Posted in Allgemein

IT-Sourcing Berater nutzen Austausch-Plattform über Digitale Transformation

IT-Sourcing Berater nutzen Austausch-Plattform über Digitale Transformation Posted on 19. März 2019

  • Arvato Systems schafft Plattform für IT-Sourcing Berater für einen Austausch rund um die Digitale Transformation
  • Am 28. März stehen aktuelle und künftige Themen für die erfolgreiche Umsetzung von Digitalisierungskonzepten im Fokus

Die Digitale Transformation ist für Unternehmen vielschichtig und komplex und erfordert eine immer umfangreichere Beratungsleistung durch IT-Sourcing Berater. Genau hier setzt der am 28. März 2019 erstmalig stattfindende Arvato Systems Sourcing Summit an. Im Fokus: Vorträge und Diskussionen rund um Lösungen, die eine erfolgreiche Digitalisierung ermöglichen sowie intensives Networking unter den IT-Sourcing Beratern.

Digitale Transformation, Globalisierung, disruptive Geschäftsmodelle: Mit diesen Herausforderungen müssen sich Unternehmen beschäftigen, um weiter erfolgreich am Markt zu agieren und mit dem internationalen Wettbewerb Schritt zu halten. IT-Sourcing Berater sind heute mehr denn je gefragt, um Unternehmen in diesem komplexen Umfeld zu unterstützen und erfolgreiche Digitalstrategien für ihre Kunden zu entwickeln.


Zahlreiche namhafte IT-Sourcing Berater folgen nun der Einladung von Arvato Systems in die Berliner Bertelsmann Repräsentanz Unter den Linden 1. Dort erwartet die Teilnehmer Ende März ein umfangreiches Fach-Programm.  Die Agenda des halbtägigen Sourcing Summits legt einen klaren Schwerpunkt auf Informationen zu Leistungen und Lösungen, die die Digitale Transformation von Unternehmen unterstützen. Themen sind zum Beispiel:

– Die agile IT Transformation: Infrastruktur Outsourcing & Multi Cloud Szenarien
– SAP S/4HANA in der Logistik
– Track & Trace für die Konsumgüterindustrie
– Plattformen und Alternativen für die Energiewirtschaft
– green.screen: Die IT-gestützte Umweltdatenplattform
– Erfolgreiche Customer Journey: Intelligente Verkaufserfolgslösungen
– Modern Workplace: Social Intranet & Collaboration

Besonders hervorzuheben ist zudem das Veranstaltungsformat: Die Veranstaltung ist modular aufgebaut, das heißt, die Gäste können sich ihren persönlichen Summit mit den für sie relevanten Themen selbst zusammenstellen.

Matthias Moeller, CEO der Arvato Systems Gruppe, wird darüber hinaus als Gastgeber der Veranstaltung einen Einblick in die Strategie von Arvato Systems geben.

„Wir freuen uns sehr, dass so viele namhafte IT-Beratungsunternehmen unserer Einladung nach Berlin folgen“, so Matthias Moeller. „Die Resonanz zeigt, dass es aufgrund der immer komplexer werdenden Anforderungen einen großen Informationsbedarf zu aktuellen und künftigen Leistungen und Lösungen rund um die Digitale Transformation gibt.“

Über die Arvato Systems GmbH

Als international agierender IT-Spezialist unterstützt Arvato Systems namhafte Unternehmen bei der Digitalen Transformation. Mehr als 2.600 Mitarbeiter an weltweit über 25 Standorten stehen für hohes technisches Verständnis, Branchen-Know-how und einen klaren Fokus auf Kundenbedürfnisse. Als Team entwickeln wir innovative IT-Lösungen, bringen unsere Kunden in die Cloud, integrieren digitale Prozesse und übernehmen den Betrieb sowie die Betreuung von IT-Systemen. Zudem können wir im Verbund der zum Bertelsmann-Konzern gehörenden Arvato ganze Wertschöpfungsketten abbilden. Unsere Geschäftsbeziehungen gestalten wir persönlich und partnerschaftlich mit unseren Kunden. So erzielen wir gemeinsam nachhaltig Erfolge. www.arvato-systems.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Arvato Systems GmbH
An der Autobahn 200
33333 Gütersloh
Telefon: +49 (5241) 80-80888
Telefax: +49 (5241) 80-80666
https://www.arvato-systems.de

Ansprechpartner:
Marcus Metzner
Chief Marketing Officer
Telefon: +49 (5241) 80-88242
Fax: +49 (5241) 80-9568
E-Mail: Marcus.Metzner@bertelsmann.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.