Posted in Kooperationen / Fusionen

Contentserv AG und SaleSphere GmbH gehen Kooperation ein

Contentserv AG und SaleSphere GmbH gehen Kooperation ein Posted on 29. Oktober 2018

Die SaleSphere GmbH baut sein strategisches Partnernetzwerk durch die Kooperation mit der Contentserv AG aus. Das Schweizer Unternehmen mit Hauptsitz in Baar schlägt mit seinen innovativen Softwarelösungen eine Brücke zwischen den Bereichen IT und Business. Unternehmen auf der ganzen Welt arbeiten mit den Softwarelösungen von Contentserv um täglich Höchstleistungen in der Produktkommunikation zu erreichen und eine optimale Customer Experience zu schaffen.

Die Contentserv AG bietet mit seiner Enterprise Produkt-Information-Management-Lösung (PIM) eine zentrale Plattform an, um jegliche Produkte und deren zusammenhängende Inhalte bzw. Daten zentral zu verwalten und zugänglich zu machen. Durch die zentrale Plattform werden alle relevanten Inhalte für die Aufgaben der Produktkommunikation an einer einzigen Stelle administriert. Hierunter zählen z.B. Produktinformationen (Produktstammdaten, technische Attribute, Texte, Zubehör), Media Assets (Bilder, Grafiken, Videos, Dokumente, Layoutvorlagen), Textbausteine (Marketingtexte, Slogans, PR-Artikel), Übersetzungen aller Informationen sowie Kundenprofildaten. Durch die Pflege aller Inhalte auf nur einer einzigen Plattform beschleunigen vor allem Unternehmen mit einem großen Produktsortiment, vielen Customer Touchpoints und internationalen Märkten Ihre Prozesse und können flexibel auf die Kunden- und Marktbedürfnisse reagieren.

Der richtige Content, am richtigen Ort, zur richtigen Zeit 


Durch die Kooperation lässt sich die strategische Bewegungsfähigkeit in beiden Organisationen erhöhen. Die Verknüpfung der Enterprise PIM Lösung mit SaleSphere ermöglicht das Angebot ganzheitlicher digitaler und mobiler Vertriebslösungen auf nur einem Device. Daten und Inhalte zu Produkten und Dienstleistungen werden aus dem PIM-System direkt an die Vertriebs App übermittelt. Damit stehen Vertriebs- und Außendienstmitarbeitern alle relevanten Informationen (z.B. Detailansichten, Datenblätter, Listen, Grafiken, etc.) übersichtlich nach Produktkategorien in Form eines multimedialen Produktkatalogs zur Verfügung. Durch intelligente Such- und Filterfunktionen können Kundenanfragen schneller überprüft und die Kommunikation im Kundengespräch intuitiv gestaltet werden.

Clevere Integration dank elastic.io

SaleSphere greift immer auf die aktuellsten Daten aus dem PIM-System zurück. Sollten sich Produktdaten oder Informationen ändern, werden die neuen Daten automatisch durch die Anbindung an das PIM-System importiert. Kunden und Interessenten werden somit stets mit den aktuellsten Informationen im Kundengespräch beraten. Alle Informationen, die für ein überzeugendes Verkaufsgespräch benötigt werden sind schließlich auf einem einzigen Medium, dem Tablet PC, verfügbar – ogar offline. Neben Texten, Tabellen, Dokumenten lassen sich auch multimediale Inhalte wie Bilder, Grafiken, Videos oder 360°- Zeichnungen direkt in die Kundenpräsentationen integrieren, wodurch Produkte erlebbar gemacht werden und sich die Customer Experience auf das nächste Level heben lässt. Die Integration des PIM-Systems an SaleSphere erfolgt durch die hybride Integrationsplattform as a Service (iPaaS) elastic.io des gleichnamigen Tochterunternehmens der mVISE AG. Durch die Anbindung mittels elastic.io profitieren Unternehmen von einem geringeren Zeit- und Kostenaufwand, da komplexe Eigenentwicklungen von Programmschnittstellen entfallen.

Wir sind stolz auf die Aufnahme im Contentserv Marketplace und freuen uns auf die zukünftigen, gemeinsamen Projekte im Bereich der digitalen Transformation von Vertriebsprozessen.

Über die mVISE AG

Die mVISE AG beschleunigt die digitale Transformation und Integration mit IT Consulting Services, Produkten und kundenspezifischer Software. Dabei liegen die Kernkompetenzen in den Bereichen Mobile- und Cloud Computing, IT-Infrastrukturen und Security sowie Integration und Auswertung von komplexen Daten.

mVISE realisiert Digitalisierungsprojekte gemeinsam mit den Kunden – von der Konzeptphase über die Entwicklung und Implementierung bis hin zu Managed Services. Cloud-Produkte wie die iPaaS-Plattform elastic.io beschleunigen Integrationsaufgaben. Für die Digitalisierung von Vertriebsprozessen bietet mVISE mit SaleSphere eine integrierte Lösung.

Das mVISE-Team besteht aus mehr als 160 Mitarbeitern mit ausgeprägtem Technologie-Fokus und verfolgt ein gemeinsames Ziel: die Projekte der mVISE-Kunden zum Erfolg zu führen. Neben der Firmenzentrale Düsseldorf verfügt mVISE über Niederlassungen in München, Frankfurt, Hamburg und Bonn. Darüber hinaus flankiert ein kompetentes Partner-Netzwerk das mVISE-Lösungsspektrum – dazu zählen u.a. Amazon Web Services, ProfitBricks, XebiaLabs und Couchbase.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

mVISE AG
Wanheimer Straße 66
40472 Düsseldorf
Telefon: +49 (211) 7817800
Telefax: +49 (211) 78178078
http://www.mvise.de

Ansprechpartner:
Matthias Kant
General Manager
E-Mail: matthias.kant@mvise.de
Richard Stahl
Marketing
E-Mail: marketing@mvise.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.