der Zeichnungsvereinbarung, das voraussichtliche Abschlussdatum und der Abschluss des Angebots, die voraussichtliche Verwendung des Nettoerlöses aus dem Angebot, der Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen, einschließlich der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange, Auranias Ziele, Vorgaben oder Zukunftspläne, Aussagen, Explorationsergebnisse, potenzielle Mineralisierung, das Portfolio des Unternehmens, die Finanzverwaltung, das Managementteam und ein verbessertes Kapitalmarktprofil, die Schätzung von Mineralressourcen, Explorations- und Minenerschließungspläne, den Zeitpunkt der Betriebsaufnahme und Schätzungen der Marktbedingungen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von solchen zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden, gehören unter anderem das Versagen bei der Identifizierung von Mineralressourcen, das Versagen bei der Umwandlung der geschätzten Mineralressourcen in Reserven, die Unfähigkeit, eine Machbarkeitsstudie abzuschließen, die eine Produktionsentscheidung empfiehlt, die vorläufige Natur der metallurgischen Testergebnisse, Verzögerungen bei der Erlangung oder das Versagen bei der Erlangung der erforderlichen Regierungs-, Regulierungs-, Umwelt- oder anderen Projektgenehmigungen, politische Risiken, die Unfähigkeit, die Pflicht zur Unterbringung indigener Völker zu erfüllen, Ungewissheiten hinsichtlich der Verfügbarkeit und der Kosten von in der Zukunft benötigten Finanzierungen, Änderungen auf den Aktienmärkten, Inflation, Wechselkursänderungen, Schwankungen der Rohstoffpreise, Verzögerungen bei der Entwicklung von Projekten, Kapital- und Betriebskosten, die erheblich von den Schätzungen abweichen, und die anderen Risiken, die mit der Mineralexplorations- und Erschließungsindustrie verbunden sind, sowie die Risiken, die in den auf SEDAR veröffentlichten Dokumenten von Aurania dargelegt sind. Obwohl Aurania der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung verwendet wurden, vernünftig sind, sollte kein unangemessenes Vertrauen in solche Informationen gesetzt werden, die erst ab dem Datum dieser Pressemitteilung gelten, und es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass solche Ereignisse innerhalb der offengelegten Zeitrahmen oder überhaupt eintreten werden. Aurania lehnt jede Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, außer wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Swiss Resource Capital AG
Poststrasse 1
CH9100 Herisau
Telefon: +41 (71) 354-8501
Telefax: +41 (71) 560-4271
http://www.resource-capital.ch

Ansprechpartner:
Jochen Staiger
CEO
Telefon: +41 (71) 3548501
E-Mail: js@resource-capital.ch
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel