Posted in Ausbildung / Jobs

Infoabend für Realschulabsolventinnen und -absolventen

Infoabend für Realschulabsolventinnen und -absolventen Posted on 27. November 2019

Viele Perspektiven für Realschul-Absolventinnen und -Absolventen: Die Berufsbildende Schule 14 der Region Hannover bietet die Möglichkeit, den erweiterten Abschluss oder die Fachhochschulreife zu erwerben, sowie weitere Bildungswege. Am Dienstag, 3. Dezember 2019, von 18.30 bis 20.30 Uhr stellt die BBS 14 in ihrem Gebäude in Hannover, Nußriede 4, ihr Angebot Realschul-Absolventinnen und
-Absolventen und deren Eltern vor. Interessierte sind herzlich eingeladen. Neben den Fachlehrerinnen und Fachlehrern stehen auch BBS-Schülerinnen und -Schüler für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Die Fachoberschule Wirtschaft – eines der Angebote an der BBS 14 – führt zur Fachhochschulreife. Die Höhere Handelsschule „dual“ macht junge Leute durch einen erhöhten Praxisanteil und gezieltes Coaching fit für einen kaufmännischen Ausbildungsplatz. Wer die Höhere Handelsschule „dual plus“ absolviert, hat gleich zwei Anschlussmöglichkeiten: eine berufliche Ausbildung oder den Erwerb der Fachhochschulreife in Klasse 12 der Fachoberschule. Neu eingerichtet wurde in der Höheren Handelsschule dual und dual plus der Kurs „International“, der die Schülerinnen und Schüler durch Sprachzertifikate und ein englischsprachiges Auslandspraktikum auf den Arbeitsmarkt vorbereitet.

Aktuelle Informationen zu den Bildungsgängen der BBS 14 sind zudem im Internet unter www.bbs14.de abrufbar.


Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
30169 Hannover
Telefon: +49 (511) 616-0
Telefax: +49 (511) 61622499
http://www.hannover.de

Ansprechpartner:
Christina Kreutz
Kommunikation
Telefon: +49 (511) 61622-488
Fax: +49 (511) 61622495
E-Mail: christina.kreutz@region-hannover.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel