Posted in Ausbildung / Jobs

Präsenzstelle Schwedt | Uckermark lädt ein zum 1. Studienfinanzierungsabend!

Präsenzstelle Schwedt | Uckermark lädt ein zum 1. Studienfinanzierungsabend! Posted on 5. November 2019

Studieren – ja! Aber woher das Geld dafür nehmen, wenn nicht stehlen? Hier hilft der 1. Studienfinanzierungsabend der Präsenzstelle Schwedt | Uckermark weiter. Es werden vielfältige Informationen rund ums Thema Studienfinanzierung bereitgestellt und Ihre Fragen beantwortet.

Am 28. November 2019 findet in der Präsenzstelle Schwedt | Uckermark (Haus der Bildung und Technologie, Berliner Str. 52e, Raum 320, 16303 Schwedt/Oder) von 18.30 Uhr bis ca. 20 Uhr der 1. Informationsabend zum Thema Studienfinanzierung für alle Studieninteressierte der Uckermark und deren Eltern statt. Die Entscheidung für oder gegen ein Studium sollte aufgrund der persönlichen Ziele und Fähigkeiten getroffen werden, nicht aber in Hinblick auf vorhandene oder nicht vorhandene finanzielle Möglichkeiten. Damit es in Schwedt bzw. der Uckermark nicht passiert, dass sich ein Schüler aus den falschen Gründen gegen ein Studium entscheidet oder für Begabte und Engagierte Geldtöpfe, die das Studieren erleichtern, unbeachtet bleiben, möchten wir von der Präsenzstelle Schwedt | Uckermark über die Möglichkeiten der Studienfinanzierung informieren. Amelie Schwarzer, die Leiterin der Präsenzstelle, sagt: „Am Geld darf in Deutschland kein Studium scheitern. Hier besteht nach unserer Auffassung jedoch noch Aufklärungsbedarf über all die vielfältigen Möglichkeiten.“.

Angefangen beim staatlichen BAföG, über Studienkredite und das duale Studium hin zum Jobben neben dem Studium und zuer Förderung durch Stipendien, möchten wir Studieninteressierten und deren Eltern einen Überblick zur Studienfinanzierung geben. Wir klären zudem Fragen wie z. B. „Wie viel Geld braucht mein Kind zum Leben während des Studiums?“, „Wie viel kann ich neben dem Studium arbeiten?“ und räumen auf mit Ideen wie „Stipendien bekommen doch eh nur 1er-Schüler.“. Den ganz persönlichen Fragen von Studieninteressierten und deren Eltern wird selbstverständlich Raum gegeben.


Teilnahme
Der Studienfinanzierungsabend ist offen für alle und kostenfrei. Um eine Anmeldung wird jedoch gebeten. Anmeldungen sind bis zum 24.11.19 erwünscht. Mit dem Stichwort „1. Studienfinanzierungsabend“ per …
E-Mail: praesenzstelle@hnee.de oder Telefon: 03332 538919

Adresse und Uhrzeit
Präsenzstelle Schwedt | Uckermark
Haus der Bildung und Technologie
Berliner Str. 52e
Raum 320
16303 Schwedt/Oder

Beginn 18.30 Uhr, Ende ca. 20 Uhr

Über die Präsenzstelle
Die Präsenzstelle Schwedt I Uckermark ist die zentrale Anlaufstelle in der Uckermark für alle Fragen rund um die Angebote aller Brandenburgischen Hochschulen in den Bereichen Studium, Lehre, Forschung und Praxistransfer. Das Tätigkeitsspektrum erstreckt sich dabei von der Studienorientierung für Schüler*innen und Studieninteressierte über den Personaltransfer von Hochschulabsolvent*innen in die Unternehmen der Region bis hin zur Etablierung interaktiver Veranstaltungsformate in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen der Uckermark. Die Präsenzstelle Schwedt | Uckermark ist damit eine von derzeit vier Präsenzstelle des Landes Brandenburg. Das Land möchte auch in Zukunft die Präsenzstellen als Instrument des Wissenstransfers im ländlichen und hochschulfernen Raum einsetzen. Die Schwedter Präsenzstelle besteht in dieser Form seit Ende 2018.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

ICU Investor Center Uckermark GmbH
Berliner Straße 52e
16303 Schwedt/Oder
Telefon: +49 (3332) 5389-0
Telefax: +49 (3332) 5389-13
http://www.ic-uckermark.de

Ansprechpartner:
Anja Voparil
Regionalmarken-Management
Telefon: +49 (3332) 5389-11
Fax: +49 (3332) 5389-13
E-Mail: voparil@ic-uckermark.de
Amelie Schwarzer
Leiterin der Präsenzstelle Schwedt I Uckermark
Telefon: +49 (3332) 5389-19
E-Mail: Amelie.Schwarzer@hnee.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel