Posted in Allgemein

Größte Oracle-Konferenz in Europa beleuchtet digitalen Status Quo in der Unternehmenswelt

Größte Oracle-Konferenz in Europa beleuchtet digitalen Status Quo in der Unternehmenswelt Posted on 30. Oktober 2018

Die DOAG Konferenz + Ausstellung präsentiert vom 20. bis 23. November 2018 in Nürnberg erneut ein breitgefächertes Konferenzprogramm zu den neuesten Trends im Oracle-Umfeld. Acht Streams sorgen für neue Impulse und Wissen pur – hochkarätige Keynotes, wertvolle Tipps & Tricks, Demos, Best Practices und moderne Networking-Elemente runden das Konferenz-Highlight der deutschsprachigen Oracle Community optimal ab. Oracle Platinum Partner PROMATIS – Spezialist für intelligente Geschäftsprozesse und Oracle Digitalisierungslösungen – stellt in der begleitenden Fachausstellung Lösungskonzepte zur Digitalen Evolution vor (Stand Nr. 224) und präsentiert in praxisnahen Beiträgen, wie spannende Projektherausforderungen erfolgreich gemeistert wurden.

Die Digitalisierung ist einer der Megatrends und Innovationstreiber des 21. Jahrhunderts. Die DOAG-Jahreskonferenz bildet hierfür auch in diesem Jahr wieder den wichtigsten Treffpunkt für Oracle-Anwender im deutschsprachigen Raum. Aber Innovation heißt Erneuerung, folglich ein willentlicher und gezielter Veränderungsprozess zu etwas „Neuem“. Also eine logische oder evolutionäre Entwicklung von Produkten, Geschäftsmodellen oder Dienstleistungen.

So bricht sich die Digitalisierung ihren Weg in alle Ebenen moderner Unternehmen. Kein Bereich bleibt unberührt. Und die Spirale der Innovationsentwicklung dreht sich immer schneller, neue technologische Entwicklungen eröffnen eine fast unübersichtliche Vielzahl von Möglichkeiten, alle mit dem Ziel die Digitalisierung voranzutreiben. Die Gefahr dabei ist, dass schnell das Wesentliche aus den Augen verloren wird.


Als Experte für die digitale Transformation unterstützt PROMATIS Unternehmen auf dem Weg in ihre digitale Zukunft. Dabei genügt es nicht, punktuell nur einige wenige Prozesse anzupacken, in denen schnell auszuschöpfende Potenziale vermutet werden, sondern es bedarf einer unternehmensweiten digitalen Transformation, die sämtliche Unternehmensprozesse auf den Prüfstand stellt und auf ihre Digitalisierbarkeit hin abklopft und sich nicht davor scheut, nicht werthaltige Prozesse zu optimieren oder sogar komplett zu ersetzen. Für den nachhaltigen Erfolg dieser Neuorientierung entscheidend ist eine ganzheitliche Sichtweise auf Geschäftsmodelle, Strategien, Prozesse und die Unternehmensarchitektur in Verbindung mit einer konsequenten Planung und Umsetzung von Transformationsprojekten.

PROMATIS zeigt dem Besucher der DOAG Konferenz + Ausstellung wie sich eine durchdachte und zielorientierte Transformation gestaltet und stellt die Digitalisierung intelligenter Geschäftsprozesse anhand erfolgreicher Oracle SaaS-Kundenprojekte vor (Stand Nr. 224 – Ebene 2). So können die Konferenzteilnehmer von den gesammelten Erfahrungen bisheriger Transformationsprozesse profitieren und ihre Organisation mittels einer schrittweisen digitalen Evolution fit für die Zukunft machen.

Des Weiteren präsentiert der Oracle Platinum Partner in praxisnahen Vorträgen sein gebündeltes Fachwissen: Erfahren Sie von Johannes Michler alles über die „Failover-Lösung für Oracle VM (SOA Suite & ORDS) bei Carglass“. Christoph Saliba spricht zum Thema „Stammdatenmanagement – Enabler und Treiber der Digitalen Transformation“. In diesem Impulsreferat stellt der erfahrene Executive Consultant wichtige Themen zur Diskussion. Mit ihren Erfahrungsberichten entwickeln die Oracle Applikationsexperten Georg Herzog, Advantest und Guido Westrup, Hellmann Worldwide Logistics den Spannungsbogen. Im Anschluss wird in eine 45-minütige offene Diskussion im Auditorium übergeleitet. Mit dem Titel „Erweiterung der Oracle EBS mit APEX: schnell, sicher & einfach!" geht Yves Chassein ins Rennen und gibt spannende Einblicke, welche Vorteile sich aus der Integration von APEX und der Oracle E-Business Suite ergeben.

Ein weiteres Highlight im Konferenzprogramm stellen die Keynotes namhafter Top-Redner dar. Beispielsweise beleuchtet Dr. Axel Pols, wie das Potenzial der Cloud in Deutschland besser ausgeschöpft werden kann. Der Geschäftsführer der Marktforschungsgesellschaft für Digitalwirtschaft Bitkom Research präsentiert in der diesjährigen Eröffnungs-Keynote den "Cloud Monitor 2018" – eine jährliche Studie, die die Cloud-Nutzung in Deutschland detailliert darstellt.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung zur DOAG 2018 Konferenz + Ausstellung.

Über die PROMATIS software GmbH

Als Oracle Pionier und mehrfach ausgezeichneter Platinum Partner bietet PROMATIS seit über 20 Jahren erfolgreiche Projektarbeit im gehobenen Mittelstand, in global tätigen Großunternehmen sowie für stark expandierende Unternehmen. Unsere Kunden profitieren von praxiserprobten Vorgehensmodellen, leistungsfähigen Softwarewerkzeugen und ausgefeilten Best Practice-Lösungen (u.a. vorkonfigurierte Enterprise Cloud Services, Integration, BPM, Content Management).

PROMATIS steht für intelligente Geschäftsprozesse und Oracle Applikations-, Cloud Service- und Technologiekompetenz aus einer Hand. Mit Ländergesellschaften in Österreich (Wien), Schweiz (Zürich) und USA (Denver, CO) sowie einem lebendigen globalen Partnernetzwerk positioniert sich PROMATIS als globaler Lösungsanbieter.

Weitere Informationen zu PROMATIS erhalten Sie im Internet unter www.promatis.de.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PROMATIS software GmbH
Pforzheimer Str. 160
76275 Ettlingen
Telefon: +49 (7243) 2179-0
Telefax: +49 (7243) 2179-999
http://www.promatis.de

Ansprechpartner:
Marion Jörg
Manager Marketing & Medien
Telefon: +49 7243 2179-257
Fax: +41 (44) 2146299
E-Mail: marion.joerg@promatis.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.