Posted in Allgemein

Fresenius Medical Care platziert Anleihen im Volumen von 1,25 Milliarden Euro

Fresenius Medical Care platziert Anleihen im Volumen von 1,25 Milliarden Euro Posted on 20. Mai 2020

Fresenius Medical Care, der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Nierenerkrankungen, hat heute erfolgreich Anleihen in zwei Tranchen mit einem Gesamtvolumen von 1,25 Mrd € platziert:

• eine 6-jährige Anleihe mit einem Volumen von 500 Mio € und einem Kupon von 1,000 % bei einem Emissionskurs von 99,405 % und einer Rendite von 1,103 % und
• eine 10-jährige Anleihe mit einem Volumen von 750 Mio € und einem Kupon von 1,500 % bei einem Emissionskurs von 99,742 % und einer Rendite von 1,528 %.

Der Emissionserlös dient allgemeinen Geschäftszwecken, inklusive der Refinanzierung bestehender Finanzverbindlichkeiten.


Helen Giza, Finanzvorständin von Fresenius Medical Care, sagte: „Die erfolgreiche Anleiheemission zeigt, dass wir auch in einem herausfordernden Marktumfeld in der Lage sind, Fremdkapital zu attraktiven Konditionen aufzunehmen. Damit verbessern wir unsere starke Finanzposition weiter, welche die Grundlage für Investitionen in unser nachhaltiges, langfristiges Wachstum bildet.“

Fresenius Medical Care hat die Anleihen unter seinem European Medium Term Note (EMTN)-Programm begeben und die Zulassung der Anleihen zum Handel im regulierten Markt der Luxemburger Börse beantragt.

Der Abschluss der Transkation ist für den 29. Mai 2020 geplant.

Rechtliche Hinweise:

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, in Australien, Kanada, Japan oder anderen Jurisdiktionen, in denen ein Angebot gesetzlichen Beschränkungen unterliegt. Die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere von Fresenius Medical Care wurden und werden nicht unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung (U.S. Securities Act) registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika oder an oder für Rechnung oder zugunsten von US-Personen nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Vorbehaltlich bestimmter Ausnahmeregelungen dürfen die in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere in Australien, Kanada oder Japan, oder an oder für Rechnung von australischen, kanadischen oder japanischen Einwohnern, nicht verkauft oder zum Verkauf angeboten werden. Es findet keine Registrierung der in dieser Bekanntmachung genannten Wertpapiere gemäß dem U.S. Securities Act bzw. den jeweiligen gesetzlichen Bestimmungen in Australien, Kanada und Japan statt. In den Vereinigten Staaten von Amerika erfolgt kein öffentliches Angebot der Wertpapiere.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der Gesellschaft dar. Die Wertpapiere, auf die in dieser Veröffentlichung Bezug genommen wird, sind bereits verkauft.

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Wertpapiere oder den Besitz oder die Verteilung dieser Ankündigung in einer Rechtsordnung, in der ein entsprechendes Vorgehen erforderlich ist, erlauben würden. Personen, in deren Besitz diese Bekanntmachung gelangt, sind verpflichtet, sich über solche Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Diese Bekanntmachung wurde auf der Grundlage erstellt, dass ein Angebot von Schuldverschreibungen in einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) (jeweils ein "Mitgliedstaat") nur (i) auf der Grundlage eines von Fresenius Medical Care gemäß der Verordnung (EU) 1129/2017 (die "Prospektverordnung") erstellten Prospekts oder (ii) auf der Grundlage einer Ausnahme von der Verpflichtung zur Veröffentlichung eines Prospekts für Wertpapierangebote gemäß der Prospektverordnung erfolgen wird. Fresenius Medical Care hat die Abgabe eines Angebots von Wertpapieren unter Umständen, in denen eine Verpflichtung für Fresenius Medical Care oder eine andere Person entsteht, einen Prospekt für ein solches Angebot zu veröffentlichen oder einen Prospekt zu ergänzen, weder genehmigt noch genehmigt sie die Abgabe eines solchen Angebots.

Diese Bekanntmachung ist im Vereinigten Königreich nur an (i) Personen gerichtet und/oder zur Verteilung in Großbritannien und Nordirland bestimmt, die Branchenerfahrung mit Investitionen im Sinne von Artikel 19(5) der U.K. Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die "Order") haben, oder (ii) an Personen mit hohem Eigenkapital, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (alle diese Personen werden hierin als "relevante Personen" bezeichnet). Diese Bekanntmachung richtet sich nur an relevante Personen. Jede Person, die keine relevante Person ist, sollte nicht aufgrund dieser Bekanntmachung oder ihres Inhalts handeln oder sich auf diese Bekanntmachung oder ihren Inhalt verlassen. Jede Investition oder Investitionstätigkeit, auf die sich diese Bekanntmachung bezieht, steht nur relevanten Personen zur Verfügung und wird nur mit relevanten Personen unternommen.

Diese Bekanntmachung enthält zukunftsbezogene Aussagen, die gewissen Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die zukünftigen Ergebnisse können erheblich von den zurzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, und zwar aufgrund verschiedener Risikofaktoren und Ungewissheiten wie zum Beispiel Veränderungen der Geschäfts-, Wirtschafts- und Wettbewerbssituation, Gesetzesänderungen, Ergebnisse klinischer Studien, Wechselkursschwankungen, Ungewissheiten bezüglich Rechtsstreitigkeiten oder Untersuchungsverfahren und die Verfügbarkeit finanzieller Mittel. Fresenius Medical Care übernimmt keine Verantwortung dafür, die in dieser Bekanntmachung enthaltenen zukunftsbezogenen Aussagen zu aktualisieren.

Die Angaben in dieser Mitteilung dienen lediglich der Hintergrundinformation; ein Anspruch auf Vollständigkeit wird nicht erhoben. Die Angaben in dieser Mitteilung oder ihre Richtigkeit oder Vollständigkeit sind zu keinem Zweck als verlässlich zu betrachten. Die Angaben in dieser Mitteilung können sich ändern.

Über Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA

Fresenius Medical Care ist der weltweit führende Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für Menschen mit Nierenerkrankungen, von denen sich weltweit etwa 3,5 Millionen regelmäßig einer Dialysebehandlung unterziehen. In einem Netz aus 4.002 Dialysezentren betreut das Unternehmen weltweit 348,703 Dialysepatientinnen und -patienten. Fresenius Medical Care ist zudem der führende Anbieter von Dialyseprodukten wie Dialysegeräten und Dialysefiltern. Ergänzende medizinische Dienstleistungen rund um die Dialyse bündelt das Unternehmen im Bereich Versorgungsmanagement. Fresenius Medical Care ist an der Börse Frankfurt (FME) und an der Börse New York (FMS) notiert.

Weitere Informationen im Internet unter www.freseniusmedicalcare.com/de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Fresenius Medical Care AG & Co. KGaA
Else-Kröner-Straße 1
61352 Bad Homburg
Telefon: +49 (6172) 609-0
Telefax: +49 (6172) 609-2301
http://www.fmc-ag.de

Ansprechpartner:
Dr. Dominik Heger
Kontakt für Analysten und Investoren
Telefon: +49 (6172) 609-2601
E-Mail: dominik.heger@fmc-ag.com
Matthias Link
Konzern-Kommunikation
Telefon: +49 (6172) 608-2872
Fax: +49 (6172) 608-2294
E-Mail: matthias.link@fresenius.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel