Posted in Allgemein

PTA als Aussteller auf der conhIT in Berlin

PTA als Aussteller auf der conhIT in Berlin Posted on 4. Mai 2018

Mit rund 10.000 Besuchern aus aller Welt und 577 Ausstellern stellt die conhIT die Leitmesse der digitalen Transformation im Gesundheitswesen dar. Mit dem Messeschluss am 19.04.2018 endeten drei intensive Tage fachlichen Austauschs zu den diesjährigen Themen-Schwerpunkten Interoperabilität, Standardisierung und  elektronischer Patientenakte.

Viele Gespräche am Messestand der PTA GmbH verdeutlichten den Bedarf an modernen IT-Lösungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.. Gerade im Gesundheitswesen bietet die digitale Transformation das Potential für einen Wettbewerbsvorteil in Hinsicht auf das Umsetzen einer wirtschaftlichen und patientenzentrierten Versorgung.- Dabei müssen jedoch die hohen datenschutzrechtlichen und regulatorischen Anforderungen berücksichtigt werden. Dies ist für alle Beteiligten im Gesundheitswesen relevant: Seien es Leistungserbringer wie Krankenhäuser und Versorgungszentren, oder Kostenträger wie z.B. die Krankenkassen und angegliederte Vereinigungen, aber genauso Medizintechnik-Hersteller sowie  Anbieter von medizinischen Informationssystemen.

PTA ist Problemlöser und Entwicklungspartner im Health IT-Bereich


Genau in diesen Bereichen ist die PTA GmbH mit langjähriger Erfahrung und den angebotenen Dienstleistungen ein kompetenter Partner.

Herr Dr. Thomas Steinmann, Geschäftsführer der PTA  Schweiz GmbH und Gesamtverantwortlicher für den Lifescience-Bereich in der PTA berichtet: „Wir sind mit dem Anspruch auf die Messe gegangen, mit unserer Kompetenz und langjährigen Expertise bei der Unterstützung von Health IT Projekten,  sowohl auf Seiten der Hersteller medizinischer Informationssysteme oder Medizintechnik, als auch auf Seiten der Kostenträger und Leistungserbringer zu überzeugen. Der Innovationsruck der durch die Branche geht, führt zu einer große Nachfrage an unseren spezialisierten IT-Dienstleistungen, mit denen wir die Entwicklung zukunftssicherer und marktgerechter Softwareprodukte in der Gesundheitsbranche unterstützen. Unser Erfahrungsschatz im Health IT Bereich ist  in diesem Umfang und mit unserer Flexibilität einzigartig und wurde auch als solches wahrgenommen. Hier hat man das Interesse bei den Gesprächen deutlich gespürt.“

Dr. Holger Heßke, Geschäftsstellenleiter in Dresden, IT Consultant und erfahrener Projektleiter im Bereich Laborautomatisierung, klinischen Informationssysteme und elektronischer Patientenakte ergänzt: „Wir haben wiederholt festgestellt, dass unser dargestelltes Dienstleistungsportfolio die Bedürfnisse der Kunden besonders anspricht. Gerade die nachhaltige Unterstützung von Software-Produkten in Wartung und Pflege oder das frühzeitige Berücksichtigen von regulatorischen Anforderungen bei zulassungsrelevanten Produkten, überzeugten unsere Gesprächspartner mit der PTA einen zuverlässigen und vertrauenswürdigen Dienstleister zu gewinnen. Angefangen von der fachlichen Anforderungserhebung (Requirement Engineering), über die technische Konzeption und Implementierung gemäß internationaler Richtlinien (MDR, IVDR, FDA) und Standards (IHE/HL-7); von der Berücksichtigung der Usability (IEC 62366), der Implementierung von Qualitätsmanagement-Systemen (ISO 13485) bis zum Integrations- und Systemtest unterstützen wir entlang der gesamten Wertschöpfungskette in der modernen Versorgung im Gesundheitswesen.“

Über die PTA Programmier-Technische Arbeiten GmbH

Neben langjährigen Erfahrungen in der Konzeption und Entwicklung von Anwendungssystemen bieten wir unseren Kunden fundierte fachliche Kenntnisse für die Optimierung und Stabilisierung ihrer Geschäftsprozesse an. Mit hoch qualifizierten Mitarbeitern unterstützt die PTA-Gruppe an zwölf Standorten in Deutschland und der Schweiz Kunden verschiedener Branchen vor Ort und gewährleistet so eine zuverlässige, reaktionsschnelle und kostengünstige Leistung. Durch die Schwestergesellschaft DATIS IT-Services GmbH können wir unseren Kunden Rechenzentrumsbetrieb und Entwicklung von Standardsoftware, Managed Hosting und insbesondere Cloud-Leistungen sowohl in der Entwicklung als auch für den Produktivbetrieb anbieten.

Die PTA verfolgt konsequent das Ziel, ihre Kunden auf dem Weg in die Digitalisierung zu begleiten. Ausgehend vom umfassenden Ansatz einer Digitalen Business Platform (DBP+) werden pragmatische Lösungen erarbeitet, die immer den größtmöglichen Kundenerfolg im Fokus haben. Die Digitalisierung ist für uns nicht grundsätzlich neu, da wir uns schon seit Jahrzehnten mit IT-Systemen beschäftigen, die nicht nur das Alltagsgeschäft effektiver, sondern vor allem unsere Kunden bei der Entwicklung und Vermarktung ihrer Produkte erfolgreicher machen.

Firmenkontakt und Herausgeber der Meldung:

PTA Programmier-Technische Arbeiten GmbH
Seckenheimer Straße 65-67
68165 Mannheim
Telefon: +49 (621) 41960-0
Telefax: +49 (621) 413792
https://www.pta.de

Ansprechpartner:
Robert Fischer
Marketing
Telefon: +49 (621) 41960-823
E-Mail: robert.fischer@pta.de
Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmenkontakt oben) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber des Pressetextes, sowie der angehängten Bild-, Ton-, Video-, Medien- und Informationsmaterialien. Die United News Network GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die Nutzung von hier archivierten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die United News Network GmbH gestattet.