Posted in Allgemein

WMD-Veranstaltung über digitale Lösungen für Procure-to-Pay-Prozesse

WMD-Veranstaltung über digitale Lösungen für Procure-to-Pay-Prozesse Posted on 7. Mai 2018

Die WMD Group stellt am 6. Juni 2018 in Frankfurt/Main ihre SAP-integrierten, automatisierten Lösungen im Bereich Procure-to-Pay (Beschaffen und Bezahlen) auf Basis der Informationsmanagementplattform xSuite vor. Zielgruppe der Veranstaltung sind Unternehmen, die SAP einsetzen. Die Teilnahme ist kostenlos.

Im Einkauf wie in der Finanzbuchhaltung oder der IT sind Unternehmen heute daran interessiert, einzelne Arbeitsschritte zu durchgängigen Prozessen zu verbinden. Procure-to-Pay heißt der gängige Terminus dafür. Dieser ganzheitliche Arbeitsablauf sollte sich idealerweise auch direkt innerhalb von SAP durchführen lassen. Dafür hat die WMD Group aus Ahrensburg mit der xSuite eine generische Lösung basierend auf SAP-Standards entwickelt, die dokumentenbasierte Prozesse automatisiert innerhalb von SAP abbildet. Das Anwendungsmodul zur Optimierung des internen Beschaffungsprozesses wird auf dem Infotag in Frankfurt vorgestellt. Anwender können SAP-Bestellanforderungen und SAP-Bestellungen erstellen und einem regelbasierten Prüfungs- und Freigabeprozess unterziehen. Alle wichtigen Arbeitsschritte können sowohl im SAP GUI als auch im xFlow Web oder über das SAP Fiori Launchpad durchgeführt werden. Das WMD-Modul für die Beschaffung in SAP bildet in Verbindung mit der Lösung für die Eingangsrechnungsverarbeitung innerhalb von SAP eine ideale Lösung für den gesamten Procure-to-Pay-Prozess.

Auf dem Infotag für Interessenten stellt WMD vor, wie sich mittels der SAP-zertifizierten Lösungen Unternehmensprozesse verbinden lassen. Das Resultat sind reibungslose Abläufe, mehr Transparenz und Übersichtlichkeit sowie beschleunigte Prüf- und Freigabeprozesse. Zu den Programmpunkten zählen auch ein Vortrag von Dr. Matthias Schrameier (BearingPoint GmbH) zum Thema SAP FI sowie ein Referenzbericht der BeteiligungsHolding Hanau GmbH, die über die SAP-integrierte, automatisierte Eingangsrechnungsverarbeitung berichten wird. Ort der Veranstaltung: Hilton Frankfurt Airport, The Squaire am Flughafen, 60549 Frankfurt am Main, Dauer: 9:30 bis ca. 16:00 Uhr.


Anmeldung und weitere Informationen unter http://events.wmd.de/interessententag-frankfurt-am-main-2018.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

WMD Group GmbH
Hamburger Straße 12
22926 Ahrensburg
Telefon: +49 (4102) 88380
Telefax: +49 (4102) 8838-12
http://www.wmd.de

Ansprechpartner:
Barbara Wirtz
Marketing & PR
Telefon: +49 (4102) 8838-36
Fax: +49 (4102) 8838-12
E-Mail: wirtz@wmd.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.