Posted in Allgemein

Kombinieren Sie die bestehende Heizung mit einer Hybrid Wärmepumpe

Kombinieren Sie die bestehende Heizung mit einer Hybrid Wärmepumpe Posted on 2. Juli 2018

Öl oder Gas Heizungen sind oft überdimensioniert und verbrauchen dadurch mehr Energie als nötig.

Zudem ist gerade in der Übergangszeit – im Herbst oder Frühjahr eine kleinere Heizleistung notwendig – deshalb wurden kleine Hybrid Wärmepumpen entwickelt die dieses Defizit optimal ergänzen.

Hybrid-Wärmepumpen können bis zu 50% Energiekosten sparen – und sind für jedes Haus geeignet


Die neue Bartl BW1 ist für jedes Haus mit Öl oder Gasheizung geeignet. Schnell fix und fertig eingebaut werden bis zu 50 % Heizkosten gespart. Die Bartl Hybrid-Wärmepumpe lässt sich mit jeder Heizung kombinieren.
Die neuen Hybrid Wärmepumpen sind für jede Heizung und Haus geeignet, kann aber auch mit einer Photovoltaik-Anlage kombiniert werden. Die Hybrid Wärmepumpen werden in der Metropolregion Nürnberg von der iKratos GmbH in 1 Tag direkt installiert und mit der bestehenden Öl oder Gasheizung verbunden oder Ihr örtlichem Heizungsbauer baut die Hybrid-Wärmepumpe ein. Wärmepumpe – Shop

 

Über die iKratos Solar und Energietechnik GmbH

Ikratos arbeitet bayernweit im Bereich Solartechnik und Wärmepumpen und führt Beratungen für erneuerbare Energien durch. Als Endverbraucher kann man sich im firmeneigenen "Sonnencafe" mit vielfältiger Ausstellung beraten lassen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
91367 Weißenohe bei Nürnberg
Telefon: +49 (9192) 99280-0
Telefax: +49 (9192) 99280-28
http://www.ikratos.de

Ansprechpartner:
Willi Harhammer
Telefon: +49 (9192) 992800
Fax: +49 (9192) 9928028
E-Mail: kontakt@ikratos.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.