Posted in Allgemein

Technology Days am 22. und 23. September

Technology Days am 22. und 23. September Posted on 4. September 2020
Am 22. und 23. September lädt die SPE System Alliance zu einem internationalen digitalen Wissensaustausch zwischen Experten unterschiedlicher Branchen und Technologiebereiche zu Single Pair Ethernet ein. Bei den Technology Days, die in diesem Jahr zum ersten Mal stattfinden, können sich die Teilnehmer mit Spezialisten austauschen und sich in Vorträgen über den Mehrwert der Kommunikationstechnologie informieren. Umrahmt wird die Digitalkonferenz von einer Keynote, Diskussionsrunden und einer Ausstellung. Die Partner der SPE System Alliance, zu denen Dätwyler, Fluke Networks, Kyland, Microchip, Phoenix Contact, Prysmian Group, R&M, Rosenberger, Sick, Telegärtner und Weidmüller zählen, zeigen Trends in der SPE-Technologie auf und erläutern die Bedeutung für Komponenten wie Switches, Halbleiter, Sensoren, Steckverbinder und Kabel.

Das Programm ist an beiden Tagen zeitlich versetzt, so dass Interessierte weltweit die Technology Days virtuell besuchen können. Die Konferenzsprache wird englisch sein. Die Anmeldung zu der Digitalkonferenz vom 22 und 23. September 2020 erfolgt unter www.singlepairethernet.com/TechnologyDays. Hier ist auch das Programm hinterlegt. Die Ausstellung wird noch bis zum 02. Oktober 2020 für alle Teilnehmer geöffnet sein.

Über die SPE System Alliance


Die SPE System Alliance ist ein Zusammenschluss führender Technologieunternehmen aus verschiedenen Branchen und Anwendungsbereichen, die ihr Know-how zu Single Pair Ethernet austauschen und bündeln. Alle Partner verfolgen damit das gemeinsame Ziel, die SPE-Technologie für das IIoT und alle anderen Anwendungsbereiche zu fördern. Mehr Informationen über die SPS System Alliance gibt es unter www.singlepairethernet.com

Über die Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG

Die Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG – ein mittelständisches Industrieunternehmen in Familienbesitz – wurde 1958 gegründet und zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern von standardisierten und kundenspezifischen Verbindungslösungen in Hochfrequenz-, Hochvolt- und Fiberoptik-Technologie.

Das Produktspektrum umfasst HF-Koaxialsteckverbinder, HF-Messtechnik-Produkte,
HF-Steckverbinder-Systeme für Automobil-Elektronik, Medizintechnik oder Industrieelektronik sowie Fiberoptik-Produkte und Kabel-Assemblies. Namhafte HighTech-Unternehmen in Mobil- und Telekommunikation, Datentechnik, Medizinelektronik, Industrieelektronik, industrieller Messtechnik, Luft- und Raumfahrt oder der Automobil-Elektronik setzen auf die Präzision und Qualität unserer Produkte.

Rosenberger ist zertifiziert nach IATF 16949:2016, DIN EN 9100, ISO 9001 und ISO 14001.

In unserem Stammwerk in Fridolfing/Tittmoning (Oberbayern) sind heute rund 2300 Mitarbeiter beschäftigt. In der Rosenberger-Gruppe sorgen mehr als 11300 Mitarbeiter in unserem Stammwerk, an unseren Fertigungs- und Montage-Standorten sowie den Rosenberger-Vertriebsniederlassungen in Europa, Asien sowie Nord- und Südamerika für Entwicklung, Herstellung und Verkauf unserer Produkte.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG
Hauptstraße 1
83413 Fridolfing
Telefon: +49 (8684) 18-0
Telefax: +49 (8684) 18-1499
http://www.rosenberger.com

Ansprechpartner:
Fritz Herrmann
Marketing Services
Telefon: +49 (8684) 18-1263
Fax: +49 (8684) 1839-1263
E-Mail: fritz.herrmann@rosenberger.com
Thomas Keller
Product Manager Industries
Telefon: +49 (8684) 18-1952
E-Mail: thomas.keller@osenberger.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel