Posted in Allgemein

Etrusco auf Erfolgskurs Richtung Norden

Etrusco auf Erfolgskurs Richtung Norden Posted on 5. Juni 2018

Modern, aufregend, stilvoll: So präsentiert sich die mediterrane Reisemobil-Marke Etrusco und bietet einen frischen Designstil in der Caravaning-Branche. Ganz gemäß dem eigenen Markenclaim: design in motion.
 
Die Marke Etrusco wurde im Jahr 2016 gegründet und wächst seither in allen Bereichen. Dabei haben die Etrusco-Verantwortlichen stets eine klare Vision vor Augen, die Faszination des mobilen Reisens in stilvollen Reisemobilen zum fairen Preis erlebbar zu machen. Eine ausgewogene Balance aller Dinge in den Reisemobilen soll dabei ein angenehmes Wohlfühlambiente erzeugen. Die eingesetzten Designs und Farbgebung orientieren sich an aktuellen Wohn- und Einrichtungstrends und folgen dem Zeitgeist. Zudem wird auf die Funktionalität und eine intelligente Raumgestaltung der Fahrzeuge hohen Wert gelegt. Eine umfangreiche Serienausstattung und die verbaute hohe Materialqualität in den Reisemobilen bieten darüber hinaus ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Etrusco arbeitet momentan mit über 70 Handelspartnern in Italien, Frankreich, Spanien, Deutschland und Belgien zusammen. Das Handels- und Servicenetz entwickelt sich in diesen Ländern stetig weiter. Zudem wird die Marke zur Saison 2018/19 nun erstmals auch in Skandinavien, genauer gesagt in Dänemark und Schweden, auf Handelsplätzen zu finden sein. „Wir freuen uns sehr über die positive Entwicklung von Etrusco und sind uns sicher, dass unsere Reisemobile und Designs auch in Nordeuropa gut ankommen werden“ so Brandmanager Christian Striebel.

Produziert werden die Etrusco-Reisemobile in der Toskana in der Nähe von Florenz/Italien. Das Produktionswerk gehört zu den modernsten Werken Europas und produziert Reisemobile verschiedener Marken der Erwin Hymer Group. Erfahrene Konstrukteure, Techniker und Designer entwickeln dabei gemeinsam funktionale Fahrzeuge im unverwechselbaren Etrusco-Design. Deutsche Präzision in der Konstruktionstechnik trifft bei Etrusco auf italienische Leidenschaft im Design.


Aktuell wird das dänische und schwedische Händlernetz aufgesetzt, welches in Kürze präsentiert wird. Im aktuellen Modellprogramm von Etrusco befinden sich sieben Teilintegrierte- und zwei Integrierte-Modelle.

Über die Etrusco GmbH

Die Marke Etrusco steht für verlässliche Reisemobile mit einem mediterranen, eleganten Design und einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Hochwertige Materialien und ein stilsicheres Design im Interieur und Exterieur zeichnen die Modelle von Etrusco aus. Mobiles und unabhängiges Reisen wird mit Etrusco zum Genuss.

Etrusco rundet das Einstiegssegment der Erwin Hymer Group ab. Die Marke überzeugt durch deutsche Präzision in der Konstruktionstechnik und italienischer Leidenschaft im Design. Die Etrusco-Reisemobile werden in San Casciano in der Nähe von Florenz/Italien produziert.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Etrusco GmbH
Bahnhof 11
88299 Leutkirch
Telefon: +49 (7561) 9097-450
Telefax: +49 (7561) 9097-400
http://www.etrusco.com/

Ansprechpartner:
Martin Schlenker
Marketing & Kommunikation
Telefon: +49 (7561) 9097133
E-Mail: martin.schlenker@etrusco.com
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.