Posted in Allgemein

Projektmanagement-Software in-STEP BLUE bietet noch mehr Features für unterwegs

Projektmanagement-Software in-STEP BLUE bietet noch mehr Features für unterwegs Posted on 19. September 2018

Die microTOOL GmbH hat Version 6.4 der Projektmanagement-Software in-STEP BLUE veröffentlicht. Das Release bringt vor allem neue Funktionen in der WebApp mit. Ein individuell konfigurierbares Dashboard ermöglicht einen schnellen Überblick über den Projektstatus. Earned Value Analysen, Charts und Auswertungen von Kosten und Terminen liefern Informationen in Echtzeit. Mit der neuen Version können nun auch eingehende und ausgehende Produkte zu Aktivitäten im Projektplan angelegt, bearbeitet und zugeordnet werden. Über die Zustände dieser Projekte werden Workflows ausgelöst und Aktivitäten im Projekt vorangetrieben.

Die WebApp bildet somit einen weiteren Teil des breiten Funktionsspektrums der Software für prozessbasiertes Projektmanagement ab. Bisher konnten Nutzer per App bereits Dokumente und Formulare bearbeiten, Zustände editieren, Fotos und Dateien hochladen und per Gantt-Chart ihre Projekte planen. Mit der Realisierung eines Dashboards erfüllt microTOOL einen Kundenwunsch, der auf der Anwenderkonferenz im April geäußert wurde. Das seit 1984 etablierte Softwareunternehmen aus Berlin entwirft seine Lösungen seit jeher in enger Zusammenarbeit mit den Kunden.

microTOOL entwickelt Software für IT-Projektmanagement, Requirements Engineering und Application Lifecycle Management. Die Projektmanagement Software in-STEP bietet einerseits Vorlagen für Vorgehensmodelle wie V-Modell XT, PRINCE2, Scrum, HERMES und SPICE for Automotive, andererseits ermöglicht sie die Abbildung individueller Prozesse und Workflows. Sie unterstützt Anwender beim (Multi)Projekt-, Anforderungs-, Änderungs-, Konfigurations-, Dokumenten-, Qualitäts-, Risiko-, Prozess-, und Testmanagement. Um Normen und Standards einzuhalten, nutzen insbesondere Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Medizintechnik sowie der öffentliche Sektor seit 1997 die Software.


Die Version 6.4 ist auf Deutsch und Englisch ab sofort verfügbar. Alle Änderungen, die die Version 6.4 von in-STEP BLUE enthält, können im aktuellen Change-Log nachgelesen werden: https://www.microtool.de/support/#instepblue

Eine kostenlose in-STEP BLUE Personal Edition (allerdings ohne WebApp Funktionalität) ist verfügbar unter: https://www.microtool.de/projektmanagement-mit-in-step-blue/download/

Über microTOOL GmbH Software Methoden Training

making IT better heißt microTOOLs Slogan – und das ist mehr als ein Wortspiel: Das Unternehmen unterstützt Projektteams mit Tools, Prozessen und Beratung dabei, Software in hoher Qualität schnell und sicher zu entwickeln. Die microTOOL GmbH wurde 1984 gegründet und hat sich seitdem ganz auf Software-Technik und Tool-Entwicklung spezialisiert. Die Best Practices der Software-Entwicklung werden dabei in konkreten Anwendernutzen umgesetzt. Zu den Produkten des Unternehmens gehört die Application Lifecycle Management Software objectiF RPM, die Requirements Engineering Software objectiF RM und die Projektmanagement Software in-STEP BLUE.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

microTOOL GmbH Software Methoden Training
Voltastr. 5
13355 Berlin
Telefon: +49 (30) 467086-0
Telefax: +49 (30) 4644714
https://www.microTOOL.de

Ansprechpartner:
Tanja Sadrinna
Pressekontakt
Telefon: +49 (30) 467086-34
E-Mail: tanja.sadrinna@microtool.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.