Posted in Allgemein

Schüco gewinnt German Design Award 2020

Schüco gewinnt German Design Award 2020 Posted on 25. November 2019

Gleich fünf Mal wurde Schüco in diesem Jahr mit dem German Design Award in der Kategorie „Excellent Product Design – Building and Elements” ausgezeichnet. Die internationale Fachjury verlieh dem Schüco Schiebesystem ASE 67 PD Goldstatus und ehrte vier weitere Produkte des Unternehmens. Mit der Auszeichnung „Winner“ wurden die Schiebesystem-Plattform ASE 60/80 TipTronic, das Fenstersystem AWS 75 PD.SI, das Zutrittskontroll- und Türkommunikationssystem Schüco DCS SmartTouch sowie der Schüco Sonnenschutz CSB prämiert. Die feierliche Preisverleihung mit der Übergabe der Ehrungen findet am 7. Februar 2020 in Frankfurt am Main statt.

Ausgezeichnetes Panorama

Das Schüco Panorama Schiebesystem ASE 67 PD (Aluminium Sliding Element, 67 mm Bautiefe, Panorama Design) kombiniert Design mit Komfort und Funktion. Die schmalen Profile verleihen dem System ein puristisches Design und bieten maximale Transparenz. Darüber hinaus lassen sich die Blendrahmen in die Wände und die Decke des Gebäudes integrieren. Für zusätzliche Barrierefreiheit sorgt eine bodengleiche Schwelle. Besonderen Komfort ermöglicht auch die ausgezeichnete Schiebesystem-Plattform Schüco ASE 60/80 TipTronic (Aluminium Sliding Element, 60 bzw. 80 mm Bautiefe). Mit dem mechatronischen Beschlags- und Antriebselement TipTronic ergeben sich vielfältige Bedien- und Öffnungsmöglichkeiten für die großflächigen Flügelelemente. Zusammen mit dem verdeckt liegenden Beschlag und den schmalen Profilansichten vereint das System Komfort mit den individuellen Anforderungen an Design und Ästhetik. Großformatige Fensterflügel und schmale Profilansichten bietet auch das ausgezeichnete Fenstersystem Schüco AWS 75 PD.SI (Aluminium Window System, 75 mm Bautiefe, Panorama Design, Super Insulated). Mit seinen filigranen Ansichtsbreiten ermöglicht das Fenstersystem maximalen Lichteinfall bei elegantem Design.


Preisgekrönte Technik

Das Schüco Door Control System SmartTouch kombiniert professionelle Audio- und Video-Türkommunikation mit einer komfortablen und sicheren Zutrittskontrolle. In einem edlen, flächenbündigen Moduldesign vereint das System vielfältige Funktionen, die sich über die Schüco App intuitiv auch von unterwegs steuern lassen.

Erstklassiger Sonnenschutz

Ein Sonnenschutz, der sich individuell je nach Gebäudedesign anpassen lässt und gleichzeitig einen Bezug zur Außenwelt ermöglicht, hat das Unternehmen mit dem Sonnenschutz Schüco CSB (Concealed Shaped Blind) realisiert. Der außen liegende, rollbare Sonnenschutz aus Aluminiumlamellen bietet eine effektive Verschattung bei einer Transparenz von 23 Prozent. Durch die verschiedenen Eloxaltöne setzt der Sonnenschutz auch im Design keine Grenzen.

Über die SCHÜCO International KG

Schüco – Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden
Die Schüco Gruppe mit Hauptsitz in Bielefeld entwickelt und vertreibt Systemlösungen für Fenster, Türen und Fassaden. Mit weltweit 5.400 Mitarbeitern arbeitet das Unternehmen daran, heute und in Zukunft Technologie- und Serviceführer der Branche zu sein. Neben innovativen Produkten für Wohn- und Arbeitsgebäude bietet der Gebäudehüllenspezialist Beratung und digitale Lösungen für alle Phasen eines Bauprojektes – von der initialen Idee über die Planung und Fertigung bis hin zur Montage. 12.000 Verarbeiter, Planer, Architekten und Investoren arbeiten weltweit mit Schüco zusammen. Das Unternehmen ist in mehr als 80 Ländern aktiv und hat in 2018 einen Jahresumsatz von 1,670 Milliarden Euro erwirtschaftet. Weitere Informationen unter www.schueco.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SCHÜCO International KG
Karolinenstraße 1-15
33609 Bielefeld
Telefon: +49 (521) 78-30
Telefax: +49 (521) 7834-51
http://www.schueco.de

Ansprechpartner:
Lisa Kottmann
Pressereferentin
Telefon: +49 (521) 783-7366
E-Mail: lkottmann@schueco.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel