Posted in Events

GCB engagiert sich erneut als Branchenpartner der VExCon

GCB engagiert sich erneut als Branchenpartner der VExCon Posted on 17. September 2020

Bereits zum vierten Mal lädt XING Events vom 7. bis zum 9. Oktober 2020 zu seiner virtuellen Messe und Konferenz „VExCon“. Das GCB German Convention Bureau e.V. unterstützt die VExCon nicht nur erneut als Partner und Aussteller, sondern präsentiert auch mehrere Vorträge sowie einen Workshop.

Die Veranstaltungswelt erlebte in den letzten Monaten Veränderungen in bislang unbekanntem Ausmaß. Gefragt sind innovative Lösungen für neue Kundenbedürfnisse ebenso wie kreative Konzepte für neue Formate. In seinem VExCon-Vortrag zu „The New Now: Die Tagungs- und Kongressbranche im Wandel“ am Vormittag des 7. Oktober um 11:20 Uhr erläutert Matthias Schultze, Managing Director des GCB, warum erfolgreiche Events der Zukunft einen doppelten Fokus auf persönliche Begegnung und virtuelle Vernetzung legen sollten. Ein gelungenes Praxisbeispiel für diesen doppelten Fokus in Gestalt eines hybriden Events setzte das GCB mit seiner ersten hybriden Mitgliederversammlung (MV) Ende Juni 2020 um. Gemeinsam mit René Proske, Geschäftsführer der gleichnamigen Agentur und verantwortlich für die Virtual Venue der GCB-MV, präsentiert Matthias Schultze am 7. Oktober um 10:10 Uhr, welche Faktoren eine hybride Mitglieder- oder Hauptversammlung zum Erfolg werden lassen. Der Vortrag adressiert insbesondere die Anforderungen an Technologie und Location, die Herausforderung rechtlich verbindlicher Abstimmungsverfahren sowie Learnings in puncto Reichweite und Teilnehmerfeedback. 

Im Workshop am GCB-Stand dreht sich am Nachmittag des 7. Oktobers um 14:45 Uhr schließlich alles um das Thema „Future Meeting Space“ (FMS) – den Innovationsverbund, der sich mit Trends, Innovationen und gesellschaftlichen Entwicklungen und ihren möglichen Einflüssen auf Veranstaltungen beschäftigt. In der interaktiven Session mit Birgit Pacher und Sarah Skavron, den FMS-Projektleiterinnen des GCB, lernen die Teilnehmer*innen den Innovationsverbund kennen, erhalten Einblick in aktuelle Forschungsergebnisse und diskutieren, wie sich bestimmte Leistungsmerkmale auf die Teilnehmerzufriedenheit auswirken.


Virtuelle Messe unter dem Motto „Interaktivität 2.0“
Die VExCon widmet sich an drei Veranstaltungstagen den aktuellen Trends und Technologien aus der digitalen Eventwelt. An den Vormittagen stehen branchenrelevante Keynotes auf dem Programm, inklusive Fragerunden mit den Speaker*innen. Neben Matthias Schultze und René Proske sind u.a. Sabine Beutlhauser, Leiterin des Congress Center der LMU München, und Christoph Commes, Managing Director von Bits & Pretzels, dabei. Die Nachmittage der VExCon stehen ganz im Zeichen des Networkings – hier bietet der Veranstalter XING Events verschiedene Themenschwerpunkte und kurze Impulsvorträge an, zu denen sich die Teilnehmer*innen mit anderen Besucher*innen sowie den Ausstellern virtuell austauschen können. Über alle drei Tage hinweg gibt es außerdem Workshops und Live-Demos der Aussteller an mehr als 20 virtuellen Messeständen zu entdecken.

Weitere Informationen zur VExCon 2020 sowie die Möglichkeit zur kostenfreien Anmeldung finden Sie unter https://www.xing-events.com/de/vexcon

Über German Convention Bureau e.V. (GCB )

Aufgabe des GCB German Convention Bureau e.V. ist es, die Positionierung Deutschlands als eine weltweit führende und nachhaltige Kongress- und Tagungsdestination zu sichern und weiter auszubauen.

Als Impulsgeber für Innovationsthemen in der Tagungs- und Kongressbranche bietet das GCB seinen Mitgliedern hochwertige Marktforschungsdaten. Durch die Entwicklung von zielgruppenspezifischen Marketingaktivitäten ist das GCB in den internationalen Märkten sowie national präsent und fördert die Mitglieder und Partner bei der Vermarktung ihres Angebotes.

Rund 170 Mitglieder repräsentieren über 430 Betriebe und zählen zu den führenden Hotels, Kongresszentren, Locations, städtischen Marketingorganisationen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleistern aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Als Strategische Partner unterstützen die Deutsche Lufthansa, die Deutsche Bahn und die DZT Deutsche Zentrale für Tourismus die Arbeit des GCB. Preferred Partner des GCB sind die Kongressinitiative do-it-at-Leipzig featuring KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, die MARITIM Hotels und das Schleswig-Holstein Convention Bureau. Das Frankfurt Airport Marriott Hotel – Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center und mainzplus CITYMARKETING – Mainz Congress unterstützen das GCB als Mitglieder im Fokus. Mehr Informationen unter www.gcb.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

German Convention Bureau e.V. (GCB )
Münchener Str. 48
60329 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 242930-0
Telefax: +49 (69) 242930-26
http://www.gcb.de

Ansprechpartner:
Dr. Martina Neunecker
Head of Communication
Telefon: +49 (69) 242930-25
E-Mail: neunecker@gcb.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel