Posted in Allgemein

Belegausgabe mit Hochgeschwindigkeit

Belegausgabe mit Hochgeschwindigkeit Posted on 22. Mai 2018

Drucker in Gepäckaufgabe-Systemen und Leergutautomaten müssen extrem leistungsfähig, kompakt und langlebig sein. Der extendo® X-56-Thermo-Direktdrucker von Hengstler wurde speziell für diese anspruchsvollen Anforderungen entwickelt und ist deshalb für Automaten-Hersteller die erste Wahl.

Ein Produzent von Leergutsystemen setzt bereits seit langem den C-56-Drucker von Hengstler ein. Für einen Kunden des Unternehmens, der mit den Automaten nicht nur Pfandbons, sondern richtige Coupons drucken wollte, entwickelte Hengstler eine Sonderlösung. Um aus dem Automaten hängende Couponstreifen zu vermeiden, war ein Drucker mit automatischem Abschneider erforderlich. Der Automaten-Hersteller entschied sich für den Thermo-Direktdrucker eXtendo® X-56. Dieser Drucker ist eines der vielseitigsten Geräte am Markt und verfügt über einen TwinCut- und/oder einen Rotationsabschneider. Er eignet sich hervorragend für Leergutsysteme, da er dank seiner hohen Geschwindigkeit bis zu 350 mm Papier in der Sekunde bedrucken kann. Der eXtendo® X-56 ist ausgelegt für Papierbreiten von 49 bis 60 mm (Druckbreite: 56 mm) und hat mit seinen kompakten Abmessungen von 100x92x120 mm selbst in sehr engen Bauräumen Platz.

Diese Eigenschaft prädestiniert den eXtendo® X-56 auch für den Einsatz in modernen Selfservice- Gepäckaufgabe-Systemen, die man immer häufiger an Flughäfen antrifft. An den automatisierten Anlagen können Passagiere in wenigen Schritten ihr Gepäck selbst aufgeben. Ein Drucker druckt dann den Gepäckabschnitt (baggage tag), den der Fluggast selbst an seinem Koffer anbringt. Da viele Passagiere in möglichst kurzer Zeit abgefertigt werden sollen, müssen die Drucker in den Anlagen äußerst effizient arbeiten. Die Geräte sollten kompakt und einfach zu befüllen sein und den Blattanfang sicher erkennen können. Eine ausreichende Kapazität für die Aufnahme großer Papierrollen sollte ebenfalls vorhanden sein, um lange Betriebszeiten zwischen den Rollenwechseln zu gewährleisten.


Der Thermodrucker eXtendo® X-56 ist mit seiner hohen Druckgeschwindigkeit die ideale Lösung für diese „baggage drop“-System, zumal er auch den Druck und den Zuschnitt moderner selbstklebender Papiersorten spielend meistert. Die Befüllung der Stationen ist dank des automatischen Papiereinzugs kinderleicht: Die Rolle muss lediglich an der Rückseite des Druckers eingeführt werden, den Rest erledigt das Gerät. Die Drucker der eXtendo®-Reihe können Papier bis zu einer Stärke von 250g/m2 verarbeiten. Sie sind mit verschiedenen integrierten Papierrollenhaltern für unterschiedliche Rollengrößen und auch auf kundenspezifischen Chassis lieferbar. Hengstler bietet sie mit dem Abschneider TwinCut bis 160 gr/qm oder mit Rotationsabschneider für die kräftigeren Papiersorten (wie z. B. Parktickets im ISO-Format) an. Der eXtendo® X-56 ist bei Temperaturen von -25°C bis +70°C und bei bis zu 100% relativer Feuchte (optional) einsetzbar.

Über die Hengstler GmbH

Hengstler ist ein führender europäischer Hersteller industrieller Zähl- und Steuerungskomponenten für die Automatisierung. Zum Produkt-Programm gehören neben Zählern und Drehgebern auch Sicherheitsrelais. Hengstler entwickelt und fertigt darüber hinaus Einbaudrucker z.B. für Fahrkartenautomaten und Kontoauszugsdrucker und ist Europas größter Hersteller von Abschneidern. Das Know-how und die kompetente Beratung von Hengstler sowie die Variantenvielfalt der Produkte werden weltweit geschätzt. Auf Wunsch übernimmt das Unternehmen die komplette Projektabwicklung und trägt so deutlich zur Entlastung seiner Kunden bei

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

Hengstler GmbH
Uhlandstr. 49
78554 Aldingen
Telefon: +49 (7424) 890
Telefax: +49 (7424) 89555
https://www.hengstler.com

Ansprechpartner:
Lea Hesterberg
Public Relations
Telefon: +49 (4181) 92892-23
Fax: +49 (4181) 92892-55
E-Mail: lh@koehler-partner.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.

counterpixel