Posted in Ausbildung / Jobs

Hohe Teilnehmerzahlen erwartet

Hohe Teilnehmerzahlen erwartet Posted on 22. Mai 2018

Beim 2. Leadership-Tag Aalen geht es um Themen wie Zukunft von Führung und Leadership. Die Veranstaltung an der Hochschule Aalen bietet interessante Vorträge, die Möglichkeit, sich mit den Referenten auszutauschen und Kontakte zu knüpfen. Mitwirkende in diesem Jahr ist unter anderem Miriam Eichler von der Carl Zeiss AG.

Am Dienstag, 19. Juni findet der 2. Leadership-Tag Aalen in der Aula der Hochschule Aalen, Beethovenstraße 1 statt. Beginn ist um 17.30 Uhr. Das Thema der Veranstaltung lautet: „Innovative Führung – der Schlüssel zum Erfolg in einer Welt rapiden Wandels.“ Der Leadership-Tag Aalen ist ein besonderes und branchenübergreifendes Veranstaltungsformat, das Wissenschaft und Praxis miteinander verbindet. Im Mittelpunkt stehen ausgewählte Zukunftsthemen für den Erfolg von Unternehmen und von Führungskräften, leitenden Mitarbeitern und Entscheidern aus Industrie, Dienstleistung und Handel. Der 1. Leadership-Tag im vergangenen Jahr hatte ein hervorragendes Teilnehmer-Feedback. Auch in diesem Jahr wird den Teilnehmern ein hochaktuelles, attraktives Programm geboten, diesmal unter Mitwirkung von Miriam Eichler von der Carl Zeiss AG. Das Programm umfasst Vorträge von Top-Referenten, von Experten geleitete Diskussions-Sessions für einen komprimierten Wissensgewinn und viele Gelegenheiten zum Gedankenaustauch und Networking. Den Abschluss bilden persönliche Gespräche bei Fingerfood und Getränken.

Gründer und Initiatoren des Leadership-Tag Aalen sind Studiendekan Professor Dr. Arndt Borgmeier, Stefan F. Gross, Mitglied der Geschäftsführung Gross ErfolgsColleg in München und Tamara Stamerra. Sie ist Masterabsolventin der Hochschule Aalen und arbeitet nun bei der Mercedes-AMG GmbH. Zum Thema „Innovative Führung“ des 2. Leadership-Tags Aalen sagen sie: „Wir leben und arbeiten in einer Welt rapiden Wandels. Bislang bewährte Lösungen genügen oft nicht mehr. In Zukunft werden deshalb die Unternehmen und Personen erfolgreich sein, die über eine ausgeprägte Agilität, Veränderungsfähigkeit und Umsetzungskraft verfügen. Zum Schlüssel wird damit eine ‚innovative Führung‘, die fähig ist, die erforderlichen Veränderungsprozesse aktiv zu gestalten, neue Wege zu gehen und die Chancen des Wandels zielgerichtet zu nutzen. Wie das gelingt, zeigt der Leadership-Tag.“


2. Leadership-Tag Aalen am Dienstag, 19. Juni 2018

Aula- und Hörsaalgebäude, Beethovenstraße 1
Einlass: 17:00 Uhr / Beginn 17:30 Uhr
Teilnahmegebühr: EUR 36,00, für Studierende: EUR 8,50

Informationen und Anmeldung auf der Homepage der Hochschule unter www.hs-aalen.de/ist

Kontakt: Prof. Dr. Arndt Borgmeier

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hochschule Aalen – Technik und Wirtschaft
Beethovenstr. 1
73430 Aalen
Telefon: +49 (7361) 576-0
Telefax: +49 (7361) 576-2250
http://www.htw-aalen.de

Ansprechpartner:
Bianca Kühnle
Telefon: +49 (7361) 576-1057
E-Mail: bianca.kuehnle@hs-aalen.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.