Posted in Events

Telenor Connexion fördert IoT-Wissensaustausch auf der Hannover Messe 2019

Telenor Connexion fördert IoT-Wissensaustausch auf der Hannover Messe 2019 Posted on 25. März 2019
Am 2. und 3. April wird Telenor Connexion in Halle 06 Stand E53 Veranstaltungen für den Wissensaustausch zu IoT-Themen abhalten. Eine Reihe von Partnern wird Vorträge zu Themen rund um Vernetzung und Industrie 4.0 halten. Auf dem Messestand werden während der gesamten Messewoche Vorführungen vernetzter Produkte und Industrielösungen gezeigt.

In einer Reihe von informativen Präsentationen werden die Mitarbeiter von Telenor Connexion Tipps und Informationen zu Strategien und Best Practices weitergeben, die Unternehmen nutzen können, um mit vernetzten Produkten Erfolg zu haben.

Ebenfalls werden eine Reihe von Partnern und Kunden teilnehmen und sich mit Themen aus dem Bereich Edge Computing und anderen aufstrebenden Technologien sowie IoT-Lösungen für die Industrie demonstrieren. Hier ist der Zeitplan für die Veranstaltungen (Änderungen vorbehalten):


2. April Dienstag

15:00 Uhr Niklas Agerhem, Strategic Segment Manager Manufacturing bei Telenor Connexion
From products to services: How a global IoT SIM helps make it faster and easier for equipment manufacturers to expand their offering

16:00 Uhr Moritz Pfeiffer, Mitbegründer von Binando
IoT für Abfallentsorger (Präsentation in deutscher Sprache)

17:00 Uhr Alessandro Genovese, Software-Entwickler bei SECO
The newest IoT Edgehog platform: from the sensors to the cloud in a one-stop solution

18:00 Uhr Thomas Sykora, Geschäftsführer SABO Mobile IT GmbH
Lernende Assistenzsysteme (Präsentation in deutscher Sprache)

19:00 Uhr Niklas Agerhem, Strategic Segment Manager Manufacturing bei Telenor Connexion
Create value or fail – how partnerships and managed services help customers realize value from connected products quicker and easier

3. April Mittwoch

15:00 Uhr Ola Arnrup, Strategic Product Manager IoT bei Telenor Connexion
Managed IoT Cloud –  Your plug and play IoT platform

 16:00 Uhr Andreas Berz, Director of Business Development bei Red Lion
Ein „Ding“ mit die Managed IoT-Cloud-Palttform verbinden (Präsentation in deutscher Sprache)

18:00 Uhr Erik Josefsson, Vice President, Leiter Advanced Industries bei Ericsson
Be Limitless with 5G

19:00 Uhr E hrengast (Name wird später bekanntgegeben)

Besuchen Sie unsere Veranstaltungsseite für weitere Informationen über die Veranstaltungen von Telenor Connexion auf der Hannover Messe 2019. Informationen zu Telenor Connexion in deutscher Sprache finden Sie auf telenorconnexion.com/de

Um einen Gesprächstermin mit Telenor Connexion auf der Hannover Messe zu buchen, füllen Sie bitte das Kontaktformular aus oder wenden Sie sich an Thomas Strandin, Vertriebsleiter EMEA bei Telenor Connexion. Unsere Mitarbeiter stehen für Gespräche auf Deutsch, Englisch und Schwedisch zur Verfügung.

 

 

Über Telenor Connexion

ÜBER TELENOR CONNEXION Telenor Connexion ist das auf IoT spezialisierte Unternehmen in der Telenor-Gruppe, einer der größten Mobilfunkbetreiber der Welt. Mit fast 20 Jahren Erfahrung bietet Telenor Connexion globale IoT-Konnektivität und Cloud-Dienste für Unternehmen mit großen Flotten verbundener Geräte, als auch für Service-Provider. Telenor Connexion verwaltet mehr als 10 Millionen vernetzte Geräte in mehr als 200 Ländern für globale Kunden, darunter Volvo, Scania, Hitachi, Verisure Securitas Direct und Husqvarna. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz und ein Technologiezentrum in Schweden und verfügt über regionale Niederlassungen in Großbritannien, den USA, Deutschland und Japan. www.telenorconnexion.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Telenor Connexion
Box 4247
S102 65 Stockholm
Telefon: +46 (8) 410338-00
http://www.telenorconnexion.com

Ansprechpartner:
Maria Willander
Telefon: +46 708 331825
E-Mail: maria.willander@telenorconnexion.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.