Posted in Dienstleistungen

Mit GEOSKI kehrt der alpine Skisport in die Wintersportorte der Mittelgebirge zurück

Mit GEOSKI kehrt der alpine Skisport in die Wintersportorte der Mittelgebirge zurück Posted on 1. September 2020

.

Die Wintersportorte in den Mittelgebirgen werden durch GEOSKI über das ganze Jahr durchgehend profitieren

Tourismus in den Skigebieten erlebte einen positiven Wachstumstrend, was früher einen positiven Effekt auf lokale Unternehmen der Tourismusbranche hatte, ist inzwischen vorbei. Die Zahlen der Übernachtungen und Tagesgäste und damit die Umsätze sind allerdings stark rückläufig.


Der Grund ist ganz einfach erklärt: immer weniger oder kaum noch Schnee in den traditionellen Ski-Regionen der Alpen, in den Mittelgebirgen herrscht bereits Frust und Entsetzen, hier fällt kaum noch Schnee oder er bleibt nur noch für kurze Zeit liegen. Für den Tourismus eine Katastrophe.

Mittlerweile gibt es heute Millionen Ski-Fans, aber immer weniger Schnee. Das Vorhandensein einer ausreichenden Schneedecke ist eine grundlegende Voraussetzung für die Ausübung des Wintersports, die eine einzigartige Erfahrung und Spaß bieten.

Winter – Aktivitäten sind heute auf das Vorhandensein von Schnee in den Ski-Gebieten angewiesen. Der Klimawandel wirkt deutlich mit starken Auswirkungen auf den Schneefall mit dem daraus folgenden Rückgang der Schneetage (Anzahl der Tage mit der Anwesenheit von befahrbarem Schnee auf dem Boden).

Die Grafik aus Daten der ARPAV für die Stadt Cortina d‘Ampezzo (Italien) hilft uns zu verstehen, wie in einer relativ kurze Zeitspanne die Abnahme der Schneetage ganz deutlich ist (über 20 % weniger Schnee).

DAS GEOSKI SYSTEM

GEOSKI ist der revolutionäre Kunststoffbelag für den Wintersport mit 365 Tagen im Jahr. Das hohe technische Profil dieses Produkts ist das Ergebnis der erfolgreichen Synergie zwischen Forschung und Entwicklung. Dank der aktiven Zusammenarbeit zwischen Skilehrer und weltbekannten Profis hat Geoplast Geoski entwickelt. Geoski ist sehr effektiv und erreicht die gleiche Leistung und die gleichen Gefühle, die man auf echtem Schnee erhält.

Ein immer perfekter Skilauf, wie bei einer frisch gepflegten Schnee-Piste, bei jeder Temperatur oder Höhe, wartungsfrei: ein Genuss für Skifahrer, ein Traum für die Betreiber der Skipiste.

Wie in den Mittelgebirgen die touristischen Attraktionen wieder Einzug halten kann:

Ob alpiner Skilauf oder Snowboard fahren, mit dem Tubing Reifen über die Tubingbahn rutschen oder Freestyle-Events, jetzt ist alles möglich.

Teuren Schneekanonen können verkauft werden, die heimische Wirtschaft kann wieder kräftig profitieren.

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

OSTACON Bautechnik
Naschendorfer Straße 20
23936 Upahl OT-Naschendorf
Telefon: +49 (4503) 7015-15
http://www.ostacon-branchen-marktplatz.de

Ansprechpartner:
Henning Boock
Inhaber
Telefon: +494503701515
E-Mail: ostacon24@gmail.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel