Posted in Events

communicode lädt zur digitalen Fachkonferenz: „ThinkChange 2018 – Perspektiven der digitalen Transformation“ in das Red Dot Design Museum auf Zollverein

communicode lädt zur digitalen Fachkonferenz: „ThinkChange 2018 – Perspektiven der digitalen Transformation“ in das Red Dot Design Museum auf Zollverein Posted on 14. Mai 2018

Die Full-Service-Digitalagentur communicode AG lädt zum 3ten Mal zum Wissensforum aus der Reihe „ThinkChange – Perspektiven der digitalen Transformation“ in den Ruhrpott ein. Der communicode Partner SAP Hybris unterstützt als Sponsor das Event. Die Konferenz findet am 21.06.2018 statt. Der offizielle Teil beginnt ab 13:45 Uhr und endet um 19:15 Uhr. Veranstaltungsort ist das Red Dot Design Museum Essen im Welterbe Zollverein, Areal A [Schacht XII], Kesselhaus [A7], Gelsenkirchener Straße 181 in 45309 Essen. Emanzipation, Vernetzung und Digitalisierung eines jeden einzelnen Marktteilnehmers resultieren in neue Anforderungen für Unternehmen. Sie können nur durch Relevanz im Bewusstsein bleiben und digital Beziehungen aufbauen. Um ein Symbol für Marktteilnehmer zu sein, bedarf es sinnstiftender Information und kundenzentrierter Interaktion. Beim diesjährigem ThinkChange-Motto „The Core of Commerce“ dreht sich daher alles um den Kunden. Gemeinsam mit namhaften Referenten aus Forschung, Wissenschaft und Praxis beleuchtet die communicode AG und Sponsoring Partner SAP Hybris, wie Servicemodelle heute aussehen müssen, um Menschen zu begeistern und wo künstliche Intelligenz und IoT heute schon unterstützen können, kundenzentrierter zu denken und zu handeln. Bei der Veranstaltung stehen praxisbezogene und zukunftsweisende Beiträge von Prof. Dr. Maik Eisenbeiß, Professor für allgemeine Betriebswirtschaftslehre an der Universität Bremen und Prof. Dr. Rieck, Professor für Finance und Wirtschaftstheorie an der Frankfurt University of Applied Sciences auf der Agenda. Ergänzt werden die beiden wissenschaftlichen Beiträge von communicode und SAP Hybris mit Best Practices für effektive Customer-Servicemodelle und Inspirationen für kreative Maßnahmen.  

Für weitere Informationen und zur Anmeldung zum ThinkChange-Event wurde die Website https://thinkchange.de eingerichtet.  

Interessierte Presse- und Medienvertreter sind herzlich eingeladen am ThinkChange-Event 2018 teilzunehmen. In diesem Fall bitten wir um eine vorherige Information unter der E-Mail-Adresse pr@communicode.de oder der Telefonnummer +49 201 84188-171


Über die communicode AG

Die BVDW zertifizierte Full-Service-Digitalagentur communicode AG aus Essen/NRW konzipiert und entwickelt Enterprise E-Business-Lösungen für Hersteller, Markenartikler und den Handel. Das Beratungs- und Dienstleistungsportfolio umfasst die Themen E-Commerce, Product Information Management, Content Management, Digital Marketing Management sowie Software Engineering für B2B und B2C. Mit über 90 Querdenkern und Kreativen realisiert communicode nachhaltige Lösungen auf Basis moderner Konzepte, durch agile Umsetzungsmethoden sowie technologischer und prozessualer Expertise. Führende Anbieter wie SAP Hybris, Shopware, riversand, CoreMedia, Adobe, CELUM und econda sind Technologie-Partner von communicode. Zu den Kunden zählen Unternehmen wie Vorwerk, Medion, Triumph, Olymp, Evonik, Grohe oder Turck.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

communicode AG
Rellinghauser Str. 332
45136 Essen
Telefon: +49 (201) 84188-188
Telefax: +49 (201) 84188-199
http://www.communicode.de

Ansprechpartner:
Jörg Schönenstein
Marketing / PR
Telefon: +49 (201) 84188-171
E-Mail: jschoenenstein@communicode.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.