Posted in Allgemein

Netzwerk-Radartechnologie stiehlt allen die Show bei den Benchmark Innovation Awards 2018

Netzwerk-Radartechnologie stiehlt allen die Show bei den Benchmark Innovation Awards 2018 Posted on 18. September 2018

In einer heiß umkämpften Kategorie freuen wir uns, dass der AXIS D2050-VE Netzwerk-Radarmelder bei den Benchmark Innovation Awards 2018 den Site Protection (Hardware) Award gewonnen hat. Dieser Erfolg zeigt die wachsende Bedeutung der Radartechnologie beim Schutz von Einrichtungen vor äußeren Bedrohungen.

Das Produkt wurde entwickelt, um ein Videoüberwachungssystem sinnvoll zu ergänzen. Es nutzt die innovative Radartechnologie und intelligente Algorithmen zur Erkennung von Eindringlingen, die möglicherweise die erste Verteidigungslinie einer Einrichtung durchbrochen haben. Es erfüllt diese Aufgabe exakt, minimiert Fehlalarme und arbeitet bei jedem Wetter in der Nacht oder am Tag.

Die Flexibilität von Integrationen bedeutet, dass der Radarsensor als eigenständiges Gerät oder als Teil eines größeren Setups arbeiten kann. Netzwerk-Konnektivität bedeutet, dass Videoaufnahmen ausgelöst werden können, um sicherzustellen, dass die Bedrohung real ist. Weiterhin können Audiogeräte aktiviert werden, die eine Warnmeldung ausgeben und potenzielle Eindringlinge abschrecken.


Atul Rajput, Regionaldirektor Norther Europe bei Axis Communications, sagt über den Award: „Jeder bei Axis strebt danach, innovative Technologien zu entwerfen, zu entwickeln und einzusetzen, die unsere Welt sicherer und intelligenter machen. Wir glauben, dass der AXIS D2050-VE ein Beispiel für diese Hingabe ist. Er kann nicht nur Bewegungen unter schwierigen Bedingungen präzise erkennen, um die Sicherheit eines Standorts zu erhöhen, sondern auch dazu beitragen, dass eine Einrichtung weniger Fehlalarme hat, was zu niedrigeren Betriebskosten führt. Dies ist ein Beispiel für verbesserte Sicherheit und Effizienz."

Über die Axis Communications GmbH

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform. Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.

Axis beschäftigt über 3.000 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 90.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert. Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Axis Communications GmbH
Adalperostraße 86
85737 Ismaning
Telefon: +49 (89) 3588170
Telefax: +49 (89) 358817269
http://www.axis.com/de

Ansprechpartner:
Silke Stumvoll
Pressekommunikation
Telefon: +49 (89) 358817-221
E-Mail: Silke.Stumvoll@axis.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.