Posted in Allgemein

3M auf der FESPA Global Print Expo 2019

3M auf der FESPA Global Print Expo 2019 Posted on 20. März 2019

Mit dem gesamten Portfolio an grafischen Folien für Gebäude, Car Wrap und Digitaldruckfolien präsentiert sich 3M auf der FESPA Global Print Expo vom 14. bis 17. Mai 2019 in München. Die Besucher lernen unter anderem die vielfältigen Möglichkeiten der 3M DI-NOC Designfolien sowie das erweiterte Farbprogramm der 3M Car Wrap Filme kennen.

In einer Zen-artigen Atmosphäre stellt 3M auf dem FESPA-Messestand die Bandbreite der DI-NOC Designfolien für eine hochwertige Gestaltung von Fassaden sowie Oberflächen im Gebäude vor. Mehr als 1.000 unterschiedliche Dekore für individuelle Designkonzepte stehen zur Wahl. Eine Besonderheit der neuen Dekore stellt die patentierte, ultramatte Anti-Finger-Print-Beschichtung dar. Damit werden die Designfolien resistent gegen Fingerabdrücke und Verunreinigungen, sind leichter zu pflegen und behalten länger ihr attraktives Erscheinungsbild.

Erweiterte Farbvielfalt für das Car Wrapping
Eine nochmals größere Vielfalt bieten auch die 3M Car Wrap Filme, unter anderem mit den Serien 1080 und 1380. Eine Fahrzeugvollverklebung vornehmen oder einzelne Akzente setzen – die große Farbvielfalt bietet kreative Freiheiten. Zu den Trendsettern zählen die Farben Gloss Flip Ghost Pearl im Perleffekt-Look, Satin Flip Psychedelic sowie Shadow Military Green. Premiere feiert auch Gloss Silver Chrome in trendiger Chrom-Optik für besondere Highlights auf der Fahrzeugkarosserie.


Lichtwerbung an Gebäuden
Ebenfalls im Mittelpunkt des Messeauftritts stehen die 3M Display-Technologien für Lichtwerbung innerhalb und außerhalb von Gebäuden – Werbetechnik auf dem aktuellen Stand der Technik.

Der FESPA-Stand von 3M befindet sich in Halle A5, Stand G60.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

3M Deutschland GmbH
Carl-Schurz-Str. 1
41453 Neuss
Telefon: +49 (2131) 14-0
Telefax: +49 (2131) 14-2649
http://3mdeutschland.de

Ansprechpartner:
Rudi Aben
Telefon: +32 (475) 500-955
Christiane Bauch
Pressekontakt
Telefon: +49 (2131) 14-2457
Fax: +49 (2131) 14-3470
E-Mail: pressnet.de@mmm.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.