Posted in Ausbildung / Jobs

Digital Hub Nordschwarzwald lädt zum Digital Camp in Horb

Digital Hub Nordschwarzwald lädt zum Digital Camp in Horb Posted on 27. Juli 2020
Als zentrale Anlaufstelle für alle Themen im Bereich Digitalisierung  eröffnet der Digital Hub Nordschwarzwald umfassende Netzwerkmöglichkeiten und einen Mehrwert für die regionale Wirtschaft. An seinen drei Standorten Pforzheim, Nagold und Horb bietet er passgenaue Informations- und Unterstützungsangebote für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Existenzgründer und Start-ups.

„Erfahrung plus Kreativität = Innovation“

Unter diesem Motto veranstaltet der Digital Hub Horb das HORBER DIGITAL CAMP 2020 vom 25.-27. September 2020 im Innovationspark Horb. Das dreitägige Event lädt die TeilnehmerInnen mit seinem breit gefächerten Programm zum intensiven praktischen und theoretischen Austausch mit Experten und Investoren im Bereich der Digitalisierung ein.


Das Digital Camp richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen sowie an Start-Ups und Selbständige und bietet eine ideale Plattform für einen intensiven Erfahrungsaustausch und zum Netzwerken. Ziel ist es, die TeilnehmerInnen bei der Lösung digitaler Herausforderungen sowie der Nutzung von digitalen Potenzialen zu sensibilisieren und zu unterstützen.

Begleitet von erfahrenen Mentoren aus Bereichen wie Marketing, Vertrieb und IT steht die Konzeption, Gestaltung und Entwicklung verschiedener digitaler Lösungsansätze für digitale Herausforderungen im Vordergrund. Die TeilnehmerInnen haben die Möglichkeit, eigene Ideenpitches einzubringen, mit Konzepten, Designs und Codes zu experimentieren und sich in aktuelle Digitalisierungsentwicklungen einzuarbeiten. „Die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle bietet weitreichende Chancen, sowohl im Bereich innovativer Neugründungen als auch für etablierte Unternehmen. Diesen Prozess möchten wir mit dem Horber Digital Camp aktiv unterstützen und begleiten“, führt Heiko Hammer (priME Academy, Mitglied Steuerkreis Digital Hub Horb) aus.

Nach aktuellem Planungsstand wird die Teilnehmerzahl aufgrund der Corona Schutzmaßnahmen entsprechend der zu diesem Zeitpunkt gültigen Verordnungen festgelegt. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit den lokalen Behörden und unter Einhaltung des dann gültigen Hygienekonzepts statt. Das Event wird an die aktuellen Rahmenbedingungen angepasst und gegebenenfalls um ein Online-Format erweitert, sollten die Plätze nicht ausreichen, so dass zusätzlich eine virtuelle Teilnahme möglich ist.

Lukas Waidelich, Projektleiter des Digital Hub Nordschwarzwald und einer der Mentoren des Events, erklärt: „Mit der Veranstaltung des Horber Digital Camps bündeln wir digitale Kompetenz, um innovativen und technologiegetriebenen Start-ups sowie möglichst vielen kleinen und mittleren Unternehmen aus der Region Nordschwarzwald eine zielgerichtete Unterstützung in allen Bereichen der digitalen Transformation zu ermöglichen“. Und Axel Blochwitz, Geschäftsführer Digital Hub Horb, ergänzt: Die Veranstaltung wurde möglich, da der Steuerkreis des Horber Hubs innovative Ideen entwickelte und gemeinsam umsetzen will“.

Anmeldung, Programmablauf und weitere Informationen unter:

https://digitalhub-nordschwarzwald.de/hub-horb/

Über den Digital Hub Nordschwarzwald
Der Digital Hub Nordschwarzwald ging im Oktober 2018 als einer von zehn regionalen Digital Hubs an den Start. Mit dem Ziel, Baden-Württemberg auch im digitalen Zeitalter als führenden Innovations- und Wirtschaftsstandort zu erhalten, unterstützt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau dieses Förderprojekt. Der Digital Hub Nordschwarzwald wird getragen von 11 Konsortialpartnern und steht in der Projektträgerschaft der Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald. Mit seinen drei Standorten Pforzheim, Nagold und Horb bietet der Digital Hub passgenaue Informations- und Unterstützungsangebote für kleine und mittelständische Unternehmen sowie für Existenzgründer und Start-ups und agiert als Plattform für Erfahrungsaustausch, Wissenstransfer, Beratung und Kollaboration. Als zentrale Anlaufstelle für alle Themen im Bereich Digitalisierung eröffnet er Netzwerkmöglichkeiten und bietet einen Mehrwert für die regionale Wirtschaft.

Projektleiter des Digital Hubs Nordschwarzwald und Gesamtkoordinator aller Hub-Aktivitäten ist Lukas Waidelich. Er steht für weitere Informationen gerne via Mail über digitalhub@nordschwarzwald.de oder unter 0159/01871963 zur Verfügung. Aktuelle Informationen zum konkreten Leistungs- und Serviceangebot findet man auf der Website des Digital Hubs www.digitalhub-nordschwarzwald.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Wirtschaftsförderung Nordschwarzwald GmbH
Westliche Karl-Friedrich-Straße 29-31
75172 Pforzheim
Telefon: +49 (7231) 154369-0
Telefax: +49 (7231) 154369-1
http://www.nordschwarzwald.de

Ansprechpartner:
Annette Beyer
Presse | Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +49 (7231) 15436-96
Fax: +49 (7231) 15436-91
E-Mail: beyer@nordschwarzwald.de
Jutta Effenberger
PR | Kommunikation
Telefon: +49 (7231) 15436-931
E-Mail: effenberger@nordschwarzwald.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel