Posted in Ausbildung / Jobs

Künstlerische Weiterbildung zum Thema Fotografie

Künstlerische Weiterbildung zum Thema Fotografie Posted on 27. November 2019

Das Weiterbildungsstudium „Gestaltende Kunst“, ein gemeinsames offenes Studienangebot der Hochschule für Künste und der Hochschule Bremen, startet im Januar 2020 das Seminar „Kunst mit Fotografie“. Dozentin ist Andrea Lühmann: „Fotografie anders. Projizieren, ausschneiden, überlappen, besticken …“ (VANR 10132). Ein Wochenende und ein Samstag, 17. bis 19. Januar und 25. Januar 2020, Freitag von 17 bis 21 Uhr, Samstag und Sonntag jeweils von 10 bis 17.30 Uhr. Die Anmeldung ist online oder per E-Mail möglich und sollte möglichst 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn erfolgen. Informationen und Anmeldung: Martina Gilicki, Hochschule Bremen, Professional School, 0421 5905-4162, martina.gilicki@hs-bremen.de, www.kunst.hs-bremen.de.

In dem Kurs geht es nicht um das Erstellen so genannter ‚Malvorlagen’, sondern um die erweiterten Möglichkeiten, mit fotografischen Bildmaterialien umzugehen, sie auf künstlerische Weise zu nutzen und so den eigenen Denkhorizont zu erweitern.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind eingeladen, nach Lust und Laune auf ihre Bilder einzuwirken, sie zu bearbeiten und zu verfremden, um näher oder einfach nur auf andere Weise zu den gewünschten Bildaussagen zu gelangen. Diese dürfen provozieren, begeistern, schön sein, neu und übertrieben wirken. Bilder international renommierter Künstlerinnen und Künstler dienen als Vorbilder.


Die Veranstaltung beginnt mit einer theoretischen Einführung am Freitagabend (17.1.). Die jeweiligen Vorhaben, etwaige Zwischenergebnisse und die zum Abschluss der Veranstaltung stattfindende Präsentation werden individuell und im Gruppenzusammenhang besprochen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
28199 Bremen
Telefon: +49 (421) 5905-0
Telefax: +49 (421) 5905-2292
http://www.hs-bremen.de

Ansprechpartner:
Ulrich Berlin
Pressesprecher
Telefon: +49 (421) 5905-2245
Fax: +49 (421) 5905-2275
E-Mail: ulrich.berlin@hs-bremen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel