Posted in Events

Hannover Messe: Sichere IoT-Anwendungen live bei e-shelter

Hannover Messe: Sichere IoT-Anwendungen live bei e-shelter Posted on 13. März 2019

e-shelter, führender Rechenzentrumsanbieter in Europa und ein Unternehmen der NTT Communications, präsentiert sich erstmals auf der Hannover Messe vom 1. bis 5. April 2019. Im Zuge der Digitalisierung der Produktion gewinnt die sichere Verarbeitung undSpeicherung von Daten für Industrieunternehmen zunehmend an Bedeutung. e-shelter zeigt im Rahmen der Leitmesse Digital Factory in Halle 6, Stand B53 verschiedene IoT Use Cases. Besucher des e-shelter Messestands können unter anderem eine revisionssichere Zutrittskontrolle mittels Handvenenscanner testen und erfahren, wie die Daten in einer Blockchain abgespeichert werden. Die Anwendung entstand mit den Partnern Fujitsu und iampass im e-shelter innovation lab in Frankfurt.

Die enormen Datenmengen, die im Zuge der Digitalisierung der Produktion entstehen, stellen viele Unternehmen vor neue Herausforderungen. Wie und wo können die sensiblen Unternehmensinformationen sicher gespeichert werden? Im Rahmen der Digital Factory zeigt e-shelter in Hannover komplette Lösungen, wie IT- und Netzwerksysteme in einer sicheren, hochverfügbaren Umgebung untergebracht werden. Der direkte Zugang zu Cloud-Services wird an Beispielen erläutert. Große Vorteile insbesondere für Unternehmen, die neue IT-Konzepte einführen möchten, bietet das e-shelter innovation lab, das Ende Januar mit dem Deutschen Exzellenzpreis in der Kategorie Cloudservices ausgezeichnet wurde: In dieser sicheren, skalierbaren Umgebung lassen sich individuelle Aufbauten realisieren. Völlig ohne Risiko können Unternehmen ihren Proof-of-Concept durchführen. Mit mehr als 115 Partnerunternehmen und 40 Start-ups bietet das Innovation Lab eine Vielfalt an Technologien und Services. Ob Hybrid Cloud, IoT, Artificial Intelligence, Big Data oder Blockchain – Unternehmen können ihre geplanten Anwendungen in einer vorinstallierten Umgebung schnell und zuverlässig testen. Gemeinsam mit e-shelter präsentieren sich im Rahmen der Digital Factory die Innovation Lab Partner SPIRIT/21 GmbH, Dell EMC GmbH und IoTium Inc.

Über die e-shelter services GmbH

e-shelter ist einer der führenden Rechenzentrumsanbieter in Europa, der komplette Lösungen für das Housing und die Vernetzung von IT- und Netzwerksystemen in einer sicheren, hochverfügbaren Umgebung bietet.


Für eine große Anzahl an Kunden setzt e-shelter 300 MW Stromkapazität auf 90.000 m² Rechenzentrumsfläche wirksam für skalierbare Data Center Lösungen ein. Aktuell betreiben wir 10 Rechenzentrumsstandorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz und expandieren über die DACH-Region hinaus. Als Tochter von NTT Communications ist e-shelter Teil eines globalen Netzwerkes von 140 Rechenzentren. Zu den e-shelter Kunden zählen Finanzdienstleistungs- und Telekommunikationsunternehmen, öffentliche Auftraggeber sowie IT-, Outsourcing- und Cloud-Service-Anbieter.

Zur NTT Gruppe in Deutschland gehören neben e-shelter die Unternehmen Arkadin, Dimension Data, itelligence, NTT Communications, NTT DATA und NTT Security. In Deutschland repräsentiert die NTT Gruppe rund 5.300 Mitarbeiter und einen Umsatz von mehr als 1,2 Milliarden Euro. Weitere Informationen zur globalen NTT Group finden Sie auf www.ntt-global.com.

www.e-shelter.de

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

e-shelter services GmbH
Eschborner Landstr. 100
60489 Frankfurt am Main
Telefon: +49 (69) 7801-2110
Telefax: +49 (69) 7801-2139
http://www.e-shelter.de

Ansprechpartner:
Andreas Vogl
Telefon: +49 (69) 78012367
E-Mail: andreas.vogl@e-shelter.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.