Posted in Allgemein

Hallenbüro mit Stahltreppen und Stahlpodesten für die Firma Wiegel in Höchstadt errichtet

Hallenbüro mit Stahltreppen und Stahlpodesten für die Firma Wiegel in Höchstadt errichtet Posted on 10. Februar 2020

 

Leistungsumfang:        

  • 70 m² Bürofläche aus isolierenden Mineralwollpaneelen, unterteilt in 3 Raumeinheiten
  • Umfangreiche Elektroinstallationen Beleuchtung, Steckdosen und Netzwerkkomponenten
  • Treppenanlagen mit Zugangspodesten
  • Zusätzliche Fluchttreppen angeschlossen an erhöhter, vorhandener Ebene

Besonderheiten:           


  • Alle Bauteile in Baustoffklasse A1 – nicht brennbar
  • Montage auf vorhandener Betondecke
  • Anschluss der Fluchttreppen an vorhandenes Stahlpodest in 2. Ebene
  • Abstimmung mit Heizungsinstallateur zur Installation einer neuen
  • Anlage für die Modulräume.
  • Planung der Stahlpodeste und Treppen mit Abstimmung der zu errichtenden Einzelfundamente

Nach einer detaillierten Angebotsphase konnte sich die Jansen Systembau GmbH gegen Ihre Mitbewerber durchsetzen und erhielt den Zuschlag für diesen Sonderbau. Die besondere Anforderung des Kunden war eine gute Wärmeisolation, die bestmögliche Ausnutzung der Grundfläche des vorhandenen Obergeschoßes sowie die Baustoffklasse A1, alle Bauteile dürfen nicht brennbar sein. Um dem Brandschutzkonzept zu folgen trat der Kunde mit der Anforderung an Jansen Systembau heran, von den neuen Podesten zu einer höhere Ebene Fluchtwege her zu stellen. Eine optimale Wärmeisolation leistet das Jansen-Paneel ohnehin durch seine Füllung mit hochwertiger Mineralwolle

Im Laufe der Planungsphase verlief die Abstimmung mit den anderen Gewerken durch die Bereitstellung unserer 3D-Planungen ohne Komplikationen. Wandverstärkungen in den Paneelen wurden zur Aufnahme der Heizkörper abgestimmt. Der Fundamentenplan für die Einzelfundamente der neue Stahlbaustützen wurde rechtzeitig kommuniziert und eine bauseitige Herstellung der Fundamente wurde optimal umgesetzt, sodass die Montage einfach von der Hand gehen konnte.

Sie suchen ebenfalls einen kometenten Partner für die Errichtung Ihres Hallenbüros? Dann schauen Sie gerne hier vorbei. 

Über die Jansen Holding GmbH

Die Firma Jansen Systembau, ein Unternehmen der Jansen Holding, ist auf industrielle Raumsysteme, Schallschutz- und Lärmschutzlösungen sowie Brandschutzprodukte für den Schiffbau und Offshore spezialisiert. Alle Projekte und Lösungen werden im eigenen Haus entwickelt, konstruiert, gefertigt und anschließend beim Kunden montiert. Das Produktportfolio gliedert sich in drei Bereiche, die sich wie folgt einteilen lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Jansen Holding GmbH
Am Wattberg 51
26903 Surwold
Telefon: +49 (4965) 89880
Telefax: +49 (4965) 898888
http://www.jansentore.com

Ansprechpartner:
Marco de Groot
Leitung Marketing
Telefon: +49 (4965) 8988327
E-Mail: marco-degroot@jansentore.com
Martin Steffens
Gesschäftsleitung
Telefon: +49 (4965) 8988720
Fax: +49 (4962) 99699-69
E-Mail: martin-steffens@jansentore.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel