Posted in Ausbildung / Jobs

Stuttgarter Jugendhaus profitiert vom Morgenmacher-Festival

Stuttgarter Jugendhaus profitiert vom Morgenmacher-Festival Posted on 25. November 2019

Jeder Handabdruck auf dem Handwerksbullen zählte beim Morgenmacher-Festival. Deshalb durfte nach vier Messetagen das Stuttgarter Kinder- und Jugendhaus Ostend am Sonntag einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro mit nach Hause nehmen. Thomas Hoefling, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Region Stuttgart, betonte bei der Überreichung auf der Landesmesse Stuttgart, dass das Geld gut angelegt sei. „In der Ideenwerkstatt der Einrichtung werden junge Menschen an handwerkliche Tätigkeiten und Berufe herangeführt – solche Engagements sind für die Berufsorientierung außerordentlich wichtig“. Andrea Spieth und Harald Thumm vom Kinder- und Jugendhaus wollen den Spendenbetrag in die Infrastruktur der Werkstatt stecken. „Dann werden wir moderner und unser Handwerk attraktiver – vielleicht interessieren sich dann noch mehr Schüler für einen handwerklichen Ausbildungsberuf.“

Der massige Handwerksbulle aus der Imagekampagne des Handwerks soll die Stärke der Branche symbolisch darstellen. Mit der Aktion „Hand drauf: Gemeinsam schaffen wir Großes“ beim Morgenmacher-Festival in Stuttgart im Rahmen des Messeherbst konnten die Besucher vier Tage lang ihre Handabdrücke auf dem Bullen hinterlassen. Jetzt wird die überdimensional große, bunt beklebte Figur ein Jahr lang auf dem Messegelände der Landeshauptstadt zu sehen sein.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Handwerkskammer Region Stuttgart
Heilbronner Straße 43
70191 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 1657-0
Telefax: +49 (711) 1657-222
http://www.hwk-stuttgart.de


Ansprechpartner:
Gerd Kistenfeger
Leiter Stabsstelle
Telefon: +49 (711) 1657-253
Fax: +49 (711) 1657-253
E-Mail: gerd.kistenfeger@hwk-stuttgart.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel