Posted in Allgemein

Mit heimischer Ökopower nach vorn: WestfalenWIND steigt als Top-Sponsor beim ProA-Ligisten Uni Baskets Paderborn ein

Mit heimischer Ökopower nach vorn: WestfalenWIND steigt als Top-Sponsor beim ProA-Ligisten Uni Baskets Paderborn ein Posted on 6. September 2018

Die Uni Baskets setzen auf saubere und nachhaltige Unterstützung aus der Region: Mit dem Paderborner Unternehmen Westfalen WIND konnte das heimische ProA-Team einen weiteren vielversprechenden Partner gewinnen. Der Sponsorvertrag läuft ab Beginn der Saison 2018/19 zunächst über eine Laufzeit von drei Jahren und bewegt sich von der Höhe im unteren fünfstelligen Bereich.

Für Daniel Saage, Leiter Kommunikation bei der Westfalen WIND-Gruppe, passt das Engagement bei den Uni Baskets Paderborn sehr gut zur Philosophie des Unternehmens: „Wir produzieren hier vor Ort mit Windkraft- und Solaranlagen unseren sauberen Ökostrom, den wir seit vier Jahren der Region zu Top-Konditionen anbieten können. Auch die Uni Baskets Paderborn erzielen seit vielen Jahren mit hohem persönlichen Einsatz saubere Höchstleistungen und benötigen dafür wie wir ebenfalls einen langen Atem.“

Mit einer großartigen und umfangreichen Nachwuchsarbeit leiste der Verein darüber hinaus einen nachhaltigen, wichtigen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander. „Die Baskets setzen stark auf junge, talentierte Nachwuchskräfte und bringen immer wieder erfolgreiche Spieler hervor. Dieses Konzept wird nicht zuletzt umgesetzt durch eine ganze Menge ehrenamtlicher Mitarbeiter und Helfer. Das finden wir wirklich klasse und das passt hervorragend zu unseren Vorstellungen eines gesellschaftlichen Miteinanders, das nicht zuletzt auf Nachhaltigkeit, Engagement und regionaler Wertschöpfung beruht. Uns vereint das Motto: Aus der Region – für die Region“, betont Jan Lackmann, Geschäftsführer der WestfalenWIND Planungs GmbH & Co. KG. Der Basketballfan fügt abschließend hinzu: „Wir freuen uns, die Uni Baskets finanziell unterstützen zu können! Viele unserer Mitarbeiter sind große Basketballfans. Daher drücken wir jetzt schon die Daumen und sehen hoffentlich viele spannende, erfolgreiche Spiele im Sportzentrum Maspernplatz!“


Baskets-Geschäftsführer Dominik Meyer zeigt sich über das Engagement von Westfalen WIND ebenfalls hocherfreut und sieht die Strategie der Uni Baskets bestätigt: „Wir sind ein stark in der heimischen Region verwurzelter Verein mit einer langen Tradition. Da ist es natürlich immer unser Ziel, leistungsfähige Unternehmen aus eben dieser Region für eine nachhaltige Partnerschaft zu gewinnen. Ohne dieses Engagement der Sponsoren könnten wir den Profispielbetrieb und auch die umfangreiche Jugendarbeit mit 17 Teams und über 300 Nachwuchsspielern nicht aufrecht halten. Umso mehr freut es uns, dass wir mit Westfalen WIND ein erfolgreiches Unternehmen als Top-Unterstützer gewinnen konnten, das wie wir auf Power aus der Region setzt! Wir sind überzeugt, dass diese Kooperation längerfristiges Potential besitzt. Und davon profitieren nicht nur beide Seiten, sondern auch Spieler, die Fans und die Stadt!“

Die Uni Baskets Paderborn wurden 1991 gegründet und spielten zuletzt von 2006 bis 2010 erstklassig – seitdem spielen sie kontinuierlich in der ProA-Liga. Erst kürzlich gab der Verein zum Trainingsstart den neuformierten Kader für die kommende Saison bekannt. Mit einem Heimspiel im Paderborner Sportzentrum Maspernplatz gegen Liganeuling FC Schalke 04 Basketball startet der Club am 22. September 2018, 19:30 Uhr, in die neue Spielzeit 2018/19.

Bildunterzeile (Fotocredit: Uni Baskets Paderborn)

Freuen sich über eine erfolgreiche zukünftige Partnerschaft zwischen Westfalen WIND und den Uni Baskets (v.l.): Friedbert Agethen (Geschäftsführer Westfalen WIND), Uli Naechster (Coach Uni Baskets), Jan Lackmann (Geschäftsführer Westfalen WIND Planungs GmbH & Co.KG), Luca Kahl (Spieler Uni Baskets) und Dominik Meyer (Geschäftsführer Uni Baskets).

 

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WestfalenWIND GmbH
Vattmannstr. 6
33100 Paderborn
Telefon: +49 (5251) 6825814
Telefax: +49 (5291) 6825-700
http://www.westfalenwind.de

Ansprechpartner:
Daniel Saage
Pressesprecher
Telefon: +49 (5251) 6825814
E-Mail: d.saage@westfalenwind.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.