Posted in Allgemein

Produktinnovation aus dem Hause SIEB & MEYER

Produktinnovation aus dem Hause SIEB & MEYER Posted on 16. August 2018

SIEB & MEYER hat seine neue CNC-Steuerungsgeneration CNC 95.00 erfolgreich bei Endkunden eingeführt. Sie setzt Maßstäbe in Bezug auf Bedienbarkeit, Performance und Konnektivität und bestätigt somit einmal mehr die Weltmarktführerschaft des Lüneburger Unternehmens im Bereich der CNC-Steuerungssysteme für das mechanische Bohren und Fräsen von Leiterplatten.

Die komplett neu gestaltete Bedienoberfläche ermöglicht eine intuitive Nutzung und reduziert somit Fehlerpotenziale; die Steuerungen lassen sich zudem einfach und schnell einrichten. Das von SIEB & MEYER bereitgestellte Hard- und Softwaresystem besteht aus dem CNC-Controller sowie den Servoverstärkern und Frequenzumrichtern für HS-Bearbeitungsspindeln, wobei alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt sind. Das wiederum ermöglicht Performancesteigerungen in Bezug auf Produktivität und Genauigkeit.

Als Basis für heutige und zukünftige IIoT (Industrial Internet of Things)- und Industrie 4.0-Anforderungen dient ein MQTT-basiertes Kommunikationsprotokoll. Zusätzlich stehen mittels Micro-Services weitere Protokolle wie OPC UA, SECS/GEM oder Restful API zur Verfügung. Auch webbasierte Auswerte- und Visualisierungslösungen lassen sich optional nutzen, darunter zum Beispiel der SM LineManager 4.0.


„CNC-Steuerungen sind neben der Antriebselektronik das Hauptstandbein von SIEB & MEYER“, erläutert Torsten Blankenburg, Vorstand Technik der SIEB & MEYER AG. „Diese Lösungen werden seit Beginn der CNC-Fertigung vor gut 40 Jahren stetig weiterentwickelt und schreiben ihre Erfolgsgeschichte fort.“ SIEB & MEYER versteht sich als Systemlieferant, der seinen Kunden ein perfekt auf die Applikationen „Leiterplattenbohren und -fräsen“ abgestimmtes Produkt liefert – inklusive Software-Oberfläche, CNC-Achs-Controller, Frequenzumrichter, Servoverstärker und nicht zuletzt der passenden E/A-Klemme.

Über SIEB & MEYER Aktiengesellschaft

SIEB & MEYER ist ein international erfolgreiches Unternehmen, das Steuerungstechnik, Antriebselektronik und Einspeisetechnik entwickelt und fertigt. Die Frequenzumrichter von SIEB & MEYER finden speziell im Bereich Hochgeschwindigkeitsmotoren und -generatoren ihren Einsatz. Zur Produktpalette gehören zudem Servoverstärker für hochdynamische rotative und lineare Motoren sowie CNC-Steuerungen für die Leiterplattenbearbeitung. Die Einspeisetechnik wird in Applikationsfeldern wie ORC, (Ab)Gasentspannung, Flywheel und Mikrogasturbinen eingesetzt.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

SIEB & MEYER Aktiengesellschaft
Auf dem Schmaarkamp 21
21339 Lüneburg
Telefon: +49 (4131) 2030
Telefax: +49 (4131) 38562
http://www.sieb-meyer.de

Ansprechpartner:
Susan Gabriel
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-16
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: sg@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.