Posted in Allgemein

Banner Batterien auf der LogiMAT 2019

Banner Batterien auf der LogiMAT 2019 Posted on 10. Januar 2019

Auf der LogiMAT 2019 haben intelligente Lösungen für das Batterie- und Energiemanagement von Flurförderfahrzeugen erneut einen hohen Stellenwert. Vor diesem Hintergrund kommen anlässlich der vom 19. bis 21. Februar 2019 in Stuttgart stattfindenden 17. Internationalen Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement die innovativen Managementsysteme von Banner Batterien stärker denn je zum Zuge. In Halle 10, Stand H10 präsentiert der Batteriespezialist zusätzlich zu seinem aktuellen Produktprogramm die nachhaltige Banner SELECT Ladetechnik mit Active Inverter Technologie und informiert über seine umfangreichen Service- und Beratungsleistungen rund um ein intelligentes Energiemanagement.

Unter dem Motto „Intralogistik aus erster Hand: Intelligent – Effizient – Innovativ“ stellen in diesem Jahr mehr als 1.600 internationale Aussteller aus mehr als 40 Ländern ihre jüngsten Entwicklungen zur Bewältigung der Herausforderungen von Digitalisierung, Industrie/Logistik 4.0 und dem Internet der Dinge aus. Wie bereits in den Vorjahren ist der Premiumstarterbatteriespezialist Banner Batterien selbstverständlich auch in diesem Jahr mit Angeboten für zukunftsfähige Investitionsentscheidungen in der Intralogistik wieder ganz vorne dabei. So ist dem innovativen Familienunternehmen klar, dass neben Themen wie Digitalisierung, autonome Transporte, künstliche Intelligenz und Robotik der Nachhaltigkeit auch in Zukunft höchste Aufmerksamkeit zukommen muss.

Entsprechend steht am Messestand (Halle 10, Stand H10) die Banner SELECT Ladetechnik mit Active Inverter Technologie, die der Batterie ausschließlich die Energie zur Verfügung stellt, die auch tatsächlich aufgenommen werden kann, im Mittelpunkt des Interesses. Dadurch wird eine unnötige Erwärmung der Batterie verhindert und die Energieeffizienz im Ladevorgang gesteigert. Dank der Anpassung des Stroms an die Batterie lassen sich zudem Ladeverluste zu Beginn der Ladung sowie in der Nachladephase vermeiden. Die kühle und schonende Ladung durch den Ri-Ladeprozess gewährleistet darüber hinaus eine maximale Batterielebensdauer. Die Vorteile dieser ausgeklügelten Technik aus dem Hause Banner Batterien sind für den Unternehmer bzw. Anwender nicht nur deutliche Effizienzsteigerungen in der Logistik, sondern auch die Senkung von Logistikkosten.


Als namhafter Produzent von Industriebatterien besticht Banner Batterien auf dem Messestand darüber hinaus durch sein umfangreiches Produktprogramm für intelligente Energielösungen sowie seine vielfältigen Beratungs- und Serviceleistungen rund um ein ausgeklügeltes sowie nachhaltiges Energiemanagement in der Intralogistik. Der Premiumbatteriespezialist ist überzeugt, dem Fachpublikum an seinem Messestand erneut einen spannenden Einblick in die Welt eines nachhaltigen Batterie- und Energiemanagements für die Branche von heute und morgen bieten zu können.

Weiterführende Informationen über das aktuelle Themenspektrum zukunftsfähiger Intralogistik vermittelt den Fachbesuchern zudem das Rahmenprogramm der LogiMAT 2019 mit mehr als 30 hochgradig besetzten Fachforen und Live-Events. Das breit gefächerte Begleitprogramm unterstreicht den Anspruch der weltweit führenden Fachmesse für Intralogistik, den Besuchern von innovativen Produkten bis hin zu ganzheitlichen Konzepten ein umfassendes Lösungsangebot für ihre Branche zu bieten.

Banner Batterien auf der LogiMAT 2019:

Wann: 19. bis 21. Februar 2019

Wo:     Halle 10, Stand H10, Messe Stuttgart

Wer:    Ansprechpartner Klaus Kersten, Verkaufsleiter

Industriebatterien Banner Batterien Deutschland

Über die Banner Batterien Deutschland GmbH

Die Banner GmbH ist ein innovativer, expandierender Hersteller hochwertiger Starterbatterien. Seit 1937 produziert das Unternehmen mit Sitz in Leonding (Österreich) Batterien für Fahrzeuge aller Art. Das Familienunternehmen unter der Leitung von Andreas Bawart und Mag. Thomas Bawart beschäftigt europaweit rund 800 Mitarbeiter. Banner produziert und verkauft über 4,5 Millionen Starterbatterien jährlich. Damit zählt Banner zu den traditionsreichsten, erfahrensten und bedeutendsten Marken in der Herstellung von Akkumulatoren. Banner Batterien gehören zur Erstausrüstung zahlreicher Modelle von Audi, BMW, Caterpillar, Jungheinrich, Kässbohrer, Liebherr, Mercedes, Mitsubishi, Porsche, SEAT, Volvo und VW. In 14 Ländern erfolgt die Händlerbetreuung durch eigene Vertriebsgesellschaften. In über 60 weiteren Staaten Europas, Afrikas und Asiens werden die Produkte über Direktimporteure verkauft. Zukunftsorientierte Technik und herausragende Qualität unterstreichen den internationalen Ruf der Vorzeigeprodukte mit der "Kraft des Büffels", die auch das Banner Logo prägt. Weitere Informationen unter bannerbatterien.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Banner Batterien Deutschland GmbH
Kesselbodenstraße 3
85391 Allershausen
Telefon: +49 (6441) 3073-23000
Telefax: +49 (6441) 3073-23099
http://www.bannerbatterien.com

Ansprechpartner:
Isabella Finsterwalder
Die Pressefrau IFi Media Wirtschaft & Finanzen
Telefon: +49 (8095) 870-223
Fax: +49 (8095) 870-222
E-Mail: finsterwalder@die-pressefrau.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.