Posted in Allgemein

KYOCERA zum Mitglied der Klima-Allianz berufen

KYOCERA zum Mitglied der Klima-Allianz berufen Posted on 6. Dezember 2018

KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH ist Mitglied der neu gegründeten Allianz für Entwicklung und Klimaschutz, einer Plattform für zusätzlichen nicht-staatlichen internationalen Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung.

KYOCERA lebt Nachhaltigkeit bereits seit der Firmengründung im Jahr 1959 und orientiert sich im Firmenalltag an den Leitsätzen von Gründer Dr. Inamori: „Respect the divine and love people.“

Im Rahmen von KYOCERA PRINT GREEN wird seit fünf Jahren der CO2-Ausstoss der Drucker/ Multifunktionsgeräte kompensiert und in Zusammenarbeit mit der Klimaschutzorganisation myclimate ein Projekt in Kenia unterstützt. Dank der eigenen ECOSYS-Technologie werden besonders langlebige Drucker-Komponenten verwendet und Toner als einziges Verbrauchsmaterial produziert.


„Die Aufnahme in die Allianz für Entwicklung und Klimaschutz macht uns stolz und ist ein wichtiger Ansporn, unser Nachhaltigkeits-Engagement fortzuführen“, so Daniela Matysiak, Umwelt- und CSR-Managerin.

Die Allianz wurde vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung initiiert und setzt auf Vermeidung, Reduzierung und Kompensationsleistungen, zusätzlich zu den bestehenden CO2-Minderungsverpflichtungen.

Bundesminister Dr. Gerd Müller hat die Allianz bereits im Bundestag vorgestellt und aktuell werden wichtige Nachhaltigkeits-Themen auf der UN-Klimakonferenz im polnischen Kattowitz diskutiert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

KYOCERA Document Solutions Deutschland GmbH
Otto-Hahn-Straße12
40670 Meerbusch
Telefon: +49 (2159) 918-0
Telefax: +49 (2159) 918-100
http://www.kyoceradocumentsolutions.de

Ansprechpartner:
Annette Neth
Ansprechpartner für Presseanfragen
Telefon: +49 (2159) 918236
E-Mail: annette.neth@dde.kyocera.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.