Posted in Ausbildung / Jobs

Abschluss zum Industrie-Meister Kunststoff und Kautschuk geschenkt? Am SKZ geht das!

Abschluss zum Industrie-Meister Kunststoff und Kautschuk geschenkt? Am SKZ geht das! Posted on 9. September 2020
2019 konnte das SKZ die Ausbildung und den Abschluss zum Industriemeister Kunststoff und Kautschuk mit geschickter Förderung schon für 160 EUR anbieten. Mit der Überarbeitung des Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetzes (AFBG) gibt es ab sofort diesen staatlich anerkannten Abschluss am Kunststoff-Zentrum SKZ und an der IHK Würzburg/Schweinfurt aber praktisch kostenlos. Der Bund hebt in seiner Gesetzesänderung, die ab 01.08.2020 gilt, die Fördersätze nochmals um 10 % an.

Unsere Bierdeckelrechnung sieht jetzt so aus: Der Lehrgang kostet inklusive der Prüfung 6.180 EUR. Der Bund fördert diesen Betrag über das neue Aufstiegs-BAföG jetzt zu 50 %, macht 3.090 EUR. Über die restlichen 3.090 EUR erhält der Meisteranwärter ein Darlehen. Besteht er die Meisterprüfung, werden ab sofort 50 % statt bisher 40 % dieses Darlehens erlassen, also 1.545 EUR. Und dann erhält jeder Meisterabsolvent noch vom Bayerischen Staat den Meisterbonus in Höhe von derzeit 2.000 EUR. Unterm Strich bekommt jeder Meisterabsolvent also sogar 455 EUR dafür, dass er einen angesehenen Abschluss mit Aussicht auf eine besser bezahlte Stelle macht.

"Qualität in der Weiterbildung steht bei uns am SKZ und auch bei der IHK Würzburg/Schweinfurt im Vordergrund. Besonders der intensive Praxisteil und das vermittelte, umfassende Wissen machen den Industriemeister Kunststoff und Kautschuk in Würzburg so besonders. Klar, dass das nicht in zwei Wochen zu machen ist. Aber wir freuen uns sehr, den Abschluss mit der Gesetzesnovelle jetzt praktisch gratis anbieten zu können", so Bernhard Hennrich, Gruppenleiter Weiterbildung Spritzgießen am SKZ.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

FSKZ e. V.
Frankfurter Str. 15 – 17
97082 Würzburg
Telefon: +49 (931) 4104-0
Telefax: +49 (931) 4104-177
http://www.skz.de

Ansprechpartner:
Angela Diel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (931) 4104-197
Fax: +49 (931) 4104-276
E-Mail: a.diel@skz.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel